Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- feste Wortverbindungen
Bisher 15146 Einträge - Heute bereits 18035 Anfragen
 
Suchbegriff:       Hilfe 

Eingabe deutscher Sonderzeichen: ä oder ae, ö o. oe, ü o. ue, ß o. ss
Suchbedingung:   
nach Relevanz
(empfohlen)
eines der Wörter alle Wörter genauer Text
      nur ganze Wörter suchen
      Groß-/Kleinschreibung beachten
Suchen in Spalte:
Redensart
     Varianten
         einbeziehen
Erläuterung Beispiele Ergänzungen

Suchergebnis für "Was Haenschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr"


587 Einträge gefunden


Einträge 1 bis 10
REDENSART ERLÄUTERUNG BEISPIELE ERGÄNZUNGEN
Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr 
Ü
In der Jugend lernt man besser als im Alter  Sprichwort 
Man lernt nie aus 
Ü
Man kann im Leben immer noch etwas dazulernen, egal, wie alt man ist  umgangssprachlich 
Auf alten Schiffen lernt man segeln 
Ü
Beim Geschlechtsverkehr profitiert man von der Erfahrung Älterer  Sprichwort 
Auf alten Pfannen lernt man kochen 
Ü
Zu Beginn kann man mit Altem üben; Es muss nicht immer die beste Ausrüstung sein, um zu einem vernünftigen Ergebnis zu kommen  Sprichwort 
der Blanke Hans 
Ü
die stürmische Nordsee  umgangssprachlich, Norddeutschland 
ein Hans im Glück 
Ü
unbekümmerter, sorgloser Mensch; als Glückspilz angesehen sein  nach "Hans im Glück", einem Märchen der Gebrüder Grimm 
etwas ist Hans was Heiri 
Ü
das kommt auf das Gleiche hinaus; etwas ist egal  umgangssprachlich, Schweiz 
ein Hans-guck-in-die-Luft 
Ü
unaufmerksamer Junge, der nicht guckt, wo er hinläuft und daher oft stolpert  nach der "Geschichte vom Hans Guck-in-die-Luft", einem Gedicht aus dem "Struwwelpeter" von Heinrich Hoffman, 1844 
Das kann doch nicht angehen! Es geht nicht an, dass ... 
Ü
Das ist nicht zulässig / statthaft / berechtigt / rechtmäßig; Ausdruck leichter Empörung  umgangssprachlich 
Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert 
Ü
Wer sich über kleinere Geldbeträge nicht freut oder nicht mit ihnen umzugehen weiß, hat einen höheren Betrag nicht verdient "Eine Startseite hat doch jeder. Wieso lassen Sie sich nicht dafür bezahlen? Man wird zwar nicht sonderlich reich dadurch, aber 'wer den Pfennig nicht ehrt, ist den Taler nicht wert'"; "'Wer den Pfennig nicht ehrt, ist den Taler nicht wert.' Dies soll auch bei unserer kleinen Schatzsuche gelten.' Gerade bei den Zweipfennigstücken gibt es ein paar außerordentliche Seltenheiten bis zu einem Wert von etwa 4000 EUR, die Sie nur mit extrem viel Glück noch in Ihrer Geldbörse finden können"; "Anders als in Amerika bückt man sich in Deutschland noch immer nach einem Pfennig- oder Centstück; nicht wegen seiner Kaufkraft, sondern weil es tugendsam ist. Tut man es nicht, bringt dies Armut und Unglück, denn: Wer den Pfennig nicht ehrt ..." Sprichwort 
Ergebnisseite:    1 2 3 4 5 6   >
Änderungsvorschlag


Ü  Nach Übersetzung in den Dean Dictionaries (DD) , den LEO-Wörterbüchern (LEO), den PONS-Wörterbüchern (PONS) und dict.cc suchen:
Deutsch - Englisch Englisch  Deutsch - Französisch Französisch  Deutsch - Englisch Spanisch  Deutsch - Italienisch Italienisch  Deutsch - Chinesisch Chinesisch  Deutsch - Griechisch Griechisch 
Deutsch - Polnisch Polnisch  Deutsch - Portugiesisch Portugiesisch  Deutsch - Russisch Russisch  Deutsch - Slowenisch Slowenisch  Deutsch - Türkisch Türkisch  Deutsch - Niederländisch Niederländisch