Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- feste Wortverbindungen
Bisher 15129 Einträge - Heute bereits 339 Anfragen
 
Suchbegriff:       Hilfe 

Eingabe deutscher Sonderzeichen: ä oder ae, ö o. oe, ü o. ue, ß o. ss
Suchbedingung:   
nach Relevanz
(empfohlen)
eines der Wörter alle Wörter genauer Text
      nur ganze Wörter suchen
      Groß-/Kleinschreibung beachten
Suchen in Spalte:
Redensart
     Varianten
         einbeziehen
Erläuterung Beispiele Ergänzungen

Suchergebnis für "auf dem Laufenden bleiben / sein"


961 Einträge gefunden


Einträge 1 bis 10
REDENSART ERLÄUTERUNG BEISPIELE ERGÄNZUNGEN
auf dem Laufenden bleiben / sein 
Ü
immer über die aktuellen Geschehnisse informiert sein "Ich bin immer auf dem Laufenden, was gerade in Mode ist"; "Halt mich auf dem Laufenden!" ("Informiere mich, wenn es etwas Neues gibt!") Die Partizipialbildung "laufend" in der Bedeutung des sich aktuell abspielenden Ereignisses, der aktuellen Information, ist nach Grimms Deutschem Wörterbuch (Bd. 12, Sp. 325) von Goethe (in Anlehnung an den französischen Gebrauch von "courant") verbreitet und durchgesetzt worden. Dies gilt sowohl für die "laufenden Untersuchungen / Experimente / Geschäfte" wie für das "laufende Jahr" oder die Notwendigkeit, sich "auf dem Laufenden" zu halten. Dahinter steht das Bild der Nicht-Abgeschlossenheit einer Bewegung, die auf ein Ziel oder Ende hinstrebt 
jemanden auf dem Laufenden halten 
Ü
jemanden laufend informieren; jemandem durchgehend neueste Entwicklungen mitteilen "Halt mich bitte auf dem Laufenden!"; "Wir halten unsere Kunden über neue Produkte stets auf dem Laufenden"; "Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit – Halten Sie sich auf dem Laufenden. Bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand in Hinblick auf strategische europäische und internationale Nachrichten über Sicherheit & Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz!"; "Wir halten Sie auf dem Laufenden! Damit Ihnen nichts entgeht, informieren wir Sie gerne!" Siehe auch "auf dem Laufenden bleiben / sein
am laufenden Band 
Ü
pausenlos; immerzu; ständig nachfolgend; ohne zu halten  Mit dem laufenden Band ist das endlose Fließband gemeint, an dem eintönige Arbeiten verrichtet werden. Siehe auch "wie am Fließband
auf der Strecke bleiben 
Ü
ignoriert werden; keine Berücksichtigung finden; keine Rolle spielen; verloren gehen; scheitern; unterliegen "Mutti bleibt auf der Strecke. Frauen im Erziehungsurlaub drohen beruflich abgehängt zu werden"; "Ihr Geld bleibt auf der Strecke - Wertverlustprognosen für die 100 meistverkauften Modelle"; "Abrüstung bleibt auf der Strecke. An der Jahrtausendschwelle droht neue Runde im globalen Wettrüsten"; "Deutsche Bahn will sparen: Behinderte Menschen bleiben auf der Strecke"; "Kino digital: Die Kleinen bleiben auf der Strecke" Siehe auch "jemanden zur Strecke bringen
auf dem Teppich bleiben 
Ü
realistisch / pragmatisch denken; bei der Wahrheit bleiben; besonnen / vernünftig / bescheiden / sachlich sein "Die Arbeitgeber im öffentlichen Dienst sind eben keine raffgierigen Kapitalisten, sondern die meist nicht zu beneidenden Verwalter der Steuergelder. Auch das Argument größerer Arbeitsplatzsicherheit für die Staatsdiener ist nicht von der Hand zu weisen. Für beide Seiten heißt es also, auf dem Teppich zu bleiben. Den Gewerkschaften muss klar sein, dass ihre Forderungen nach einem Sockelbetrag von 100 Euro plus noch einmal 3,5 Prozent lineare Gehaltserhöhungen nicht bezahlbar sind"; "'Das hört sich zwar alles gut an, wäre aber doch zu vermessen', bremst Michael Roth aber die Erwartungen und mahnt: 'Wir bleiben schön auf dem Teppich und verfolgen weiter unseren Plan'"; "'Träumen darf jeder, das ist erlaubt', sagte TSG-Präsident Hauke Runge. 'Aber wir im Verein werden schön auf dem Teppich bleiben. Die Saison ist noch lang und es kann noch viel passieren'"; "Bürgermeister Simon Landmann stellte fest, die Jugendlichen seien trotz der vielen anfänglich geäußerten Wünsche 'auf dem Teppich geblieben'" umgangssprachlich; Das Wort Teppich stammt ursprünglich aus dem Persischen und ist im 7. Jahrhundert über volkslat. tapetum eingedeutscht worden. Da der Teppich stets zu einem vornehmen Rahmen gehört, könnte sich die Redensart allgemein über den Zusammenhang des guten Benehmens entwickelt haben 
auf Kurs sein / bleiben 
Ü
den geplanten Weg fortsetzen "Sie hat alle Höhen und Tiefen der deutschen Geschichte durchlebt und ist immer auf Kurs geblieben"; "Starker Wind in blauen Segeln – Ist Europas Wirtschaft auf Kurs?"; "Nach drei Ehrenrängen hinter dem Seriensieger Sébastien Loeb ist Sordo auf Kurs zu seinem ersten Deutschland-Sieg"; "Wir müssen bis spätestens 2015 das Staatsdefizit reduzieren. Ohne größere Konsolidierungen in den kommenden Jahren ist dies aber nicht möglich. Schaffen wir es, dürften wir ab 2016 wieder finanziell auf Kurs sein"; "Nicht jedes Start-up erwirtschaftet vom ersten Tag an die erhofften Umsätze. Bleibt der Ertrag hinter den Erwartungen zurück, kann ein zu straff organisierter Tilgungsplan ins Wanken geraten. Kalkulieren Sie hier Spielraum ein, um mit dem Start-up auch in dieser Situation auf Kurs bleiben zu können" Siehe auch "auf etwas Kurs nehmen
auf der Matte bleiben 
Ü
realistisch / pragmatisch denken; bei der Wahrheit bleiben; besonnen / vernünftig / bescheiden sein  umgangssprachlich, selten (eher: "auf dem Teppich bleiben") 
auf etwas sitzen bleiben 
Ü
etwas nicht loswerden / nicht verkaufen können  umgangssprachlich 
auf halbem Weg / Wege stehen bleiben 
Ü
etwas nicht zu Ende führen; eine Arbeit nicht fertigstellen   
auf halbem Weg / Wege stecken bleiben 
Ü
nicht fertig werden; etwas nicht zu Ende führen können   
Ergebnisseite:    1 2 3 4 5 6   >
Änderungsvorschlag


Ü  Nach Übersetzung in den Dean Dictionaries (DD) , den LEO-Wörterbüchern (LEO), den PONS-Wörterbüchern (PONS) und dict.cc suchen:
Deutsch - Englisch Englisch  Deutsch - Französisch Französisch  Deutsch - Englisch Spanisch  Deutsch - Italienisch Italienisch  Deutsch - Chinesisch Chinesisch  Deutsch - Griechisch Griechisch 
Deutsch - Polnisch Polnisch  Deutsch - Portugiesisch Portugiesisch  Deutsch - Russisch Russisch  Deutsch - Slowenisch Slowenisch  Deutsch - Türkisch Türkisch  Deutsch - Niederländisch Niederländisch