Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache
Bisher 15251 Einträge - Heute bereits 1566 Anfragen
 
Suchbegriff:       Hilfe 

Eingabe deutscher Sonderzeichen: ä oder ae, ö o. oe, ü o. ue, ß o. ss
Suchbedingung:   
nach Relevanz
(empfohlen)
eines der Wörter alle Wörter genauer Text
      nur ganze Wörter suchen
      Groß-/Kleinschreibung beachten
Suchen in Spalte:
Redensart
     Varianten
         einbeziehen
Bedeutung Beispiele Ergänzungen

Suchergebnis für "nur einen einen feuchten warmen Haendedruck bekommen"


731 Einträge gefundenAuf Tippfehler prüfen und neu suchen

Einträge 1 bis 10
REDENSART BEDEUTUNG BEISPIELE ERGÄNZUNGEN
nur einen einen feuchten / warmen Händedruck bekommen 
ÜS
nicht angemessen honoriert werden "Statt meiner Prämie bekam ich nur einen feuchten Händedruckumgangssprachlich 
einen feuchten Traum haben 
ÜS
einen erotischen Traum haben; im Schlaf einen unwillkürlichen Samenerguss haben (besonders bei Jungen in der Pubertät); im erweiterten Sinne: sich etwas Schönes / Wünschenswertes / Begehrenswertes vorstellen "Die Kränkung war vergessen, ein anderer und dazu auch noch wesentlich netterer Typ bescherte mir soeben einen handfesten feuchten Traum"; "Der Standhafteste hat es etwa 27 Tage ausgehalten, ohne sich einen runterzuholen und ohne einen feuchten Traum zu haben"; "Es kann bei Jungs nämlich auch sein, dass du einen feuchten Traum hattest und praktisch im Traum eine Ejakulation stattfand. Das läuft völlig unbewusst ab"; "Als ich vor Jahren mal im Krankenhaus war, hatte ich nach zehn Tagen einen feuchten Traum. Wie ich gehört habe, werden Normalos schon nach kurzer Zeit verrückt, wenn sie keinen Sex haben"; "Der wunderschöne Jason wurde dank 'BEVERLY HILLS, 90120' zum feuchten Traum aller heranwachsenden jungen Frauen der 90er-Jahre"; "Lass deinen feuchten Traum wahr werden"; "Ein erotischer (oder 'feuchter') Traum ist, wenn jemand sich vorstellt, sexuelle Handlungen im Traum vorzunehmen"; "Sein Karriereverlauf dürfte dem 'feuchten Traum' vieler junger Männer entsprechen"; "In allen Medien konnte die linke Seele nun wieder das mitverfolgen, was für sie schon immer die Blutspur des jüdischen Staates im Besonderen und des Kapitals im Allgemeinen war. Zerfetzte Kinder, trauernde Mütter und zerstörte Häuser sind Grund genug, öffentlich die internationale Solidarität mit Terroristen zu erklären und gleichzeitig dem feuchten Traum nachzuhängen, Israel stellvertretend für das verhasste internationale Kapital von der Landkarte zu tilgen"; "Die Online-Durchsuchung entwickelt sich offensichtlich zum feuchten Traum des Orwellschen Gewerbes"; "Es gibt nicht nur an die 10.000 registrierte Wracks in Schweden, es ist auch kein Holzwurm in Sicht. Vermutlich ist ihm das Wasser zu kalt. Dies und der geringe Salzgehalt machen die Ostsee zum feuchten Traum jedes Tauchers"  
einen feuchten / nassen Hut aufhaben 
ÜS
leicht verrückt / nicht recht bei Verstand sein; spinnen "Du hast echt einen nassen Hut auf! Wenn Dir nur so ein Mist einfällt, schreib lieber nichts!"; "Ihr habt doch 'nen nassen Hut auf!"; "Wer nicht an eine heimliche Steuererhöhung glaubt, der hat auch einen nassen Hut auf!"; "9,2 Millionen Stadionmiete ist eindeutig zu viel! Die haben wohl einen nassen Hut auf!"; "Den positiven Rezensionen zu dieser Radbrille schließe ich mich an. Nur bei der Beschreibung ("black mat") hat man einen nassen Hut aufgehabt oder der Werbetexter kann kein Englisch" umgangssprachlich, salopp, selten, regional begrenzt (Nordrhein-Westfalen, Südhessen u.a.), feuchten: sehr selten; Nach Küpper [] leitet sich diese Redensart von der (ebenfalls seltenen) Redensart "den Hut aufhaben" (betrunken sein, aber auch andere Bedeutungen möglich) ab. Dabei wird davon ausgegangen, dass ein Betrunkener nicht voll zurechnungsfähig ist 
Das geht dich einen (feuchten) Dreck / Scheißdreck an! 
ÜSL
Das geht Dich nichts an! Das ist meine Sache!  umgangssprachlich, derb; siehe auch "Scheiße
Das geht dich einen feuchten Kehricht / Staub an! 
ÜS
Das geht Dich nichts an! Das ist meine Sache! "Wenn ich nicht an dich gehe, dich nicht mindere oder deine Steuergelder verschwende, geht's dich einen feuchten Staub an, was ich esse, trinke, rauche"; "Und was meine Parteigesinnung angeht, die geht dich einen feuchten Kehricht an, da wir in einem freien Land geben, in der ich meine Ansichten so lange kundtun werde, damit braunes Pack und rassistischer Irrsinn keine Chance hat, sich weiter auszubreiten - und Fanatismus jeglicher Art im Keim erstickt wird" umgangssprachlich, salopp 
mit einem goldenen Händedruck verabschiedet werden 
ÜS
eine großzügige Abfindung erhalten; eine Zuwendung für vorzeitiges Ausscheiden aus seiner Position erhalten "Spitzenmanager traten nicht mehr mit langfristigen Perspektiven an; viele wurden nach erstaunlich kurzer Zeit mit einem goldenen Händedruck verabschiedet"; "Bonfield wird mit einem 'goldenen Händedruck' von 2,8 Millionen Pfund verabschiedet, was angesichts der unsicheren Zukunft des früheren Staatsmonopolisten in Teilen der britischen Presse am Donnerstag heftige Kritik hervorrief"  
einen Rüffel bekommen 
ÜS
getadelt / zurechtgewiesen werden  umgangssprachlich 
einen Anpfiff bekommen 
ÜS
scharf zurechtgewiesen werden  umgangssprachlich 
einen Anraunzer bekommen 
ÜS
gerügt / getadelt / zurechtgewiesen werden  umgangssprachlich 
einen Korb kriegen / bekommen 
ÜSL
zurückgewiesen werden "Einen Korb zu bekommen ist ebenso unangenehm, wie einen Korb zu geben"; "Ich habe von einem Mädchen, das ich unheimlich liebe, einen Korb bekommen, und inzwischen ist eine Menge Zeit vergangen. Nun hatte sie mir geschrieben, dass wir weiter Freunde bleiben sollten, sie aber im Moment nichts mit mir zusammen unternehmen möchte und Abstand braucht, was aber nicht heißen soll, dass wir uns überhaupt nicht mehr sehen werden"; "Habt ihr schon mal einen Korb bekommen und es danach trotzdem weiter versucht?"; "Ein Korb ist nicht immer leicht zu verdauen. So gehen Sie mit einer Abfuhr richtig um und finden heraus, ob es nicht vielleicht doch noch eine Chance gibt"; "Es ist nie schön, einen Korb zu kriegen. Man hat viele Hoffnungen in diesen anderen Menschen gesetzt, Gefühle zugelassen und sich darauf gefreut, wieder etwas Neues, Schönes gemeinsam zu erleben - und all das kann man jetzt getrost vergessen"; "Flirten: Wie Sie mit einem Korb umgehen"; "Sie will springen, darf aber nicht. Hochsprung-Weltmeisterin Blanka Vlasic hat einen Korb bekommen. Die Kroatin wollte am Freitag beim World Challenge-Meeting in Madrid antreten, der Veranstalter möchte sie aber nicht dabei haben" umgangssprachlich; siehe auch "jemandem einen Korb geben
Ergebnisseite:    1 2 3 4 5 6   >
Änderungsvorschlag


ÜNach Übersetzung in den Dean Dictionaries (DD) , den LEO-Wörterbüchern (LEO), den PONS-Wörterbüchern (PONS) und dict.cc suchen:

Deutsch - Englisch Englisch  Deutsch - Französisch Französisch  Deutsch - Englisch Spanisch  Deutsch - Italienisch Italienisch  Deutsch - Chinesisch Chinesisch  Deutsch - Griechisch Griechisch 
Deutsch - Polnisch Polnisch  Deutsch - Portugiesisch Portugiesisch  Deutsch - Russisch Russisch  Deutsch - Slowenisch Slowenisch  Deutsch - Türkisch Türkisch  Deutsch - Niederländisch Niederländisch 
SStatistik in einem neuen Tab öffnen
LVisualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab)
1...9Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

 

Redensart des Tages:

unter Form spielen

mehr ...




Redensarten- Schredder: Redewendungen tüchtig durcheinandergewürfelt.