Wörterbuch für


Bücherblog



Der geheime Ursprung der Wörter

Der geheime Ursprung der Wörter
01.01.2023 -
Dieses Buch von Andrea Schomburg und Irmela Schautz ist etwas Einmaliges. Denn es beschränkt sich nicht darauf, 35 Wörter wie Mumpitz, Firlefanz, Wischiwaschi, Tollpatsch oder Karambolage in ihrer Bedeutung und Herkunft zu erklären, sondern bietet gleich jeweils vier Erklärungen zur Herkunft an, die alle sehr wissenschaftlich und sachlich daherkommen, von denen aber nur eine richtig ist. Welche, das muss man raten. So wird der Leser leicht hinters Licht geführt, denn die Herleitungen klingen derart plausibel, dass selbst der Autor dieser Zeilen, der sich schon eine ganze Weile mit Etymologie beschäftigt, bisweilen ins Schwimmen gerät.

Und so muss man sich entscheiden, ob z. B. das Wort "Gesindel" etwa aus dem mittelhochdeutschen "geswinde" (schnell) abgeleitet ist und den schnell flüchtenden Missetäter meint. Oder ist es vielleicht aus dem alten Wort "Gesündel" entstanden, eine verharmlosende, mittelalterliche Bezeichnung für Sünden aller Art? Oder hatte das Wort früher überhaupt keinen negativen Beiklang und ist eine Verkleinerungsform von "Gesinde" (Kriegsgefolge, Dienerschaft)? Von den Antworten ist nur eine richtig, die anderen sind frei erfunden, enthalten allerdings auch wahre Bestandteile.

Ein liebevoll gestaltetes, schön illustriertes und unterhaltsames Buch, das dazu einlädt, sich mit Familie oder Freundeskreis Ratespiele auszudenken, bei denen man auch gleichzeitig etwas lernen kann. Die Auflösung der jeweils richtigen Antwort findet man am Ende des Buches.


Bücher > Lesebücher
: Der geheime Ursprung der Wörter, Köln: DuMont Buchverlag 2020, 175 S., ISBN 9783832199661

jüngerer Beitragälterer Beitrag
Die wunderbare Welt der RedewendungenWo kommt dat her?
  Gast

Übersetzungs-Mitgliedschaft


Registrieren

Anmelden

Passwort vergessen?

Aktivierungslink noch mal zusenden

Mitglieder-Info

Nutzungs-
bedingungen

Die 5 häufigsten Anfragen von gestern:
Wegen deines aktivierten Adblockers gibt es hier nur eigene Werbung ohne Tracking und Cookies