SPRICHWORT

Wer Wind sät, wird Sturm ernten

BEDEUTUNG

Wer etwas Schlechtes tut, dem wird man das heimzahlen; Wer etwas Böses tut, der wird eine noch höher bemessene Rache zu spüren bekommen

ERGÄNZUNGEN

Sprichwort; Kann als sowohl als Kommentar zu einer erfolgten Gegenreaktion als auch als Drohung verwendet werden. Das Sprichwort ist abgeleitet aus der Bibel (Hosea 8,7): "Denn sie säen Wind und werden Sturm ernten." Siehe auch "der Wind hat sich gedreht"
 
Weitere Infos zu diesem Eintrag
Bereitgestellt vom Redensarten-Index