REDENSART

unter Strom stehen

BEDEUTUNG

1. (z. B. Kabel) von elektrischem Strom durchflossen werden; elektrisch geladen sein
2. hyperaktiv / nervös / aufgeregt / angespannt / überlastet sein

ERGÄNZUNGEN

2. metaphorisch; Der elektrische Strom hat seinen Namen von der Metaphorik des Fließens. Wir können uns Elektrizität nur über diesen Umweg verdeutlichen. Die Redensart "unter Strom stehen" bedeutet, dass der Mensch in Analogie gesetzt wird zu einer Maschine, die elektrisch angetrieben wird. Siehe auch "einen Kurzschluss haben"; siehe auch "(bei) jemandem brennt die Sicherung durch"
 
Weitere Infos zu diesem Eintrag
Bereitgestellt vom Redensarten-Index