REDENSART

ein Steigbügelhalter

BEDEUTUNG

jemand, der anderen beim Aufstieg behilflich ist

BEISPIELE

"Er war seit dem 1. Juni 1932 Reichskanzler und gilt als Steigbügelhalter Hitlers"; "Ministerpräsidentin Lieberknecht warf ihrem Koalitionspartner vor, Steigbügelhalter der Linken zu sein"; "Wer sich gegen eine möglichst große Transparenz ausspricht, macht sich zum Steigbügelhalter für Korruption und unzulässige Bieterabsprachen"; "Fast alle Parteien sind bereits auf mich zugekommen, da sie sich eine Zusammenarbeit mit mir und der Partei wünschen, wohl um die Seriosität in den eigenen Reihen zu steigern. Leider kann ich diesen Wünschen nicht allen nachgehen, aber grundsätzlich kooperiere ich mit allen, die sich uns als Steigbügelhalter anbieten"; (Buchtitel:) "Mensch - Maschine, Maschine Mensch?: Die Rolle des Sports als Steigbügelhalter und Vorreiter bei der Entwicklung von Robotik und Künstlicher Intelligenz"

ERGÄNZUNGEN

oft abwertend; siehe auch "jemandem die Steigbügel halten"
 
Bereitgestellt vom Redensarten-Index