REDENSART

Lass mich (nicht) lügen

BEDEUTUNG

Ausdruck der Unsicherheit bei Abschätzungen oder wenn man sich nicht mehr genau erinnert

BEISPIELE

"Gestern waren, lass mich nicht lügen, 30 Leute bei der Party"; "Lass mich nicht lügen, aber soweit ich weiß, liegt Brackenheim im Süden des Landkreises Heilbronn"; "Da hab ich, lass mich lügen, vor über 20 Jahren die letzte Folge gesehen"; "Wann war der Kunde denn da, der sich beschwert hat? – Puh, lass mich lügen, so gegen 13 Uhr"

ERGÄNZUNGEN

umgangssprachlich; Die auf wörtlicher Ebene gegenteiligen Varianten bedeuten als Redensart dasselbe. Dabei tritt "lass mich nicht lügen" häufiger auf
 
Bereitgestellt vom Redensarten-Index