SPRICHWORT

Der Erfolg hat viele Väter

BEDEUTUNG

1. Das Gelingen einer Sache hat viele Ursachen; Am Erfolg haben mehrere Personen mitgewirkt
2. Verläuft eine Unternehmung erfolgreich, dann beansprucht jeder für sich, dafür entscheidend verantwortlich zu sein

BEISPIELE

1. "Die Weisen lobten explizit die Arbeitsmarktreformen der Regierung Schröder oder auch die Rente mit 67 der Großen Koalition. Der Erfolg habe eben viele Väter, hieß es. Punkten konnte Schwarz-Gelb immerhin mit seinem finanziellen Sparkurs"; "Darüber hinaus verlieh der OB auch sechs Sportlerplaketten in Gold. Da der Erfolg viele Väter hat, so der OB, dankte er den Trainern und Ausbildungsleitern, den Eltern und Freunden der Geehrten"; "Der Erfolg hat viele Väter? Hier sind es genau zwei: Saul Ramalho und Luis Fonseca zeigen, was eine echte Erfolgspartnerschaft ausmacht"
2. "Der Erfolg hat, wie so oft, auch bei dieser Geschichte viele Väter. Jeder möchte die Lorbeeren ernten"; "Das Duisburger Drama macht die Liebesparade zur Lastparade und die Verantwortlichen zu Totengräbern der Loveparade und keiner will es gewesen sein. Erfolg hat viele Väter, die Schuld dagegen ist ein Waisenkind"

ERGÄNZUNGEN

Sprichwort; Dieses Sprichwort ist ein Zitat von Richard Cobden (1804-1865). Vollständig lautet es: "Der Erfolg hat viele Väter, der Misserfolg ist ein Waisenkind". Das bezieht sich auf die oben genannte zweite Bedeutung: Gelingt ein Unternehmen, dann gibt es viele, die sich den Erfolg zu eigen machen wollen - geht es jedoch schief, dann will es keiner gewesen sein und jeder weist die Schuld von sich
 
Bereitgestellt vom Redensarten-Index