SPRICHWORT

Nach dem Sturm ist vor dem Sturm

BEDEUTUNG

Die Ruhe ist nur vorübergehend; Der nächste Stress / Ärger / Streit / Krieg / Sturm wird kommen; Die nächste Aufregung / Hektik wird kommen

BEISPIELE

"Nach dem Sturm ist vor dem Sturm. Keiner weiß, wann der nächste Sturm über Deutschland hinwegfegt. Gut, wenn man darauf vorbereitet ist"; "Nach dem Sturm ist vor dem Sturm in Thailand: Seit 1932 hat Thailand 18 Putsche oder Putschversuche erlebt. Auch wenn sich heute die Gemüter auf den Straßen Bangkoks etwas abgekühlt haben, ist es wohl nur eine Verschnaufpause"; (aus einem Text über Shitstorms:) "Nach dem Sturm ist vor dem Sturm? Nur, wenn die Evaluation als zentraler Bestandteil der Krisenkommunikation vernachlässigt wird. Wer aus seinen Fehlern lernt, seine gegen den Shitstorm angewandten Maßnahmen prüft und aus dem Fall lernt, ist vor dem nächsten Wutgebrüll gerüstet"

ERGÄNZUNGEN

Sprichwort; Der "Sturm" kann hier sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinn (für Streit, Hektik o. ä.) verwendet werden. Das Sprichwort ist im 20. Jahrhundert entstanden.
Siehe auch "der Wind hat sich gedreht"
 
Bereitgestellt vom Redensarten-Index