SPRICHWORT

Käse schließt den Magen

BEDEUTUNG

Käse sollte man zum Abschluss eines Mahls essen

BEISPIELE

"Käse schließt den Magen. Eine Weisheit, die viele Gastgeber darin bestärkt, statt süßer, klebriger Desserts als letzten Gang eine Käseplatte aufzutischen"; "Abnehm-Tricks: Der Umkehr-Trick: Käse schließt den Magen, heißt es. Also essen Sie Käse am Anfang Ihrer Mahlzeit und Sie sind schneller satt"

ERGÄNZUNGEN

Sprichwort; Man vermutet, dass durch den abschließenden Verzehr von Käse am Ende einer Mahlzeit der Magenpförtner geschlossen bleibt, und so die Magenentleerung verzögert wird. Durch das im Käse enthaltene Milchfett wird Gastrin ausgeschüttet, das die Verdauung verzögert und bewirkt, dass die Nahrung länger im Magen bleibt. Man fühlt sich länger satt.
 
Bereitgestellt vom Redensarten-Index