Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache

Komplettliste aller vorhandenen Bedeutungen der Redensarten in der Reihenfolge der Aufnahme in den Index



Jahr 2015:

jemand, der im Internet wiederholt beleidigende, lästige, provozierende oder destruktive Bemerkungen macht

nichts verstehen
keine Ahnung haben
etwas nicht wissen
inkompetent sein

ein perfekter Ort mit Schattenseiten / Nachteilen
eine behagliche Lage, in der unangenehme Dinge geschehen

leicht verrückt sein

an den Arbeitstagen, werktags (Montag bis Freitag)

onanieren
masturbieren

mit einflussreichen Personen Sex haben, um die eigene Karriere zu fördern

eine betrügerische / fragwürdige / dubiose / unanständige / zweifelhafte / unredliche / unfaire / hinterhältige / unaufrichtige Sache

jemanden zurechtweisen / informieren / die Meinung sagen
jemandem die Grenzen aufzeigen

Wer den anderen nicht hinterherläuft, wirkt attraktiver

geistig erschöpft / überlastet / deprimiert / einer Sache überdrüssig / genervt / verzweifelt sein

(nicht) geplant / vorgemerkt sein
sich einer Sache (nicht) bewusst sein
(nicht) an etwas denken
mit etwas (nicht) rechnen
etwas (nicht) beabsichtigen

schlechte Erfahrungen gemacht haben

leicht verrückt / nicht recht bei Verstand sein

Lust / Appetit auf etwas haben
Verlangen nach einer Sache haben

Ausdruck des Erstaunens / der Überraschung / Warnung / Anerkennung

So ist es richtig! Auf diese Weise ist es sinnvoll / korrekt!

Aufforderung zu mehr Eile
scherzhafter Kommentar zu einer vorbeihuschenden Person

jemanden degradieren / besiegen wollen
jemanden herausfordern
jemandem die Führungsposition streitig machen

das macht schlank
das sieht so aus, als wenn der Körper schlanker wäre
im erweiterten Sinne: das sieht gut aus / sitzt / passt gut / macht einen guten Eindruck

die eigene, individuelle Persönlichkeit
die eigenen, oft verdeckten Charaktereigenschaften

bedeutender Bestandteil / unverzichtbare Stütze / tragende Säule sein

jemanden verärgern / wütend machen

von einer anderen Sache überschattet werden
von einem anderen Thema beherrscht / überlagert / überdeckt werden
Hauptthema sein
im Mittelpunkt des Interesses stehen

es ist noch mehr möglich
eine Steigerung / Verbesserung ist erreichbar

der gegenteilige Aspekt
die andere Seite

jemanden scharf zurechtweisen / tadeln / antreiben

langsam machen
ruhig / besonnen / gelassen bleiben
sich beruhigen

eine Hure sein
eine Frau mit häufig wechselnden Geschlechtspartnern sein

eine mühevolle, nie endende, vergebliche Arbeit

jemanden zur Prostitution zwingen
als Zuhälter sein Geld verdienen

jemanden heimtückisch / unerwartet angreifen / töten / entmachten
etwas zerstören / vernichten

eine Verschwörungstheorie / entstellende Behauptung
Legende, die dazu dient, den Gegner zu diskreditieren und von eigenen Fehlern für eine Niederlage oder wahren Ursachen von Missständen abzulenken

(langsam) gehen
traben
watscheln
trotten

seinen Anspruch auf den Beifahrersitz bekunden

jemandem schmeicheln
jemanden bauchpinseln / verwöhnen / fördern / verhätscheln / jeden Wunsch erfüllen

schlecht sein

Ausruf der Verwunderung / der Überraschung / des Erstaunens / der Bewunderung

Guten Appetit!

in einer Woche (7 Tage)
in acht 8 Tagen

einmal in acht Tagen
einmal in sieben Tagen (einmal pro Woche)

vor einer Woche (vor 7 Tagen)
vor 8 Tagen

(positive, negative, sexuelle) Aufregung erzeugen
Wut / Zorn hervorrufen

Das Leben ist mühselig, und schnell bekommt man Probleme

der Kampf / der Wettbewerb / das Ereignis kann beginnen

sagt man, wenn jemand eine schlechte Leistung erbracht hat

jemand, der auf ein bestimmtes Gebiet spezialisiert ist oder dem ein prägendes Merkmal anhaftet

eine Sonderregelung / Extrawurst / Extra-Leistung
ein Sonderrecht / Spezialfall
eine Leistung, ein Angebot oder Produkt, das vom Standardumfang abweicht und somit eine Besonderheit darstellt

Babysprache ohne besondere Bedeutung

leicht verrückt sein
spinnen
nicht recht bei Verstand sein

jemand irrt sich
jemand sagt etwas Falsches
etwas ist ein Fehlschlag / ein Misserfolg
der Zweck wird nicht erreicht
das Ziel wird verfehlt

ein Punkt im Sinne einer imaginären Einheit zur Wertung einer Leistung (z.B. bei einem Wettkampf, Spiel bzw. allgemein als Anerkennung)

etwas überall erzählen

nicht mehr richtig funktionieren
in Schwierigkeiten / ins Stocken geraten
den Überblick verlieren
unsicher werden

ein Tollpatsch / Grobmotoriker
jemand, der sich ungeschickt bewegt
jemand, der ungelenk ist
jemand mit nur geringer Körperbeherrschung

jemanden anpöbeln / anblaffen / beschimpfen / scharf zurechtweisen / unfreundlich ansprechen

Das passt nicht gut zu mir! Das liegt mir nicht! Das gefällt mir nicht besonders!

unerledigt bleiben
vergessen / vernachlässigt / benachteiligt werden

(Warnung vor) Streit unter Mädchen / Frauen

jemanden berauschen / mitreißen / vor Begeisterung umhauen




 


Redensarten- Schredder: Redewendungen tüchtig durcheinandergewürfelt.