Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache

Komplettliste aller vorhandenen Redensarten in der Reihenfolge der Aufnahme in den Index



Jahre 2001 und 2002:

sich besabbern
sich vollsabbern
jemand besabbert sich
jemand sabbert sich voll
sich besaufen
jemand besäuft sich
jemandem ordentlich Bescheid sagen
jemand sagt jemandem ordentlich Bescheid
Nur keine falsche Bescheidenheit
jemanden bescheißen
jemand bescheißt jemanden
Das ist ja eine schöne Bescherung
Da haben wir die Bescherung
bescheuert sein
jemand ist bescheuert
beschissen
jemanden in Beschlag nehmen
jemand nimmt jemanden in Beschlag
etwas in Beschlag nehmen
jemand nimmt etwas in Beschlag
jemanden mit Beschlag belegen
etwas mit Beschlag belegen
jemand belegt etwas mit Beschlag
jemand belegt jemanden mit Beschlag
sehr beschlagen sein
jemand ist sehr beschlagen
gegen etwas Sturm laufen
Sturm laufen gegen etwas
Sturm laufen gegen
jemand läuft gegen etwas Sturm
jemand läuft Sturm gegen etwas
jemand läuft Sturm gegen
jemanden beschummeln
jemand beschummelt jemanden
jemanden unter Beschuss nehmen
jemand nimmt jemanden unter Beschuss
beschwipst sein
jemand ist beschwipst
mit eisernem Besen kehren
jemand kehrt mit eisernem Besen
ein schlimmer Besen
saufen wie ein Besenbinder
jemand säuft wie ein Besenbinder
besoffen sein
jemand ist besoffen
Du bist wohl besoffen
es jemandem besorgen
jemand besorgt es jemandem
sich jemanden vom Leibe halten
sich etwas vom Leibe halten
sich jemanden vom Leib halten
sich etwas vom Leib halten
jemand hält sich etwas vom Leib
jemand hält sich etwas vom Leibe
jemand hält sich jemanden vom Leib
jemand hält sich jemanden vom Leibe
auf etwas nichts geben
auf etwas nicht viel geben
jemand gibt auf etwas nichts
jemand gibt auf etwas nicht viel
auf Gedeih und Verderb
aus dem Schneider sein
jemand ist aus dem Schneider
Das wäre ja noch schöner
sich eines Besseren besinnen
jemand besinnt sich eines Besseren
jemanden eines Besseren belehren
jemand belehrt jemanden eines Besseren
ein Besserwisser
der eiserne Bestand
etwas zum Besten geben
jemand gibt etwas zum Besten
jemanden zum Besten halten
jemanden zum Besten haben
jemand hält jemanden zum Besten
jemand hat jemanden zum Besten
Das Beste ist gerade gut genug
dastehen wie bestellt und nicht abgeholt
jemand steht da wie bestellt und nicht abgeholt
nichts zu bestellen haben
jemand hat nichts zu bestellen
jemanden betatschen
etwas betatschen
jemand betatscht etwas
jemand betatscht jemanden
ein Betbruder
außer Betracht
Hier herrscht vielleicht ein Betrieb
es herrscht Betrieb
ein frommer Betrug
eine Betschwester
ans Bett gefesselt sein
jemand ist ans Bett gefesselt
mit jemandem ins Bett gehen
mit jemandem ins Bett steigen
jemand geht mit jemandem ins Bett
jemand steigt mit jemandem ins Bett
das Bett hüten müssen
jemand muss das Bett hüten
sich ins gemachte Bett legen
sich in ein gemachtes Bett legen
jemand legt sich ins gemachte Bett
jemand legt sich in ein gemachtes Bett
jemanden aus dem Bett schmeißen
jemanden aus dem Bett werfen
jemand schmeißt jemanden aus dem Bett
jemand wirft jemanden aus dem Bett
jemanden an den Bettelstab bringen
jemand bringt jemanden an den Bettelstab
etwas bringt jemanden an den Bettelstab
bettreif sein
jemand ist bettreif
reif sein fürs Bett
jemand ist reif fürs Bett
die nötige Bettschwere haben
jemand hat die nötige Bettschwere
nach dem Bettzipfel schielen
jemand schielt nach dem Bettzipfel
glauben, etwas schon in der Tasche zu haben
jemand glaubt, etwas schon in der Tasche zu haben
I bewahre
jemanden beweihräuchern
jemand beweihräuchert jemanden
es bei etwas bewenden lassen
es mit etwas bewenden lassen
jemand lässt es bei etwas bewenden
jemand lässt es mit etwas bewenden
bis zur Bewusstlosigkeit
sich bezahlt machen
sich schnell bezahlt machen
etwas macht sich bezahlt
etwas macht sich schnell bezahlt
bibbern
jemand bibbert
vor Kälte bibbern
jemand bibbert vor Kälte
auf Biegen und Brechen
sich den Mund fusselig reden
sich den Mund fusslig reden
jemand redet sich den Mund fusselig
jemand redet sich den Mund fusslig
jemandem auf die Nerven gehen
jemand geht jemandem auf die Nerven
etwas geht jemandem auf die Nerven
jemandem gewaltig auf die Nerven gehen
jemand geht jemandem gewaltig auf die Nerven
etwas geht jemandem gewaltig auf die Nerven
ficken
jemand fickt
etwas geradebiegen
etwas gerade biegen
jemand biegt etwas gerade
eine flotte Biene
eine süße Biene
eine Bierleiche
auf eine Bierreise gehen
jemand geht auf eine Bierreise
ein Biertischstratege
ein schwaches Bild abgeben
kein gutes Bild abgeben
jemand gibt ein schwaches Bild ab
jemand gibt kein gutes Bild ab
etwas gibt ein schwaches Bild ab
etwas gibt kein gutes Bild ab
ein Bild für die Götter
ein Bild des Jammers
sich kein Bild von etwas machen können
jemand kann sich kein Bild von etwas machen
im Bilde sein
jemand ist im Bilde


Zurück       Weiter



 


Redensarten, die aus der Bibel stammen.