Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache

Komplettliste aller vorhandenen Redensarten in der Reihenfolge der Aufnahme in den Index



Jahre 2001 und 2002:

Er wird dich schon nicht fressen
ein Fresssack
vor Freude an die Decke springen
jemand springt vor Freude an die Decke
ein Freudenmädchen
Freudentänze aufführen
einen Freudentanz aufführen
jemand führt Freudentänze auf
jemand führt einen Freudentanz auf
Freund und Feind
Freund Hein hat jemanden geholt
Freund Hein
Mein lieber Freund und Kupferstecher
den alten Adam ausziehen
den alten Adam ersäufen
den alten Adam ablegen
den alten Adam ertränken
den alten Adam abstreifen
jemand zieht den alten Adam aus
jemand ersäuft den alten Adam
jemand legt den alten Adam ab
jemand ertränkt den alten Adam
jemand streift den alten Adam ab
ein Abklatsch
ein billiger Abklatsch
Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen
eine Sache in die Hand nehmen
jemand nimmt eine Sache in die Hand
kein Freund von etwas sein
kein großer Freund von etwas sein
kein Kind von Traurigkeit
kein Freund von Traurigkeit
Na, Freundchen
Freundchen
dicke Freunde
ein Bratkartoffelverhältnis
zu allem Ja und Amen sagen
jemand sagt zu allem Ja und Amen
jemandem aus dem Weg gehen
jemandem aus dem Wege gehen
jemand geht jemandem aus dem Weg
jemand geht jemandem aus dem Wege
etwas auf Herz und Nieren prüfen
jemand prüft etwas auf Herz und Nieren
etwas ohne Sinn und Verstand tun
jemand tut etwas ohne Sinn und Verstand
ohne Sinn und Verstand
etwas steif und fest behaupten
jemand behauptet etwas steif und fest
wie Hund und Katze
zusammenhalten wie Pech und Schwefel
wie Pech und Schwefel zusammenhalten
sie halten zusammen wie Pech und Schwefel
sie halten wie Pech und Schwefel zusammen
wie Pech und Schwefel sein
sie sind wie Pech und Schwefel
potemkinsche Dörfer
Friede seiner Asche
Friede, Freude, Eierkuchen
jemanden in Frieden lassen
jemanden in Ruhe lassen
Lass mich in Ruhe
Lass mich in Frieden
jemand lässt jemanden in Ruhe
jemand lässt jemanden in Frieden
nicht bei Trost sein
nicht ganz bei Trost sein
nicht recht bei Trost sein
jemand ist nicht bei Trost
jemand ist nicht ganz bei Trost
jemand ist nicht recht bei Trost
um des lieben Friedens willen
die Friedenspfeife mit jemandem rauchen
jemand raucht die Friedenspfeife mit jemandem
jemand raucht mit jemandem die Friedenspfeife
frisch, fromm, fröhlich, frei
in alter Frische
etwas frisieren
jemand frisiert etwas
gegen jemanden Front machen
gegen etwas Front machen
jemand macht Front gegen etwas
jemand macht Front gegen jemanden
klare Fronten schaffen
jemand schafft klare Fronten
etwas schafft klare Fronten
eine Schlampe
das Geschäft brummt
der Laden brummt
der Status quo
seinen Frieden mit jemandem machen
seinen Frieden mit etwas machen
jemand macht seinen Frieden mit etwas
jemand macht seinen Frieden mit jemandem
gutes Geld schlechtem hinterherwerfen
jemand wirft gutes Geld schlechtem hinterher


Zurück      


Redensart des Tages:

wieder Tritt fassen

mehr ...




Redensarten, die aus der Bibel stammen.