Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache

Komplettliste aller vorhandenen Redensarten in der Reihenfolge der Aufnahme in den Index



Jahr 2011:

ein Machwerk
sich in Marsch setzen
jemand setzt sich in Marsch
etwas ist jemandes Masche
jemandes Masche sein
eine Maskerade veranstalten
eine Maskerade abziehen
jemand veranstaltet eine Maskerade
jemand zieht eine Maskerade ab
eine Maskerade
Maß halten
jemand hält Maß
gegen eine Mauer reden
jemand redet gegen eine Mauer
den feinen Max spielen
den feinen Max markieren
den feinen Max machen
jemand spielt den feinen Max
jemand markiert den feinen Max
jemand macht den feinen Max
in der Menge baden
jemand badet in der Menge
die Messlatte höher legen
die Messlatte höher hängen
jemand legt die Messlatte höher
jemand hängt die Messlatte höher
jemanden mitnehmen
etwas nimmt jemanden mit
mitgenommen sein
Modus Operandi
Modus Vivendi
einen lichten Moment haben
jemand hat einen lichten Moment
nicht müde werden, etwas zu tun
nicht müde werden, etwas zu sagen
nicht müde werden
jemand wird nicht müde, etwas zu tun
jemand wird nicht müde, etwas zu sagen
jemand wird nicht müde
etwas ist ein absolutes Muss
ein absolutes Muss sein
bei Mutter Natur
schwarz wie die Nacht
die Nase in den Wind halten
jemand hält die Nase in den Wind
es sich nicht nehmen lassen, etwas zu tun
sich etwas nicht nehmen lassen
jemand lässt es sich nicht nehmen, etwas zu tun
jemand lässt sich etwas nicht nehmen
nervig sein
etwas ist nervig
jemanden wegputzen
jemand putzt jemanden weg
ein geistiger Nichtschwimmer
jemanden abbügeln
etwas abbügeln
jemand bügelt jemanden ab
jemand bügelt etwas ab
es nützt alles nichts
es nutzt alles nichts
etwas geht ins Ohr
ins Ohr gehen
nicht für fremde Ohren bestimmt sein
nichts für fremde Ohren sein
etwas ist nicht für fremde Ohren bestimmt
etwas ist nichts für fremde Ohren
von etwas nur träumen können
jemand kann von etwas nur träumen
wildes Parken
ein Sesselfurzer
auf die Piste gehen
jemand geht auf die Piste
etwas platzen lassen
etwas platzenlassen
jemand lässt etwas platzen
zum Platzen voll sein
etwas ist zum Platzen voll
eine Plaudertasche
um etwas pokern
jemand pokert um etwas
wie die Posaunen von Jericho
ein Pöter
die Preise laufen davon
die Kosten laufen davon
die Ausgaben laufen davon
ein Promi
ein Quasselkopf
Quasselwasser getrunken haben
jemand hat Quasselwasser getrunken
jemandem querkommen
jemandem quer kommen
jemand kommt jemandem quer
weder Salz noch Schmalz haben
etwas hat weder Salz noch Schmalz
dass es nur so raucht
auf dasselbe herauskommen
auf dasselbe rauskommen
etwas kommt auf dasselbe heraus
etwas kommt auf dasselbe raus
recht und schlecht
schlecht und recht
nicht hin und nicht her reichen
nicht hin und nicht her langen
etwas reicht nicht hin und nicht her
etwas langt nicht hin und nicht her
ein Ritt auf der Rasierklinge
Alles roger
mit Rosinen gehandelt haben
jemand hat mit Rosinen gehandelt
Immer mit der Ruhe
Rührt euch
sich seiner Sache gewiss sein
jemand ist sich seiner Sache gewiss
voll im Saft stehen
etwas steht voll im Saft
jemand steht voll im Saft
Sägemehl im Kopf haben
jemand hat Sägemehl im Kopf
jemandem zeigen, wo es langgeht
jemand zeigt jemandem, wo es langgeht
eine Wumme
nicht gegen ankönnen
nicht gegen etwas ankönnen
nicht gegen jemanden ankönnen
jemand kann nicht gegen an
jemand kann nicht gegen etwas an
jemand kann nicht gegen jemanden an
das Visier herunterlassen
das Visier herunterklappen
jemand lässt das Visier herunter
jemand klappt das Visier herunter
Da soll noch einer sagen
sich nicht zu schade für etwas sein
sich für etwas nicht zu schade sein
jemand ist sich für etwas nicht zu schade
jemand ist sich nicht zu schade für etwas
nach vorn schauen
nach vorne schauen
nach vorn blicken
nach vorne blicken
jemand blickt nach vorn
jemand blickt nach vorne
jemand schaut nach vorn
jemand schaut nach vorne
etwas scheiße finden
jemand findet etwas scheiße
jemanden durch die Scheiße ziehen
etwas durch die Scheiße ziehen
jemand zieht jemanden durch die Scheiße
jemand zieht etwas durch die Scheiße
unter den Rasenmäher kommen
jemand kommt unter den Rasenmäher
Fuck mich nicht ab
etwas in Schick bringen
jemand bringt etwas in Schick
sich schicken
jemand schickt sich
etwas schickt sich nicht
sich nicht schicken
jemandes Schicksal ist besiegelt
Schiebung


Zurück       Weiter


Redensart des Tages:

wieder Tritt fassen

mehr ...




Das Redensarten- Quiz in einer leichten und einer schweren Variante