Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache

Komplettliste aller vorhandenen Redensarten in der Reihenfolge der Aufnahme in den Index



Jahr 2012:

auf der Matte bleiben
jemand bleibt auf der Matte
vor der Mattscheibe sitzen
jemand sitzt vor der Mattscheibe
etwas schmeckt nach mehr
nach mehr schmecken
Das will ich meinen
jemandem die Meinung sagen
jemand sagt jemandem die Meinung
ein Meister seines Fachs sein
eine Meisterin ihres Fachs sein
jemand ist ein Meister seines Fachs
jemand ist eine Meisterin ihres Fachs
wieder ein Mensch sein
Jetzt bin ich wieder ein Mensch
kein Mensch mehr sein
Ich bin kein Mensch mehr
etwas auf die Menschheit loslassen
jemand lässt etwas auf die Menschheit los
jemandem passiert etwas Menschliches
jemandem selbst das Messer in die Hand geben
jemand gibt jemandem selbst das Messer in die Hand
jemandem sitzt das Messer an der Kehle
Miene machen
jemand macht Miene
gegen jemanden eine Mine legen
jemand legt gegen jemanden eine Mine
alle Minen springen lassen
jemand lässt alle Minen springen
Verdammter Mist
Mist
die Moral von der Geschichte
die Moral von der Geschicht
eine doppelte Moral
Muffe kriegen
die Muffe kriegen
jemand kriegt Muffe
jemand kriegt die Muffe
Wasser auf jemandes Mühlen sein
Wasser auf jemandes Mühle sein
etwas ist Wasser auf jemandes Mühlen
etwas ist Wasser auf jemandes Mühle
mit dem Mund vorneweg sein
jemand ist mit dem Mund vorneweg
den Mund aufsperren
jemand sperrt den Mund auf
jemandem eins auf den Mund geben
jemand gibt jemandem eins auf den Mund
eins auf den Mund kriegen
jemand kriegt eins auf den Mund
den Mund halten
jemand hält den Mund
Halt den Mund
jemandes Mund steht nie still
jemandes Mundwerk steht nie still
sich den Mund zerreißen
jemand zerreißt sich den Mund
aus berufenem Munde
aus berufenem Mund
ein gutes Mundwerk haben
ein geöltes Mundwerk haben
ein flinkes Mundwerk haben
jemand hat ein gutes Mundwerk
jemand hat ein geöltes Mundwerk
jemand hat ein flinkes Mundwerk
jemandes Mundwerk steht nie still
gängige Münze sein
etwas ist gängige Münze
auf jemanden gemünzt sein
etwas ist auf jemanden gemünzt
Das war nicht auf dich gemünzt
Da ist Musik drin
Das hör ich gern
Das höre ich gern
Das hör ich gerne
Das höre ich gerne
mal müssen
Ich muss mal
nach bekanntem Muster
wie eine Mutter ohne Brust
wie bei Muttern
den Nacken beugen
jemand beugt den Nacken
Halt den Nacken steif
den Nacken steifhalten
jemandem etwas nahebringen
jemandem etwas näherbringen
jemand bringt jemandem etwas nahe
jemand bringt jemandem etwas näher
jemandem etwas nahelegen
jemand legt jemandem etwas nahe
jemandem nahestehen
jemand steht jemandem nahe
jemandem sehr nahestehen
jemand steht jemandem sehr nahe
eine gute Naht saufen
jemand säuft eine gute Naht
jemandem eine Naht verpassen
jemand verpasst jemandem eine Naht
das Kind muss doch einen Namen haben
das Kind muss einen Namen haben
einen Namen haben müssen
jemanden am Narrenseil führen
jemanden am Narrenseil herumführen
jemand führt jemanden am Narrenseil
jemand führt jemanden am Narrenseil herum
in die Nase stechen
etwas sticht in die Nase
etwas steigt in die Nase
in die Nase steigen
jemandem um eine Nasenlänge voraus sein
um eine Nasenlänge voraus sein
jemand ist jemandem um eine Nasenlänge voraus
jemand ist jemandem eine Nasenlänge voraus
jemand ist um eine Nasenlänge voraus
jemand ist eine Nasenlänge voraus
um Nasenlängen voraus sein
jemandem um Nasenlängen voraus sein
jemand ist jemandem um Nasenlängen voraus
nicht über seine Nasenspitze hinaussehen
nicht über seine Nasenspitze hinaussehen können
jemand kann nicht über seine Nasenspitze hinaussehen
jemand sieht nicht über seine Nasenspitze hinaus
nicht über seine Nasenspitze hinausdenken
nicht über seine Nasenspitze hinausdenken können
jemand kann nicht über seine Nasenspitze hinausdenken
jemand denkt nicht über seine Nasenspitze hinaus
von der Natur stiefmütterlich behandelt werden
etwas wird von der Natur stiefmütterlich behandelt
jemand wird von der Natur stiefmütterlich behandelt
eine Kiste
gegen jemandes Natur gehen
etwas geht gegen jemandes Natur
jemandem zur zweiten Natur werden
für jemanden zur zweiten Natur werden
etwas wird jemandem zur zweiten Natur
etwas wird für jemanden zur zweiten Natur
etwas fällt aus wegen Nebel
ausfallen wegen Nebel
im Nebel stehen
jemand steht im Nebel
jemanden im Nebel stehen lassen
jemand lässt jemanden im Nebel stehen
Das haut den stärksten Neger um
Woher nehmen, wenn nicht stehlen
Woher nehmen und nicht stehlen
der blasse Neid
der gelbe Neid
Nur kein Neid
den Nerv haben
den die Nerven haben
jemand hat den Nerv
jemand hat die Nerven
mit den Nerven durcheinander sein
jemand ist mit den Nerven durcheinander
jemandem auf die Nerven fallen
jemand fällt jemandem auf die Nerven
etwas fällt jemandem auf die Nerven
nicht die Nerven zu etwas haben
keine Nerven zu etwas haben
jemand hat keine Nerven zu etwas
jemand hat nicht die Nerven zu etwas
jemandes Nerven zerfetzen
etwas zerfetzt jemandes Nerven
das Nest leer finden
jemand findet das Nest leer
jemanden ins Netz locken
jemand lockt jemanden ins Netz
seine Netze überall auslegen
jemand legt seine Netze überall aus


Zurück       Weiter



 


Redensarten- Schredder: Redewendungen tüchtig durcheinandergewürfelt.