Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache

Komplettliste aller vorhandenen Redensarten in der Reihenfolge der Aufnahme in den Index



Jahr 2012:

ins Fadenkreuz geraten
jemand gerät ins Fadenkreuz
ein Flachmann
wie bescheuert
jemandem gehen die Augen auf
die Augen aufgehen
vor jemandem einen Kotau machen
jemand macht vor jemandem einen Kotau
einen Kotau machen
jemand macht einen Kotau
die Eisen aus dem Feuer holen
jemand holt die Eisen aus dem Feuer
essen gehen
jemand geht essen
ein Absacker
sich den Wind um die Nase wehen lassen
sich den Wind um die Ohren wehen lassen
jemand lässt sich den Wind um die Nase wehen
jemand lässt sich den Wind um die Ohren wehen
sich den Wind um die Nase pfeifen lassen
sich den Wind um die Ohren pfeifen lassen
jemand lässt sich den Wind um die Nase pfeifen
jemand lässt sich den Wind um die Ohren pfeifen
volle Lotte
rattenscharf
jemandem blöd kommen
jemand kommt jemandem blöd
jemandes Zeit kommt noch
mega
Dreimal darfst du raten
der Knüppel bleibt im Sack
den Knüppel im Sack lassen
Knüppel im Sack bleiben
jemand lässt den Knüppel im Sack
in gewisser Hinsicht
in gewisser Weise
zur Neige gehen
etwas geht zur Neige
leck schlagen
leckschlagen
etwas schlägt leck
eine Torte
Scheiß
ein flotter Käfer
zu Tränen gerührt sein
jemand ist zu Tränen gerührt
etwas ins Visier nehmen
jemanden ins Visier nehmen
jemand nimmt etwas ins Visier
jemand nimmt jemanden ins Visier
etwas an sich abperlen lassen
jemand lässt etwas an sich abperlen
Denn man tau
über Stag gehen
an die große Glocke kommen
etwas kommt an die große Glocke
Kotzeritis
die Vergangenheit ruhen lassen
jemand lässt die Vergangenheit ruhen
in jeder Hinsicht
jemandem eins auf die Rübe geben
jemand gibt jemandem eins auf die Rübe
immer mit der Nase vorneweg sein
jemand ist immer mit der Nase vorneweg
Was geht dich das an
Was geht denn dich das an
Was geht Sie das an
Was geht Sie das denn an
Jetzt bist du dran
sich wie im siebten Himmel fühlen
jemand fühlt sich wie im siebten Himmel
sich wie im siebenten Himmel fühlen
jemand fühlt sich wie im siebenten Himmel
auf keinen Fall
auf gar keinen Fall
etwas frei Haus liefern
jemand liefert etwas frei Haus
an der Flasche hängen
jemand hängt an der Flasche
ein Proll sein
jemand ist ein Proll
sich etwas angeschlagen fühlen
jemand fühlt sich etwas angeschlagen
in jemandes Geiste handeln
jemand handelt in jemandes Geiste
in jemandes Geist handeln
jemand handelt in jemandes Geist
den Schwanz einkneifen
jemand kneift den Schwanz ein
sich unmöglich benehmen
jemand benimmt sich unmöglich
jemanden ungeschoren davonkommen lassen
etwas ungeschoren davonkommen lassen
jemanden ungeschoren lassen
etwas ungeschoren lassen
jemand lässt jemanden ungeschoren davonkommen
jemand lässt etwas ungeschoren davonkommen
jemand lässt jemanden ungeschoren
jemand lässt etwas ungeschoren
eine Labertasche
ein Hosenmatz
dunkle Wolken heraufziehen sehen
dunkle Wolken am Himmel heraufziehen sehen
dunkle Wolken am Horizont heraufziehen sehen
jemand sieht dunkle Wolken heraufziehen
jemand sieht dunkle Wolken am Himmel heraufziehen
jemand sieht dunkle Wolken am Horizont heraufziehen
jemanden am kleinen Finger verhungern lassen
jemand lässt jemanden am kleinen Finger verhungern
mit doppelter Kreide schreiben
mit doppelter Kreide anschreiben
jemand schreibt mit doppelter Kreide
jemand schreibt mit doppelter Kreide an
Vorfreude ist die schönste Freude
eine Schippe drauflegen
jemand legt eine Schippe drauf
außer Betrieb sein
etwas ist außer Betrieb
Sonst noch was
Sonst noch etwas
Mäuschen
Was fällt dir ein
Was fällt Ihnen ein
Geld verjucken
jemand verjuckt Geld
eine Frau dick machen
jemand macht eine Frau dick
Kette rauchen
jemand raucht Kette
sich die Kugel geben
jemand gibt sich die Kugel
in der Blüte der Jugend
Muckis
nicht an Herzdrücken sterben
jemand stirbt nicht an Herzdrücken
sich mächtig aufspielen
jemand spielt sich mächtig auf
die Armen im Geiste
etwas steht jemandem
etwas steht jemandem gut
jemandem gut stehen
jemandem stehen
funzen
etwas funzt
keine Wurst vom Teller ziehen
die Wurst nicht vom Teller ziehen
etwas zieht keine Wurst vom Teller
etwas zieht die Wurst nicht vom Teller
ablästern
jemand lästert ab
der Perso


Zurück       Weiter


Sprichwort des Tages:

Das Auge isst mit

mehr ...




Das bekannte Galgenmännchen- Spiel zum Erraten von Redensarten