Menü


Register
0-9  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Im Bedeutungsregister sind die deutschen Umlaute (ä,ö,ü,ß) durch internationale Zeichen ersetzt (ae,oe,ue,ss).
Um eine Erklärung zu erhalten, klicken Sie auf den Begriff



C
Ca  Cb  Cc  Cd  Ce  Cf  Cg  Ch  Ci  Cj  Ck  Cl  Cm  Cn  Co  Cp  Cq  Cr  Cs  Ct  Cu  Cv  Cw  Cx  Cy  Cz 



C    nach oben
- Zeitangabe an Universitaeten: Die Vorlesung beginnt beim Zusatz "c.t." (cum tempore = lat. "mit Zeit") eine Viertelstunde spaeter als angegeben


Ca    nach oben
- in einem Alter sein, in dem sich der eigene Charakter gefestigt hat (ca. 30-60 Jahre)
- ein vornehmes Restaurant / Geschaeft / Café usw.
- Wasser, das wenig Mineralstoffe (Calcium, Magnesium) enthaelt
- Wasser, das hohe Konzentrationen an Mineralstoffen (Calcium, Magnesium) enthaelt
- Uebelkeit / Verwirrtheit / Orientierungslosigkeit / Angstgefuehle, verursacht durch starken Rauschgiftkonsum (Alkohol, Cannnabis etc.)


Cd    nach oben
- etwas nicht live hoeren, sondern von einem Tontraeger (z. B. Platte, CD)
- (Computer) Daten einlesen (meist: Musik oder Videos einer CD/DVD/Blu-ray einlesen und auf die Festplatte kopieren)
- Bezeichnung fuer eine Koalition zwischen CDU/CSU (Christlich Demokratische Union / Christlich-Soziale Union), der FDP (Freie Demokratischen Partei) und Buendnis 90/Die Gruenen in Deutschland


Ce    nach oben
- Grad Celsius


Ch    nach oben
- Sekt, Champagner
- seine Chance gekommen sehen
- jede Chance nutzen
- keine Chance mehr haben
- Es gibt immer noch die Chance, etwas fuer sich zu entscheiden
- jemand hat keine Chance mehr
- eine Chance bekommen
- die Chance nicht nutzen koennen
- der / jemandes Zeitpunkt / die / jemandes Chance ist da
- jede kleine sich bietende Chance nutzen, um sich aus einer schwierigen Lage zu befreien
- eine Chance nutzen, um sich aus einer schwierigen Lage zu befreien - auch wenn sie wenig Aussicht auf Erfolg hat
- Die Chance / Gelegenheit fuer mich wird noch kommen
- keine Chance haben
- glauben, man haette eine Chance erkannt, grossen Profit zu machen
- etwas, das von Anfang an keine Chance hat
- sagt man, wenn etwas erfolglos / ungluecklich zu Ende gegangen ist und keine Chance mehr besteht, die Sache weiterzufuehren
- erfolglos / ohne Chance sein
- geringe Chancen haben
- zwei / mehrere / viele Moeglichkeiten / Plaene / Chancen haben
- Es wird schwierig! Das ist (zeitlich) kaum zu schaffen! Die Chancen sinken!
- grosse Chancen haben, eine Sache zu gewinnen / erfolgreich zum Abschluss zu bringen
- die Chancen sind fuer alle gleich
- bisher ungenutzte Chancen wahrnehmen
- hohe Chancen besitzen, ausgewaehlt zu werden
- hohe Chancen besitzen, ausgewaehlt zu werden
- etwas / jemand ist chancenlos / zweitrangig / unbedeutend / bedeutungslos / unerheblich / abgeschlagen
- Chaos
- Chaos
- ein Durcheinander / Chaos
- es herrscht ein Durcheinander / Chaos
- Chaos
- ungeordnet / chaotisch / wechselhaft verlaufen
- chaotisch
- chaotisch
- chaotisch werden
- sich chaotisch verhalten
- unkontrolliert / chaotisch / irre zugehen
- unkontrolliert / chaotisch / irre / unvernuenftig zugehen
- Ort, an dem sich disziplinlose Menschen aufhalten / an dem chaotische Zustaende herrschen
- chaotische Zustaende
- sich im Charakter aehneln
- in einem Alter sein, in dem sich der eigene Charakter gefestigt hat (ca. 30-60 Jahre)
- Menschen mit gutem Charakter koennen auf Reisen auf schoenes Wetter hoffen
- jemandes Wesen / Charakter entsprechen
- den wahren Charakter zeigen
- einen guten Charakter haben
- nicht jemandes Wesen / Charakter entsprechen
- jemanden brutal verpruegeln (um jemanden zu einer Aussage zu bewegen / um jemandem eine Charaktereigenschaft auszutreiben)
- eine andere (bisher unbekannte) Art / Charaktereigenschaft von jemandem
- die eigenen (meist schlechten) Charaktereigenschaften zum Vorschein kommen lassen
- undifferenziert eigene Verhaltensweisen oder Charaktereigenschaften auf andere projizieren
- die eigenen Charaktereigenschaften zum Vorschein kommen lassen
- aehnliche Charaktereigenschaften besitzen
- (absichtlich oder unabsichtlich) seine (bisher verborgenen) Neigungen oder Charaktereigenschaften zu erkennen geben
- die eigenen, oft verdeckten Charaktereigenschaften
- charakterfest / prinzipientreu / willensstark / unbeugsam sein
- mutig und untadelig / standfest / ehrenhaft / charakterfest sein
- ein wechselhafter, nicht charakterfester, nicht ernst zu nehmender Mensch
- um es als fragwuerdig / nicht als die eigene Meinung zu charakterisieren)
- eine Sache / jemanden in treffender Weise charakterisieren
- Zuordnung eines Menschen zu einer Personengruppe, die durch gemeinsame Merkmale charakterisiert ist
- bei der Charakterisierung einer Person eine undifferenzierte Sichtweise an den Tag legen
- etwas / jemanden anhand eines typischen Charakteristikums erkennen
- sich typisch / charakteristisch verhalten
- typisch / charakteristisch fuer jemanden sein
- charakteristische Besonderheit, die einem Ganzen das Gepraege gibt
- charakteristische Spuren hinterlassen
- charakteristische Einzelheiten werden sichtbar
- etwas ist jemandes Trick / charakteristische Vorgehensweise
- einen Trick / eine charakteristische Methode anwenden
- jemanden aufgrund charakteristischer Eigenschaften erkennen koennen
- ein (charakteristisches) Beispiel herausgreifen
- jemand mit unangenehmen charakterlichen Eigenarten
- niedertraechtig / charakterlos sein
- gesinnungslos / charakterlos / prinzipienlos / opportunistisch / nachgiebig / willenlos sein
- ein unsympathischer / charakterloser / niedertraechtiger Mensch
- durch Gewoehnung fester Bestandteil des Charakters werden
- charakterstark / ueberlegen / von guter Qualitaet sein
- Die Kinder weisen aehnliche Charakterzuege auf und haben vergleichbare Verhaltensweisen wie die Eltern
- Die Toechter weisen aehnliche Charakterzuege auf und haben vergleichbare Verhaltensweisen wie die Mutter
- Die Soehne weisen aehnliche Charakterzuege auf und haben vergleichbare Verhaltensweisen wie der Vater
- die guten Charakterzuege von jemandem
- Besonders begabte Menschen haben oft sonderbare Charakterzuege
- eine Angewohnheit / einen Charakterzug haben
- ein charmanter / liebenswuerdiger Draufgaenger
- ein sympathischer, charmanter, immer freundlicher Mann
- versuchen, durch charmantes Auftreten jemanden fuer seine Wuensche zu gewinnen
- der Versuch, durch charmantes, freundliches, gewinnendes Auftreten jemanden auf seine Seite zu ziehen
- ein Chauvinist
- ein Angeber / ueberheblicher Mann / Chauvinist
- Chef
- Wie der Chef, so die Untergebenen
- mein Chef / Ehemann
- ein Chef / Boss
- ein Arzt / Chefarzt
- chic / elegant / vornehm auftreten
- China
- Chirologie / Chiromantie betreiben
- Chirologie / Chiromantie betreiben
- rechthaberisch / cholerisch / leicht erregbar / schroff / schwer umgaenglich / streitsuechtig / durchsetzungsfaehig sein
- wuetend / cholerisch sein
- cholerisch sein
- unbeliebte, cholerische Frau
- Bezeichnung fuer eine Koalition zwischen CDU/CSU (Christlich Demokratische Union / Christlich-Soziale Union), der FDP (Freie Demokratischen Partei) und Buendnis 90/Die Gruenen in Deutschland
- Bezeichnung fuer eine Koalition zwischen CDU/CSU (Christlich Demokratische Union / Christlich-Soziale Union), der FDP (Freie Demokratischen Partei) und Buendnis 90/Die Gruenen in Deutschland


Ci    nach oben
- circa
- circa
- circa
- circa
- circa
- circa


Cl    nach oben
- eine schwierige Lage clever ausnutzen
- listig / erfahren / clever / geschaeftstuechtig / raffiniert / schlitzohrig sein
- clever / geschickt sein
- clever
- Das gelingt dir nicht! Dafuer ist es zu spaet! Ich lass mich nicht reinlegen! Dafuer musst du cleverer / schneller sein!
- cleveres / kluges Handeln
- jemand, der wegen seiner Cleverness / Unverfrorenheit bewundert wird


Co    nach oben
- Name eines Cocktails
- Coitus per os / Fellatio / Oralverkehr betreiben
- ein kaltes Erfrischungsgetraenk: Cola und Orangenlimonade gemischt
- Weinbrand mit einem Spritzer Cola
- Erfrischungsgetraenk: Mischung aus Cola und Orangenlimonade
- am Computer / Automaten spielen
- (Computer) aufgrund eines ploetzlichen Ausfalls des Betriebssystems nicht mehr funktionieren, so dass in der Regel ein Neustart erforderlich ist
- vor dem Computer sitzen
- (Computer) etwas von der Festplatte loeschen
- (Computer) Daten einlesen (meist: Musik oder Videos einer CD/DVD/Blu-ray einlesen und auf die Festplatte kopieren)
- ironische Bezeichnung fuer die muehselige Art von Neulingen, eine Computer- oder Schreibmaschinentastatur zu bedienen (Zwei- oder Vierfingersystem)
- einen Computer- / Softwarefehler beseitigen
- ein Fachidiot / Streber / Computerfreak
- Das ist gut / prima / cool
- jemand, der sich besonders fuer Political Correctness einsetzt


Cu    nach oben
- Zeitangabe an Universitaeten: Die Vorlesung beginnt beim Zusatz "c.t." (cum tempore = lat. "mit Zeit") eine Viertelstunde spaeter als angegeben
- Currywurst mit Pommes frites und Mayonnaise (und Ketchup)