Menü


Register
0-9  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Im Bedeutungsregister sind die deutschen Umlaute (ä,ö,ü,ß) durch internationale Zeichen ersetzt (ae,oe,ue,ss).
Um eine Erklärung zu erhalten, klicken Sie auf den Begriff



J
Ja  Jb  Jc  Jd  Je  Jf  Jg  Jh  Ji  Jj  Jk  Jl  Jm  Jn  Jo  Jp  Jq  Jr  Js  Jt  Ju  Jv  Jw  Jx  Jy  Jz 

Ja    nach oben
- kleine flache Schnapsflasche fuer die Jackentasche
- Jaeger- und Soldatengruss
- traditioneller Jaegergruss
- sich jaehrlich wiederholend
- leicht erregbar / jaehzornig sein
- jaehzornig / aufbrausend sein
- jaemmerlich
- sich in einem jaemmerlichen / Mitleid erregenden Zustand befinden
- eine Jagd auf wehrlose Opfer sein
- Uebertriebenes ueber den Erfolg bei der Jagd berichten
- Glueckwuensche zum neuen Jahr
- jedes Jahr wieder
- das ganze Jahr ueber
- jedes Jahr (schrittweise)
- 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr
- feiert man nach einem Jahr Ehe
- jedes Jahr
- ein Jahr nach dem anderen
- jedes Jahr erneut
- jedes Jahr das Gleiche
- ein Jahr, in dem viele Feiertage auf ein Wochenende fallen
- d. h. es gibt viele Arbeitstage in diesem Jahr
- ein Jahr, in dem viele Feiertage auf einen Montag bis Freitag fallen, d. h. es gibt viele arbeitsfreie Tage in diesem Jahr
- ueber die Jahre hinweg
- in einem Alter sein, in dem sich der eigene Charakter gefestigt hat (ca. 30-60 Jahre)
- Moebelform der 1950er Jahre mittlerer Preisklasse mit ueppigen Formen
- junge Protestgeneration der 1980er Jahre, der Lustlosigkeit und Desinteresse nachgesagt wurde
- die fuenf neuen Bundeslaender Deutschlands, die mit der Wiedervereinigung im Jahre 1990 aus der DDR hervorgegangen sind
- eine unangepasste, undogmatische, links gerichtete, in der Regel junge Person der 1970er und 1980er Jahre
- 40 Jahre alt werden und damit endlich klug / weise werden
- eine durch jahrelangen Alkoholgenuss geroetete Nase
- in jungen Jahren
- feiert man nach 12,5 Jahren Ehe
- als Praefix fuer eine bevorzugte und vertrauenswuerdige Person, die sich meist schon seit Jahren um jemandes Belange kuemmert
- feiert man nach 25 Jahren Ehe
- feiert man nach 60 Jahren Ehe
- feiert man nach 50 Jahren Ehe
- in jungen Jahren
- feiert man nach 3 Jahren Ehe
- feiert man nach 4 Jahren Ehe
- feiert man nach 6 Jahren Ehe
- feiert man nach 7 Jahren Ehe
- feiert man nach 8 Jahren Ehe
- vor vielen Jahren
- in jungen Jahren
- in jungen Jahren sterben
- zu einem Jahrgang gehoeren, der weder Militaer- noch Wehrersatzdienst leisten musste
- Bezeichnung fuer eine Frau, die den Moralauffassungen der buergerlichen Gesellschaft des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts nicht genuegten
- Bezeichnung der nachmittaeglichen Stunde im Frankreich des 19. Jahrhunderts, in der Absinth getrunken wurde
- Attraktionen der Buden auf dem Weihnachtsmarkt / Jahrmarkt
- Traditionelle Jahrmarktsattraktion fuer Kraftprotze. Es gilt, mit einem grossen Holzhammer einen Stift mit Wucht zu treffen. Dieser Schlag befoerdert ein schweres Metallteil auf einer Schiene - auf der eine Skala angebracht ist - nach oben. Wenn der Stift genau und mit voller Kraft getroffen wurde, dann schlaegt das Metallteil am Ende der Schiene hoerbar auf eine Glocke
- Zier dich nicht so! Jammer nicht so! Sei nicht so unwillig!
- jammern
- jammern
- die Tage zwischen Weihnachten und dem Dreikoenigsfest (6. Januar)
- oft ist auch die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr (1. Januar) gemeint
- Japan
- ein Japaner
- die Japaner
- japsen
- Richtig! Jawoll! Du hast gewonnen!


Je    nach oben
- die Meinung je nach Situation aendern
- Je frueher man sich um eine Sache bemueht, desto groesser sind die Aussichten auf Erfolg
- Je aelter, desto ausgepraegter / heftiger / staerker / verrueckter
- Je aelter sie werden, desto mehr wollen sie sich ausleben
- die Meinung je nach Vorteil aendern
- je zur Haelfte teilen
- Anlegen unterschiedlicher Massstaebe je nach Situation
- die Meinung je nach Erfolgsaussicht aendern
- Anlegen unterschiedlicher Massstaebe je nach Situation
- jede Gelegenheit fuer einen Flirt wahrnehmen
- jede Chance nutzen
- jede Menge
- eine Sache, die staendig immer wieder Geld kostet / bei der jede Investition in unbekannte Kanaele versickert / bei der sich die Aufwendungen auf Dauer nicht lohnen / die auf Dauer zu teuer ist
- jede Schuld weit von sich weisen
- jede Mitschuld ablehnen
- Jede freie Minute sollte sinnvoll genutzt werden
- sich ueber jede Kleinigkeit aufregen
- jeder / jede Beliebige
- jede Menge
- jede Muehe ist vergeblich
- jede Muehe ist vergeblich
- jede kleine sich bietende Chance nutzen, um sich aus einer schwierigen Lage zu befreien
- jede Muehe ist vergebens
- sich um alles / jede Kleinigkeit kuemmern / sorgen
- im erweiterten Sinne: jede Art von Test zur Ermittlung der geistigen Faehigkeiten
- in jedem Fall
- in jedem Einzelfall
- Das kann jedem passieren
- ein Sachverhalt, den jeder kennt, aber ueber den man nicht spricht / , der offiziell geheim, aber trotzdem jedem bekannt ist / , der bisher unbekannt war, jetzt aber jeder kennt
- mit jedem Tag
- nicht jedem gefallen
- Jedem, was er verdient (Gutes wie Schlechtes)
- Jedem, wie er gerne moechte
- in jedem Fall
- Jedem, wie er gerne moechte
- Man soll jedem Menschen sein Vergnuegen lassen
- bei jedem Wetter
- Man sollte jedem seinen persoenlichen Sinn fuer das Schoene zubilligen
- Man sollte mit jedem Menschen respektvoll und freundlich umgehen, weil man sich haeufig noch einmal begegnet
- eine Regionalbahn (Nahverkehrszug, der an fast jedem kleinen Bahnhof haelt)
- an jedem Ort
- etwas zu jedem Preis verkaufen wollen / vergeblich anpreisen
- mit jedem zu Verhandlungen bereit sein
- nicht in jedem Fall
- in jedem Fall
- von jedem Standpunkt aus gesehen
- in jedem Fall ...
- in jedem Fall
- Das geht jedem so
- sich um jeden Preis durchsetzen wollen
- um jeden Preis
- um jeden Preis
- jeden Kontakt abbrechen
- um jeden Preis
- jemandem jeden Wunsch erfuellen
- jeden Tag
- Brot ohne jeden Belag
- um jeden Preis
- auf jeden Fall
- um jeden Preis
- auf jeden Fall
- jeden Tag
- jeden Tag
- sich um jeden Preis durchsetzen wollen
- Das Vorhaben solltest du auf jeden Fall aufgeben
- jeden Posten gut besetzt haben, sodass alle Voraussetzungen fuer den Erfolg eines Unternehmens gegeben sind
- fuer Menschen jeden Alters
- auf jeden Fall
- um jeden Preis
- sich gegen jeden Einwand sperren
- sich um jeden Preis durchsetzen wollen
- Haus, das fuer jeden zugaenglich ist / in das jeder eingeladen ist
- jemanden bauchpinseln / verwoehnen / foerdern / verhaetscheln / jeden Wunsch erfuellen
- jedermann
- jedermann
- jederzeit fuer eine Arbeit / Dienstleistung zur Verfuegung stehen
- Jedes Unrecht wird einmal bestraft
- alles / jedes Ding hat Vor- und Nachteile
- jedes Detail schildern
- jedes Jahr wieder
- jedes Mal (abnehmend / zunehmend)
- jedes
- jedes Detail besprechen / pruefen
- jedes Jahr (schrittweise)
- Wenn man Hunger hat, dann schmeckt jedes Essen
- jedes Teil einzeln
- jedes Jahr
- jedes Jahr erneut
- jedes Jahr das Gleiche
- jedes verfuegbare Mittel einsetzen
- ohne jegliche Pause
- von jeher
- Der Ausspruch Jesu kann als Trost spendende Antwort auf jemanden, der sich auf den letzten Plaetzen befindet, verstanden werden: dass die Letzten im Diesseits die Ersten im Jenseits sein werden - eine Ermutigung fuer die Armen und eine Drohung fuer die Reichen
- Im Tode kann man keine irdischen Gueter mit in das Jenseits nehmen
- Im Jenseits sind alle gleich
- Der Ausspruch Jesu kann als Trost spendende Antwort auf jemanden, der sich auf den letzten Plaetzen befindet, verstanden werden: dass die Letzten im Diesseits die Ersten im Jenseits sein werden - eine Ermutigung fuer die Armen und eine Drohung fuer die Reichen
- ein Mitglied der ehemaligen SED-Nachfolgepartei PDS (jetzt: Die Linke)
- nacheinander Lokale aufsuchen, um dort jeweils ein Bier zu trinken
- Verbreitung einer Nachricht, indem der Empfaenger die Nachricht jeweils an mehrere Personen weiterreicht


Jo    nach oben
- von seinem Job entlassen / gekuendigt werden
- einen (schlechten) Job wegen der Aussicht auf einen noch besseren Job annehmen
- den Job wechseln
- ein ruhiger, bequemer Job
- einen Job / eine Arbeit ausueben
- Jobvermittler
- einen Joint (Zigarette mit Haschisch / Marihuana) drehen
- Journalismus: jemandes zweifelhafte Vergangenheit / Biographie aufdecken wollen
- ein schlechter Journalist / Schriftsteller
- ein Schriftsteller / Journalist
- ein Autor / Schriftsteller / Journalist


Ju    nach oben
- jubeln
- jubelnder Beifall im Stehen
- es juckt / kneift / schmerzt
- bei ungenauem Hinsehen juenger aussehend
- juenger aussehen, als man ist
- ein heranwachsender / unerfahrener Juengling
- der juengste Lehrling
- der / die Juengste unter den Geschwistern
- das juengste Kind der Familie
- In der Jugend lernt man besser als im Alter
- seit fruehester Jugend
- der Jugend entwachsen sein
- So wie die Alten handeln, handelt auch die Jugend
- sagt man, wenn sich eine aeltere Person jugendlich gibt, um attraktiv zu erscheinen
- jugendliche Hure / Prostituierte
- Anhaenger einer meist jugendlichen Subkultur, die durch ihr Aeusseres (schwarze Kleidung) und ihre Handlungen den Tod thematisieren
- neuer deutscher Dialekt, der besonders von jugendlichen Immigrantenkindern gesprochen wird - eine subkulturelle Mischung aus Deutsch mit tuerkischen und amerikanischen Elementen, oft mit derben Ausdruecken
- Stossseufzer aelterer Leute, die das (angeblich) untugendhafte Verhalten Jugendlicher missbilligen bzw. sich ueber jugendliches Verhalten wundern
- vom anderen Geschlecht nur wenig beachteter Jugendlicher (meist auf Maedchen bezogen)
- ein sich maennlich gebender Jugendlicher / Heranwachsender/ Teen
- jugendlicher Aufschneider / Gernegross / Maulheld / Prahler
- Stossseufzer aelterer Leute, die das (angeblich) untugendhafte Verhalten Jugendlicher missbilligen bzw. sich ueber jugendliches Verhalten wundern
- Schabernack / froehliches Fest im eigenen Zimmer (z. B. Jugendwohnheim, Studentenbude o.ae.)
- heiss-schwuele Tage Ende Juli bis Ende August
- noch jung und unerfahren sein
- noch jung und unerfahren sein
- etwas ist nicht mehr neu / jung
- jemand, der noch sehr jung ist / aussieht
- nicht mehr jung sein
- noch viel zu jung sein
- als ich jung / aktiv / dabei war ...
- jung und frisch aussehen
- Frau, die nicht mehr besonders jung ist und noch keine sexuellen Erfahrungen besitzt oder noch nicht verheiratet ist
- wie frueher, als wir jung waren
- jung und unerfahren sein
- ein kleines Kind / ein Junge / Knirps / Wicht / Knilch sein
- ein frecher Junge
- unaufmerksamer Junge, der nicht guckt, wo er hinlaeuft und daher oft stolpert
- ein unerfahrener / unreifer / vorwitziger Junge
- ein unangenehmer / seltsamer Mann / Junge
- liebevoll: ein kleiner, lebendiger Junge
- ein angesehener Mann / Junge
- junge Leute
- sich wie ein kleiner Junge fuehlen: unvorbereitet, schlecht informiert, hilflos, ratlos
- junge Protestgeneration der 1980er Jahre, der Lustlosigkeit und Desinteresse nachgesagt wurde
- ein gesunder, kraeftiger Junge
- eine attraktive junge Frau
- junge Menschen
- ein frecher / schlecht erzogener Junge
- ein frecher / unverschaemter Junge
- eine unangepasste, undogmatische, links gerichtete, in der Regel junge Person der 1970er und 1980er Jahre
- ein kleiner Junge
- ein Lausbub / frecher Junge / Schelm
- ein kleiner, niedlicher Junge
- ein kleiner Junge
- Der junge Mensch glaubt oft, etwas besser zu wissen als der aeltere und erfahrene Mensch
- junge, unerfahrene Leute
- eine Sau, die Junge gebiert
- junge huebsche Frau, mit der man Spass im Bett hat
- Gruppe von Jungen, die Unsinn treiben
- in jungen Jahren
- in jungen Jahren
- urinieren bei Maennern / Jungen
- urinieren gehen / muessen (Jungen, Maenner)
- in jungen Jahren
- in jungen Jahren sterben
- im Schlaf einen unwillkuerlichen Samenerguss haben (besonders bei Jungen in der Pubertaet)
- Prostitution sehr junger Maedchen
- ein dummer / dreister / arroganter, meist junger Mann
- ein junger, schicker, karrierebewusster Mensch
- junger Italiener, der aufdringlich Touristinnen nachstellt
- ein junger, unerfahrener, maennlicher Erwachsener
- ein ruepelhafter junger Mann vom Land
- junges, uebermuetiges, unreifes Maedchen
- ein zappeliges, junges Maedchen
- ein huebsches / junges Maedchen
- ein neues (junges) Mitglied
- ein ueberzeugter Junggeselle
- ein ueberzeugter Junggeselle sein
- (juristisch) rechtmaessig sein
- das Recht / Rechtsfragen / juristische Fragen betreffend
- die maechtige Justiz
- Juwelen