hamburger icon
Suchbedingung:
Suchen in:
Wörterbuch und Portal für
Bisher 15627 Einträge - Heute bereits 18901 Anfragen
Suchbegriff:
    Hilfe 
Deutsche Sonderzeichen: ä = ae, ö = oe, ü = ue, ß = ss
Suchbedingung:
nach Relevanz
(empfohlen)
  eines der Wörter
  alle Wörter
  genauer Text
    nur ganze Wörter suchen
    Groß-/Kleinschreibung beachten
Suchen in
Redensart
   mit Varianten
Bedeutung
Beispiele
Ergänzungen

Suchergebnis für

"Fick dich ins Knie"


302 Einträge gefundenAuf Tippfehler prüfen und neu suchen

1. Eintrag:

Fick dich ins Knie!

in externen Wörterbüchern suchen

In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):

LEO:LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS:PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc:dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de:linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
Visualisierung eingehender und ausgehender Links
4

Häufigkeit:

1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet
Ä
Für diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)

Bedeutung:

Lass mich in Ruhe S
Synonyme für:

lass mich in Ruhe

(neuer Tab)
! Ausruf grober Ablehnung S
Synonyme für:

Ausruf grober Ablehnung

(neuer Tab)
/ Abweisung S
Synonyme für:

Ausruf grober Abweisung

(neuer Tab)
/ energischen Überdrusses S
Synonyme für:

Ausruf energischen Überdrusses

(neuer Tab)

Beispiele:

  • "Fick Dich ins Knie!" Kathinka zischte ihre Erwiderung wie eine Schlange
  • Fick dich doch ins Knie, Katja! Niemanden interessiert deine Meinung!
  • Ihre ersichtliche Frustration kleidete sie in die etwas ungewöhnliche Formulierung "Fick dich ins Knie" und setzte sich an einen anderen Tisch
  • Fick dich doch ins Knie, du Arschloch!
  • Sag George, er soll sich ins Knie ficken

Ergänzungen / Herkunft:

umgangssprachlich, vulgär, beleidigend;

Zur Herkunft gibt es 2 Deutungen. Nach Küpper stammt der Ausdruck aus der Soldatensprache ab 1939 und bezeichnete ursprünglich die Zurückweisung des Geschlechtsverkehrs Q
Quellenhinweis:

Küpper [], Knie 8
.

Kluge dagegen sieht nur eine assoziationsweise Verbindung zum Verb "ficken" - so habe sich der Ausdruck aus "Kniefiez, -fix, -ficker 'Geizhals', dann auch Knie ficken 'geizig sein'" entwickelt Q
Quellenhinweis:

Kluge [], ficken
. Das Grimm'sche Wörterbuch beschreibt das Wort "Kniefix" allerdings nur in der Bedeutung "Knicks" (einen Knicks machen) Q
Quellenhinweis:

Grimm [], Eintrag von 1867
, kennt aber auch "Kniefisel" (Geizhals) und schottisch "kneevick" (geizig, habgierig). Frischbier Q
Quellenhinweis:

Preußische Sprichwörter, 1865, 2073
schließlich nennt noch den "Knirrenficker", was "kleiner, schmutziger Mensch" bedeutete. Bei Rosenfeld (1956) heißt es: "Auch die Bildung Kniefix erfuhr die Ausdeutung zu Knieficker und hat dann weiter Schule gemacht, indem zuerst ein Verbum knieficken gebildet wurde. Dann aber sagte man zu einem Knauser im letzten Kriege: er fickt sich lieber ins Knie, als etwas abzugeben" Q
Quellenhinweis:

Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur, Band 78, Ausgabe 3, M. Niemeyer, 1956, S. 409
. Möglicherweise hat bei der Verknüpfung von "Knie" und "ficken" auch das "Knieficken" hereingespielt. Das war die Bezeichnung für ein hölzernes, in der Steiermark hergestelltes Messer.

Jedenfalls dürfte der surreale Charme des Kraftausdrucks zur Verbreitung beigetragen haben. Der Aspekt des Geizes ist dabei heute vollständig in den Hintergrund getreten. Der Ausruf "Fick dich ins Knie!" ist vielmehr ein beleidigender Ausdruck grober Zurückweisung, der - ähnlich wie "Leck mich doch am Arsch" - in emotional aufgeheizten Situationen verwendet wird und die andere Person auf Abstand halten soll. Dabei scheint der Gebrauch - oder zumindest die schriftliche Erwähnung - seit den 1980er Jahren zuzunehmen Q
. Hierbei könnte die Verlagerung des Gebrauchs von Schimpfwörtern und Beleidigungen vom Exkrementellen (also der Bezug auf Auscheidungen und Ausscheidungsorgane) - der für das Deutsche typisch ist - zum Sexuellen in der Jugendsprache der 1990er Jahre eine Rolle spielen Q
Quellenhinweis:

Der Spiegel, 01.11.1999, S. 263 Die Deutschen schimpfen anders (https://www.spiegel.de/kultur/die-deutschen-schimpfen-anders-a-9f6cdfcc-0002-0001-0000-000015014245)
.

In die Presse schaffte es der Ausdruck im Jahr 2010 in einem Duell zwischen dem Rapper Bushido und der bekannten Feministin Alice Schwarzer. Schwarzer hatte Bushido zu einer Fernsehdiskussion eingeladen, vor dem sich Bushido aber drückte. Als der Rapper dann in einem Interview mit der Myvideo.de-Sendung "Clixoom" sich vorstellte, er würde von Schwarzer gefragt: "Wie waren denn die Titten damals von deiner Mutter, als du als kleiner Junge dran gesaugt hast?", dann würde er antworten: "Ganz ehrlich, fick dich ins Knie, du Fotze". Es kam zu einem offenen Brief von Schwarzer, in dem sie ihm vorwarf, nur ein "kleinbürgerlicher Spießer" zu sein, der "die echt Verzweifelten abzapft" Q
Quellenhinweis:

Der Spiegel online, 08.02.2010, Grüße an die Frau Mama (https://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/duell-schwarzer-vs-bushido-gruesse-an-die-frau-mama-a-676600.html)
.

Siehe auch "ficken"; vergleiche auch "sich / jemanden ins Knie ficken
 > 

Suchergebnisse:

Die 5 häufigsten Anfragen von gestern:

Kostenlosen Newsletter bestellen

Redensarten-Quiz Das Redensarten- Quiz in einer leichten und einer schweren Variante
Redensarten-Index auf Pinterest folgen   auf Pinterest folgen
Wegen deines aktivierten Adblockers gibt es hier nur eigene Werbung ohne Tracking und Cookies

X

Diese Webseite ist das Ergebnis der intensiven Arbeit von fast einem Vierteljahrhundert. Auch die Pflege, Vervollständigung und Erweiterung des Redensarten-Index kostet viel Arbeit und Zeit, die durch Werbeeinnahmen nur geringfügig abgegolten werden. Deshalb bitte ich Dich um Unterstützung mit einem kleinen Betrag.

Werde noch heute Mitglied (über Steady)

Dafür kannst Du den Redensarten-Index ohne Werbung besuchen. Es dauert nur eine Minute. Vielen Dank!