Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache
Bisher 15340 Einträge - Heute bereits 334 Anfragen
 
Suchbegriff:       Hilfe 

Eingabe deutscher Sonderzeichen: ä oder ae, ö o. oe, ü o. ue, ß o. ss
Suchbedingung:   
nach Relevanz
(empfohlen)
eines der Wörter alle Wörter genauer Text
      nur ganze Wörter suchen
      Groß-/Kleinschreibung beachten
Suchen in Spalte:
Redensart
     Varianten
         einbeziehen
Bedeutung Beispiele Ergänzungen

Suchergebnis für "Kruzitürken"


Einen Eintrag gefundenAuf Tippfehler prüfen und neu suchen

Einträge 1 bis 1
REDENSART BEDEUTUNG BEISPIELE ERGÄNZUNGEN
KruzitürkenFluch  "Kruzitürken! Jetzt habe ich den Autoschlüssel vergessen!"; "'Kruzitürken!', fluchte Hauptkommissar Lothar Velmond so laut, dass man es durch alle Büros hören konnte"; "'Kruzitürken, foahr hoid zua!', fluchte er leise"; "'Kruzitürken', schimpft er, 'so a Schmarrn!'" umgangssprachlich, Bayern, Österreich; Der Ausdruck stammt aus früheren Kriegen zwischen Christen und Moslems. Die Gefangenen mussten auf der Feindesseite weiterkämpfen. Die gefangenen Moslems mussten den Glauben wechseln. Die gefangenen Christen durften ihren Glauben dagegen behalten, sie zogen daher auf moslemischer Seite mit dem Kreuz in die Schlacht und wurden daher von den Christen die "Kruzitürken" (Kreuztürken) genannt.
Als wahrscheinlicher gilt aber eine andere Deutung. So wurden antihabsburgische Aufständische im Königreich Ungarn von 1671 bis 1711 "Kuruzen" genannt. Von Siebenbürgen aus eroberten und verwüsteten sie weite Teile Ungarns für das Osmanische Reich, bevor sie von kaiserlichen Truppen besiegt wurden. Der Fluch könnte also aus der Verbindung "Kuruzen" und "Türken" entstanden sein.
Der erste literarische Beleg findet sich erst 1850 beim Wiener Volksdichter Carl Juin (Guigno): "Kruzitürken noch einmahl; ich habe gute Lust und fahr gar zu Haus"
QQuellenhinweis:
Tolle Streiche! Burleske mit Gesang und Tanz in 2 Aufzügen, S. 13
 

In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
8Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
 



Sprichwort des Tages:

Was kümmert / juckt / schert / kratzt / stört es die (stolze / deutsche) Eiche, wenn sich ein / eine / der / die / das Borstenvieh / Eber / Sau / Wildsau / Wildschwein / Schwein dran / daran / an ihr / ihrer Rinde / ihrer Borke / ihrem Stamm wetzt / reibt / kratzt / scheuert / schabt / schubbert?

mehr ...




Das bekannte Galgenmännchen- Spiel zum Erraten von Redensarten


Sie benutzen einen AdBlocker.
Ich würde mich freuen, wenn Sie diesen für diese Seite deaktivieren.