Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache
Bisher 15385 Einträge - Heute bereits 591 Anfragen
 
Suchbegriff:       Hilfe 

Eingabe deutscher Sonderzeichen: ä oder ae, ö o. oe, ü o. ue, ß o. ss
Suchbedingung:   
nach Relevanz
(empfohlen)
eines der Wörter alle Wörter genauer Text
      nur ganze Wörter suchen
      Groß-/Kleinschreibung beachten
Suchen in Spalte:
Redensart
     Varianten
         einbeziehen
Bedeutung Beispiele Ergänzungen

Suchergebnis für "Pfui Teufel"


45 Einträge gefundenAuf Tippfehler prüfen und neu suchen

Einträge 41 bis 45
REDENSART BEDEUTUNG BEISPIELE ERGÄNZUNGEN
Da hat der Teufel seine Hand im Spiel! Ausdruck von Bestürzung / Enttäuschung ; sagt man, wenn es ständig Probleme gibt  Zu "Teufel" siehe auch "es ist der Teufel los

In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen 1. Diejenigen, die viel besitzen, bekommen immer noch mehr
2. Wenn es mal schief läuft, dann richtig; Ein Unglück kommt selten allein 
1. "Wunder Dich nicht, dass Du nicht gewonnen hast, der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen"
2. "Wunder Dich nicht, dass du noch mehr Probleme bekommen hast, der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen" 
Sprichwort, umgangssprachlich, salopp bis derb; Diese Klage über die soziale oder schicksalhafte Ungerechtigkeit finden wir bereits in der Sprichwörtersammlung von Sebastian Franck aus dem Jahr 1541
QQuellenhinweis:
Sprichwörter, Schöne, Weise, Herrliche Clugreden, I, S. 117
. Und er meint damit die Bedeutung 1, denn er schreibt dazu: "Man gibt nur denen, die genug haben". Zu "Teufel" siehe auch "es ist der Teufel los"; zu "scheißen" siehe auch "Scheiße

ÜVorhandene Übersetzungen:
  Synonyme / Synonym
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
3Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
etwas fürchten / scheuen / meiden wie der Teufel das Weihwasser große Angst vor etwas haben ; etwas umgehen / vermeiden  "In der Regel scheuen Finanzberater Fragen nach Kosten und Provisionen wie der Teufel das Weihwasser"; "Er hat die öffentliche Auseinandersetzung mit mir bislang gemieden wie der Teufel das Weihwasser, denn er weiß wohl, dass er der größte Kapital- und Arbeitsplatzvernichter in der mehr als hundertjährigen Firmengeschichte ist"; "Dass die Katze angefahren wurde schließe ich mal aus - die meidet Autos und die Straße wie der Teufel das Weihwasser"; "Die Politiker scheuen das Tempolimit wie der Teufel das Weihwasser"; "Das geht nicht ohne Volksabstimmungen in den einzelnen Mitgliedstaaten, welche die Parteien-Oligarchien fürchten wie der Teufel das Weihwasser" Der Teufel ist eine Erfindung der dualistischen altorientalischen Weltbilder, die im Judentum Eingang fanden und so auch ins Christentum kamen. Weder in der germanischen Mythologie noch im griechischen und römischen Denken gab es ursprünglich den schroffen Gegensatz zwischen göttlicher und teuflischer Sphäre. An Zauberei und Magie wurde zwar ebenfalls geglaubt, beides war aber Gottheiten zugeordnet, deren Anrufung nicht als verwerflich galt oder das typisch christliche Phänomen der Sünde und der Schuld mit sich brachte. Magie war beispielsweise nach dem römischen Zwölftafelgesetz nur dann strafbar, wenn sie sich als Schadenszauber gegen andere Personen richtete. Der mit dem Christentum ins europäische Denken eingeführte Dualismus zwischen Gut und Böse wurde unmittelbar im Bilde eines Kampfes gesehen, in dem beide Seiten Mittel und Gegenmittel zur Verfügung stehen. In diesem Rahmen sind auch die christlichen Mittel des Abwehrzaubers wie Kreuz und Weihwasser zu sehen, die insbesondere in der Form der Teufelsaustreibung (Exorzismus) instrumentalisiert wurden. In diesem Umfeld ist auch die Entstehung dieser Redensart zu sehen. Zu "Teufel" siehe auch "es ist der Teufel los

In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
In der Not frisst der Teufel Fliegen In einer Notsituation tut man Dinge, die man sonst nicht tun würde; Wenn es denn überhaupt nicht anders geht, dann sollte man es tun; Manchmal muss man sich mit Wenigem begnügen; In einer schwierigen Lage ist alles erlaubt "In der Not frisst der Teufel Fliegen. Zu dieser Praxis gehe ich nur, wenn es keine andere Möglichkeit gibt"; "In der Not frisst der Teufel Fliegen. Nur so ist der völlig überraschende Entscheid der Zürcher Grasshoppers zu werten, die Suspendierung ihres Spielers Vero Salatic aufzuheben"; "Zur Not frisst der Teufel Fliegen. Ich hätte ja lieber die andere genommen, aber man kann nicht alles haben!"; "Um zu überleben, aß er Heuschrecken, Blindschleichen, eitriges Kaninchen. 'In der Not frisst sogar der Teufel Fliegen. Ich habe es immer mit dem Teufel gehalten!', sagt Nehberg und grinst"; "Es gibt günstige Geräte, die man Ionisatoren nennt. Das Gerät wird Ihnen natürlich Hawaii nicht ersetzen können, aber in der Not frisst der Teufel Fliegen, wie man zu sagen pflegt"; "'Ich habe keine Mentholzigarette mehr, meine sind alle' - 'Für diesen Fall - rauchen Sie auch eine ganz normale?' - 'In der Not frisst der Teufel Fliegen'" umgangssprachlich, Sprichwort; Die Herkunft des im 19. Jahrhundert entstandenen Sprichwortes ist nicht bekannt. Naheliegend ist die Vorstellung, dass der Teufel wie der Mensch auch Fliegen nur im Notfall zu sich nehmen würde - statt sich von von menschlichen Seelen zu ernähren, wie es dem Teufel ja zugeschrieben wird. Es mag aber auch damit zusammenhängen, dass ein weiterer Name für den Teufel - Beelzebub - aus dem Hebräischen stammt und als "Herr der Fliegen" gedeutet wird (was allerdings auch nur eine von mehreren Deutungen ist). In diesem Fall würde der Teufel im Notfall seine Untertanen verspeisen. Zu "Teufel" siehe auch "es ist der Teufel los

In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
hinter etwas / jemandem her sein wie der Teufel hinter der (armen) Seele etwas / jemanden begehren ; etwas unbedingt haben wollen ; jemanden verfolgen ; hinter etwas / jemandem her sein "Andererseits sind die Anbieter hinter unserem Geld her wie der Teufel hinter der Seele"; "Es mag angehen, dass der Steinpilz, hinter dem die Sammler her sind wie der Teufel hinter der armen Seele, den kartierenden Mykologen entgangen ist, obwohl mindestens drei Standorte in der Region nachweisbar sind"; "Die Finanzämter sind hinter Gastronomen her wie der Teufel hinter der Seele, und die Methoden sind ziemlich perfekt"; "Er wusste, dass sie trotz ihrer konservativen Lehrermentalität hinter ihm her war wie der Teufel hinter der armen Seele. Sie hatte ihm schon mehrfach eindeutige Anträge gemacht" Im Volksglauben herrscht die Ansicht, dass der Teufel den Menschen verführen oder ihm die Seele abkaufen will. Ein uraltes Motiv basiert auf der Vorstellung des Paktes zwischen einem Menschen und dem Teufel. Mit dem Teufelsbündnis erklärte sich der einfache Mann die herausragenden Leistungen und Erfolge einzelner Persönlichkeiten. Der Teufelsbündner wird dabei nicht ausschließlich verdammt, sondern auch als durch die Möglichkeiten des Teufels Verblendeter angesehen. Bekanntlich wird sogar Jesus selbst in der Wüste vom Teufel in Versuchung geführt: "Der Teufel führte ihn auf einen hohen Berg und zeigte ihm alle Reiche der Welt und ihre Herrlichkeit: Das alles will ich dir geben, wenn du niederfällst und mich anbetest"
QQuellenhinweis:
Mt 4, 8-9
.

Die gängigsten Verheißungen des Teufels im Verlauf dieser Motivtradition sind Macht und Reichtum, Liebesglück und Wissen. Besonders der letzte Punkt tritt im ausgehenden Mittelalter mit seinen neuen Entdeckungen und Geisteswelten stark in den Vordergrund. Im Rahmen des sich gleichzeitig verstärkenden Hexenglaubens geraten Persönlichkeiten wie Bacon und Galilei, Nostradamus und Paracelsus in den Verdacht, mit dem Teufel verbündet zu sein. Auch das Leben des historischen Georg Faust (1480-1549), der medizinische und alchemistische Studien betrieb, wird schon von seinen Zeitgenossen mystifiziert und in die Nähe des Teufelspakts gerückt. Im 1587 erscheinenden Volksbuch "Historia des D. Johann Fausten" wird schließlich ein ganzes Szenarium vorgebildet, das über Jahrhunderte hinweg aufgegriffen und variiert wird: Faust schließt einen Pakt mit dem teuflischen Geist Mephistopheles, nach dem dieser ihm 24 Jahre lang jeden Wunsch erfüllen muss. Danach soll Fausts Seele dem Teufel zufallen. Faust nutzt diese Zeit zu Studien, aber auch zu weiten Reisen und einem genussreichen Leben, bevor er unter großer Angst stirbt.

Bekannte Wiederaufnahmen des Stoffes stammen von Christopher Marlowe (um 1600) und natürlich von Goethe. Goethe erst führt den Vertrag zwischen Gott und Mephistopheles ein, so dass der eigentliche Teufelspakt fast sekundär und zu einem im göttlichen Weltplan vorgesehenen Ereignis wird. Darauf basiert auch die Hoffnung, dass die Schuld des Teufelsbündners Faust nicht seine endgültige Erlösung ausschließt. Tatsächlich wird im zweiten Teil des Dramas (Faust II, 1832) der Held durch die göttliche Liebe erlöst. Damit wird der "faustisch" nach Wissen und Erkenntnis strebende Mensch endgültig von seinem volkstheologischen Hintergrund gelöst und als Entwurf des modernen abendländischen Menschen (Oswald Spengler) gesehen und nicht als Verdammter.

Zu "Teufel" siehe auch "es ist der Teufel los"; zu "Seele" siehe auch "aus / von tiefster Seele; von ganzer Seele

In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
3Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
Ergebnisseite:    <   1 2 3 4 5



Do you know a corresponding expression in English? Join us now and make your entry!

Mehr Infos



Das bekannte Galgenmännchen- Spiel zum Erraten von Redensarten


Sie benutzen einen AdBlocker.
Ich würde mich freuen, wenn Sie diesen für diese Seite deaktivieren.