Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache
Bisher 15461 Einträge - Heute bereits 27805 Anfragen
 
Suchbegriff:       Hilfe 

Eingabe deutscher Sonderzeichen: ä oder ae, ö o. oe, ü o. ue, ß o. ss
Suchbedingung:   
nach Relevanz
(empfohlen)
eines der Wörter alle Wörter genauer Text
      nur ganze Wörter suchen
      Groß-/Kleinschreibung beachten
Suchen in Spalte:
Redensart
     Varianten
         einbeziehen
Bedeutung Beispiele Ergänzungen

Suchergebnis für "chic elegant vornehm auftreten"


32 Einträge gefundenAuf Tippfehler prüfen und neu suchen

Einträge 21 bis 30
REDENSART BEDEUTUNG BEISPIELE ERGÄNZUNGEN
ein Salonlöwe
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
elegant erscheinender Mann, der sich bei gesellschaftlichen Anlässen gern in den Mittelpunkt stellt und die Aufmerksamkeit der Frauen suchtleicht abwertend 
auf der Matte stehen
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab) 6Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
vor der Tür stehen; erscheinen SSynonyme für:
erscheinen
;
bereit sein (z. B. zum Arbeiten) SSynonyme für:
bereit
;
als Interessent auftreten
"Pünktlich um 8 Uhr stand ich bei ihm auf der Matte, damit wir gleich loslegen konnten"; "Während das Team zumeist gegen acht Uhr morgens auf der Matte stand, geruhte der Meister durchaus auch schon einmal um elf Uhr einzutreffen"; "Wenn der Teamchef mich nominiert, bin ich der Erste, der auf der Matte steht"; "Wer die einmalige Möglichkeit nicht verpassen will, die legendäre Band ein weiteres Mal live zu sehen, sollte pünktlich um 20.30 Uhr in Muri auf der Matte stehen"; "Natürlich können Sie Ihrem Kollegen erzählen, was Sie verdienen. Aber wer garantiert Ihnen, dass er morgen nicht beim Chef auf der Matte steht, mit Verweis auf Ihren Gehaltszettel. Und auf wen, glauben Sie, fällt die Sache dann zurück?"; "Vor wenigen Tagen erst sind Kamerateams aus den USA und Kanada durchs Camp gezogen, 'und alle zwei Tage stand irgend jemand anderes auf der Matte'"; "Wenn ich jetzt merke, Martin hat einen längeren Husten, dann stehe ich bei dem Doktor auf der Matte, das ist klar"umgangssprachlich; Hier ist die Fußmatte vor der Tür gemeint, auf die man tritt, wenn man an einem Ort erscheint. Nach einer anderen Deutung bezieht sich die Redensart auf Kampfsportarten wie Ringen
QQuellenhinweis:
Röhrich []
: Wer "voll auf der Matte" steht, ist voll einsatzfähig (siehe hierzu auch "jemanden auf die Matte legen").
Die Redensart wurde im Laufe der 1960er Jahre geläufig. Ein früher Beleg findet sich 1972 im "Spiegel": "'Fast jedes Wochenende' habe ihr Mann 'auf der Matte gestanden', um mit dem Kanzler den Finanzstatus des Bundes zu erörtern, ohne Gehör gefunden zu haben"
QQuellenhinweis:
35/1972, S. 23
 
schnodderig / schnoddrig sein
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab) 5Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
salopp / respektlos SSynonyme für:
respektlos reden
/
unverschämt SSynonyme für:
unverschämt reden
/
lässig / provokativ / spöttisch reden; leicht herablassend auftreten; patzig sein
"'Runtergerockt' - solche Worte benutzt Dirk Laucke gern: Knapp, prägnant und schnodderig"; "Noch am Sonntag hatte sie auf einem Kongress des Deutschen Gewerkschaftsbundes schnodderig-berlinernd gesagt: 'Ich kann mühelos dafür sein - das kostet mich nüscht'"; "Wenn ich mir die Antworten genau ansehe, die sehr schnoddrig und zynisch gegeben wurden, dann kann ich nur sagen: Offensichtlich ist Ihnen der Film wirklich nichts wert"; "Pieke Biermann spricht von der Arbeit der Prostituierten so schnoddrig, als handle es sich dabei um das Einstöpseln von Steckern in irgendwelche Steckdosen, wofür die Besitzerinnen der Steckdosen Kohle kassieren"; "Charmant schnoddrig im Ton, mit viel mutwilliger Ironie und dem Schuss Oberflächlichkeit, ohne den das Thema schwer zu ertragen wäre, ist ihr Buch von einer entwaffnenden Skepsis durchzogen und dekliniert eher Fragen durch, als Antworten zu geben"umgangssprachlich; Die Redensart ist in der Mitte des 19. Jahrhunderts in Berlin entstanden und leitet sich von "Schnodder" (Nasenschleim) ab. Das dazugehörige Bild dazu lautet wohl: "Wer sich nicht einmal die Nase putzen kann und trotzdem überall mitreden will". Damit verwandt ist auch der Begriff "Schnösel".

Einen frühen literarischen Beleg finden wir 1891 bei Wilhelm Raabe: "Immer munter bei sich selber im Hallo, Geheul und Gebrüll der Furien und der Kanonen. Mit seinem Krückstock, seiner Nase voll Schnupftabak, seiner mit Siegellack eigenhändigst reparierten Degenscheide – scharfklingig, frech und spitzig, was man jetzt schnodderig nennt, ... was ich freilich meiner allerhöchsten Dame, meines Tinchens wegen, nicht ganz und gar billigen kann"
QQuellenhinweis:
Wilhelm Raabe: Stopfkuchen, 1891
 
eine Charme-Offensive / Charmeoffensive
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
der Versuch, durch charmantes, freundliches, gewinnendes Auftreten jemanden auf seine Seite zu ziehen"Beim Kampf um das fähigste Personal ist die Bundeswehr gegenüber der Wirtschaft ins Hintertreffen geraten. Jetzt startet die Truppe eine Charme-Offensive"; "Anfängliche Bedenken der Anwohner legten sich durch eine vorangegangene Info- und Charme-Offensive und direkte Gespräche an diesem Tag"; "Die Kritik spricht von 'Charme-Offensive' und Pointenfeuerwerk, lobt ihre skurril-humorvollen Texteinfälle und ihre exzellenten Stimmen, die man so in der Kleinkunstszene nicht zu hören bekommt"; "Der Krankenhausbetreiber litt unter seinem schlechten Ruf bei den Patienten. Hauptursache: mürrische Ärzte und Pfleger. Also startete der Chef eine beispiellose Charmeoffensive"Dieser seit den 1950er Jahren belegte Ausdruck wird oft in Politik und Wirtschaft verwendet, um eine Vorgehensweise zu bezeichnen, die darauf abzielt, sein Image zu verbessern und durch Entgegenkommen signalisierendes Auftreten seine Interessen zu verwirklichen. Den Ausdruck gibt es in gleicher Bedeutung auch im Englischen: charm offensive 
auf den Putz hauen
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
4Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
1. sich lautstark bemerkbar machen SSynonyme für:
sich bemerkbar machen
;
energisch auftreten; heftig schimpfen SSynonyme für:
schimpfen

2. übertreiben SSynonyme für:
übertreiben
;
angeben SSynonyme für:
angeben
;
prahlen SSynonyme für:
prahlen

3. kräftig feiern SSynonyme für:
kräftig feiern
1. "Beim politischen Aschermittwoch wird traditionell ordentlich auf den Putz gehauen. Wir lassen uns daher auch in diesem Jahr nicht den 13. politischen Aschermittwoch der CDU NRW entgehen. Mit viel Humor und deutlichen Worten wird hier der politische Gegner aufs Korn genommen"; "Denn wer selbst mit Kindern zu tun hat, seien es die eigenen, die Nichten und Neffen oder einfach nur die kleinen Nachbarskinder, weiß, dass die kleinen Racker nicht immer nur niedlich sind, sondern auch gerne einmal richtig auf den Putz hauen können"
2. "Im deutschen Sprachraum gibt es einige Internet-Marketer, die ihr Wissen vermarkten und alleine schon damit sehr gutes Geld verdienen, indem sie anderen erzählen, wie man Geld damit verdient, indem man anderen erzählt, wie man es weitererzählt. Mitgekommen? Manche tun es indem sie mächtig auf den Putz hauen, andere tun dies etwas bescheidener - viele manchen es seriös, einige nur um Kohle abzustauben"; "Man muss jedoch auch anmerken, dass diese Bank oft dazu neigt, etwas auf den Putz zu hauen. Bestraft werden diese oft sehr populistischen Bemerkungen durch Gewinn- und/oder Umsatzwarnungen"; "HMV: Hund, Mensch, Verantwortung, möchte sich als etwas andere Hundeschule verstanden wissen. Wohl bewusst, dass viele mit derartigen Sprüchen 'auf den Putz hauen', bin ich mir sicher, meinen frechen Worten entsprechende Taten folgen lassen zu können"
3. "Es gibt kaum eine schönere Möglichkeit, fremde Leute, fremde Kulturen und fremde Länder kennen zu lernen, als beim gemeinsamen Feiern. Und außerdem ist es eine hübsche Gelegenheit, mit ein paar Gleichgesinnten fernab der Heimat mal derb auf den Putz zu hauen"; "CRAZY EASTER PARTY! Am 20. April wird nicht rumgeeiert, sondern auf den Putz gehauen! Schluss mit der Langeweile am Feiertag!"; "Möchten Sie sich auf Ihrer Party köstlich amüsieren, tanzen und auf den Putz hauen?"
umgangssprachlich; Diese Redensart geht wohl auf den Schweizer Ausdruck "putschen" (schlagen, stoßen) zurück. Im Schweizerischen bezeichnet "Putsch" alle Arten von Zusammenstößen, Erregungen und Aufregungen. Seit der Revolution von 1848 ist daraus auch ein politischer Begriff geworden, der einen Aufstand gegen die staatliche Macht bezeichnet ("Militärputsch" u.ä.). Da im Mittel- und Niederdeutschen diese Begriffe ungebräuchlich sind, hat sich eine volksetymologische Assoziation zu Verputz (des Hauses) ausgebildet.

Es gibt aber auch andere Deutungen, die allerdings wenig überzeugen. Da "Putz" früher auch in der Bedeutung für schöne, repräsentative Kleidung und Zierrat verwendet wurde, verweist Küpper für die Bedeutung 2 auf den Ordensschmuck auf der Brust, auf den sich jemand vor Stolz schlägt
QQuellenhinweis:
Küpper [], Putz 11
. Andere beziehen die Redewendung auf den Helmschmuck der Ritter - dazu passt allerdings nicht, dass sie erst im 20. Jahrhundert entstanden ist 
jemanden becircen / bezirzen
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab) 6Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
mit jemandem flirten SSynonyme für:
flirten
;
jemanden umgarnen SSynonyme für:
umgarnen
/
verführen SSynonyme für:
verführen
/
betören SSynonyme für:
betören
;
versuchen, durch charmantes Auftreten jemanden für seine Wünsche zu gewinnen
"Die 'Crazy Horse'- Girls bezirzen Niki, Edi und Co"; "So bezirzen Sie Ihren Chef!"; "Die Grünen wollen offenbar die Kiffer wieder bezirzen: 'Wir halten es für wirksamer, weiche Drogen wie Cannabis kontrolliert an Erwachsene abzugeben'"; "Wenn ein Mann erst eine Frau bezirzen und besabbeln muss, damit sie ihn mag, ist das von absehbarer Dauer"; "Wirtschaftslobby bezirzt Bundestag mit Voodoo"; "Europa bezirzt Lateinamerika für mehr Handel"; "Autor Lars Amend bezirzte sein Publikum"; "Sie bezirzte ihre zögernde Tante so weit, dass diese ihrem Willen zustimmte"; "Es brachte sie in Rage, wie mühelos er die Frauen bezirzte"umgangssprachlich, becirzen: selten; Die Nähe von Verliebtheit zu Verzauberung oder gar (Geistes-)Krankheit ist schon in der Antike gesehen worden. Auch den meisten Weltkulturen ist dieser Zusammenhang nicht fremd. Dies liegt daran, dass die Liebe die Betroffenen zu mehr oder weniger "abweichendem" Verhalten und zu sonderbaren Umwertungen veranlasst, die man sich nur durch Alltagsweisheiten wie "Liebe macht blind" erklären kann.

Das Bildfeld beginnt historisch mit der Zauberin Circe, die durch ihre Fähigkeiten die Heimfahrt des Odysseus um ein Jahr verzögert (siehe hierzu auch "jemanden zur Sau machen"). Besonderer Zauber kommt dem Blick zu. Schon den Platonikern gilt der Liebesblick als Ursprung des Liebeszaubers. Hafis und Walther von der Vogelweide sprechen von den Pfeilen des liebenden Auges. Der größte Raum gilt allerdings den Zaubertränken (amatoria). Nach Seneca erließen schon Lykurg und Solon Bestimmungen, nach denen die Herstellung von Zaubertränken verboten war. Von der Mittelmeerwelt und vor allem aus dem Orient gelangt die Vorstellung vom Liebeszauber in die gallisch-fränkische Mischzivilisation. Den Germanen ist sie ursprünglich fremd, weil die Frau (als bevorzugte Zauberin) eine andere soziale und sittliche Stellung hat. Die germanische Frau ist dem Mann ebenbürtig an Stellung und Stärke; das Werben gestaltet sich in Saga und Epos häufig geradezu als Brechung und Zähmung der jungfräulichen Kraft, so etwa im Kampf Günthers mit Brünhild im Nibelungenlied. Schon bei "Tristan und Isolde" des Gottfried von Straßburg allerdings wandelt sich die Sehweise, und die Naturgewalt der Liebe wird (gemäß der keltischen Herkunft des Stoffes) mit einem Zaubertrank erklärt (um 1210).

Als Versuch, auf übernatürliche Weise aktive Gewalt über einen fremden Willen zu erhalten, verstößt der Liebeszauber gegen weltliches und religiöses Recht. Der vom Zaubertrank erzeugte Bann symbolisiert die durch Verführung erzeugte Willenslähmung des Opfers. Die als Hexe angesehene Produzentin des Liebestranks unterliegt den üblichen Verfolgungen und Bestrafungen. Große Prozesse von welthistorischer Bedeutung ranken sich zu bestimmten Zeiten um Liebestränke, so der Prozess zwischen Ludwig dem Frommen und Judith oder zwischen Lothar II. und Treutberga. Mathilde von Artois soll den Tod König Ludwigs X. durch einen Trank aus Kröten- und Schlangenpulver herbeigeführt haben. Prozesse dieses Genres ziehen sich bis ins 19. Jahrhundert hinein. Noch heutige Liebesbriefe und -formeln oder das (gezeichnete) Liebessymbol Herz gehen auf alte magische Rituale zurück, die jahrhundertelang tradiert und geglaubt wurden. Auch die Magie von Vers und Reim im Liebesgedicht spielt eine Rolle, das Übersenden einer Locke, das Betrachten von Bildern der/des Geliebten usw. Durch die Jahrtausende erhält sich der Brauch, über Wachsbilder einen Einfluss zu gewinnen. Uralt sind auch die Bestandteile der Zaubertränke selbst, wobei ein gleitender Übergang zu Narkotika und echten Aphrodisiaka besteht: Alraune und Liebstöckel, Knabenkraut und Eisenkraut, vierblättriger Klee und Sonnenblume, Baldrian, Efeu, Malve und Zypresse. Dazu kommen allerlei tierische Produkte wie Eidechse und Katzenherz, Frosch und Kröte, Geier, Eule und Schlange. Besonders nützlich ist es, sich Teile der Kleidung des zu Bezaubernden zu beschaffen: Leibwäsche und Hemd sowie Socke und Schuh sind hier die Favoriten. Auch hilft es, Teile des eigenen Körpers - also Blut, Haare, Nägel usw. - in die Speise des Opfers zu mischen.

Erwähnt sei schließlich noch, dass es auch Möglichkeiten des Gegenzaubers gab, so dass man Misserfolge bei der Bezauberung erklären konnte, ohne die Vorstellung als solche aufgeben zu müssen, die natürlich auch allerlei wohlfeile Ausreden für Ehebruch u. ä. bereitstellte. Wenige hatten so viel klaren Verstand wie Luther, der - bei allem eigenen Aberglauben - keineswegs gelten ließ, dass sich jemand seinem Eheversprechen mit dem Argument entzog, Opfer eines Liebeszaubers geworden zu sein. Noch die heutige Art und Weise, wie wir über Liebe sprechen, wie man uns "bezaubert", uns "den Kopf verdreht", zeigt, wie tief diese Vorstellungen und heute absurd wirkenden Handlungen einmal im Volksglauben verwurzelt waren.

Siehe auch "eine wahre Odyssee
Gesicht zeigen
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab) 4Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
die Meinung sagen SSynonyme für:
die Meinung sagen
;
seinen Standpunkt / eine Ansicht SSynonyme für:
eine Ansicht öffentlich vertreten
öffentlich vertreten; die eigene Gesinnung offen äußern SSynonyme für:
die eigene Gesinnung offen äußern
;
in der Öffentlichkeit auftreten
"Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e. V. ist ein deutscher Verein mit Sitz in Berlin, der sich gegen Rechtsextremismus einsetzt"; "Sie haben die Wahl – Gesicht zeigen, wählen gehen!"; "Seine Aufgabe: Einfach nur präsent sein. Auch die Volksbank zeigte Gesicht, ebenso die Gleisbaumechanik, EON, die Havelländische Eisenbahn und andere"; "Man sollte nicht aus kurzfristigen Gründen der ausständigen Haushaltsentscheidung auf den Kulturbotschafter der Region verzichten, sondern Gesicht zeigen für das Orchester, das für 25 Jahre Kreativität und Musikalität, neue Veranstaltungen, neue Besucherkreise und touristische Anziehungskraft steht"; "In einer offenen Gesellschaft zu leben, heißt ja auch, Gesicht zu zeigen – buchstäblich"; "Die Installation lädt ein, sich auf die Suche zu machen nach dem in vielen Facetten erscheinenden und doch nicht greifbaren Gottesbild. Die Installation will motivieren, als Christ Gesicht zu zeigen"; "Gesicht zeigen für 'ausländische Mitbürger' hat immer ein paternalistisches Motiv – wie die höheren Töchter, die früher Heime für gefallene Mädchen gründeten. Die lieben Ausländer werden infantilisiert, damit man nett zu ihnen sein kann. Niemand fragt aber diejenigen, die aus der deutschen Leitkultur per Gesetz oder Vorurteil und rassistischer Diskriminierung ausgeschlossen werden, wie sie die deutsche Gesellschaft gern hätten"Bei der menschlichen Kommunikation ist nicht nur das gesprochene Wort - sein Inhalt und sein Tonfall - bedeutsam. Vielmehr liefern auch der Gesichtsausdruck und der Blick in die Augen wichtige Informationen, insbesondere zur Vermittlung emotionaler Zustände. Wer diese Informationswege z. B. durch Verschleierung oder das Tragen von Sonnen- oder Spiegelbrillen behindert, macht es dem Gesprächspartner ungleich schwerer, das Gesprochene richtig zu deuten.

Auf diesen Umstand zielt auch unsere Redewendung ab: Wer "Gesicht zeigt" (ohne Artikel), hat nicht nur einen Standpunkt, sondern bekennt sich zu ihm und bringt seinen Willen zum Ausdruck, diesen der Öffentlichkeit zu vermitteln. Die Redensart wird oft in der Politik verwendet, ist ausschließlich positiv besetzt und vermittelt Klarheit, Charakterstärke, Aufgeschlossenheit und Standhaftigkeit.

Sie ist nicht zu verwechseln mit "sein wahres Gesicht zeigen". Vergleiche auch "Flagge zeigen"; zu "Gesicht" siehe auch "das Gesicht verlieren", "das Gesicht wahren", "etwas steht einem im Gesicht geschrieben", "jemandem ins Gesicht lügen", "ein Gesicht machen wie sieben Tage Regenwetter
es mit sich bringen
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
7Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
Begleiterscheinung sein; in Verbindung mit etwas auftreten; zur Folge haben SSynonyme für:
zur Folge
;
mit etwas einhergehen SSynonyme für:
einhergehen
"Der Laser wird beschädigt und die Reparatur bringt es mit sich, dass die Funkverbindung abgebrochen werden muss"; "Unser Beruf bringt es mit sich, dass man gelegentlich in Abgründe schaut und mit Dingen konfrontiert wird, die nicht hinzunehmen sind, jedenfalls dann nicht, wenn man morgens noch in den Spiegel schauen möchte, ohne dass einem schlecht wird"; "Die Globalisierung der Märkte bringt es mit sich, dass die Marketing-Aktivitäten international ausgerichtet werden müssen"formal; Mindestens seit dem 16. Jahrhundert geläufig
QQuellenhinweis:
Lucius Annaeus Seneca (Philosophus): Sittliche Zuchtbücher, Straßburg 1536, S. clxiiij; Jacob Andreä: Ein Christliche Predig, Tübingen 1564, S. 37 (S. 42 DTA)
 
eine Frau / ein Mann von Welt
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab) 6Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
jemand mit Weltkenntnis / gewandtem Auftreten; jemand mit feiner, weltläufiger, zivilisierter, eleganter Lebensart; ein Kosmopolit / vielseitiger Mensch"Dann gibt es noch den Mann von Welt, der einen schlichten, weißen, gut sitzenden Slip aus dünnem Baumwollstoff auf straffer Haut trägt. Diese unauffälligen, geschmackvollen Modelle passen zu einem selbstsicheren, modernen Typ, der das klassisch Elegante liebt"; "Ihr Herr Gemahl ist zu sehr Mann von Welt, um einer Dame eine von ihr vorgetragene Bitte abschlagen zu können"; (Buchtitel:) "Mann von Welt: Handbuch des sicheren Stils"; "Im Büro und Alltag gut aussehen und sich gekonnt in Szene setzen - elegante und stilvolle Produkte, die überzeugen und die jeder Mann von Welt besitzen sollte"; "Der Mann von Welt legt Wert auf sein äußeres Erscheinungsbild und lässt sich gern in seinem favorisierten Hotel zu einem Spontankauf bewegen"; "Carlo Ancelotti gab sich wie so oft als Mann von Welt. Edel kam er daher, smart und stolz. Ein Gentleman"; "Manu Chao macht nicht nur Weltmusik, er ist ein Mann von Welt. Ein rastloser Vagabund, der nichts Geringeres im Sinn hat als Frieden zu stiften"; "Als Frau von Welt arbeiten Sie in der Medienbranche oder auch im Bereich Telekommunikation. Diese Branchen sind recht jung, modern und aufstrebend und bei einem Bewerbungsgespräch müssen Sie neben Seriosität vor allem auch ausstrahlen, dass Sie nicht spießig sind"; "Ihr 1928 erschienenes Buch 'Die Kunst der Verführung. Charmante Spielregeln für die Frau von Welt' richtete sich an jene 'neuen' Frauen, die nach dem Ersten Weltkrieg erstmals die Bühne des gesellschaftlichen Lebens betraten: Sie lebten als Singles. Sie waren selbständig. Sie verdienten ihr eigenes Geld"Dieser modern daherkommende Ausdruck ist in Wirklichkeit schon Jahrhunderte alt. Der "Weltmann" (werltman) war im Mittelalter jemand, dem irdische Güter als wichtig erschienen
QQuellenhinweis:
Röhrich []
.

Die Bezeichnung "Mann von Welt" oder "Weltmann" diente jedoch vor allem zur Kennzeichnung von Personen, die nicht in einem geistlichen Beruf Karriere gemacht hatten, sondern in einem weltlichen - also vor allem bei Hofe (daher auch: Hofmann, Hofdame) und dort die gehobenen Umgangsformen annahmen. In dieser Bedeutung tritt der Begriff auch 1668 bei Grimmelshausen auf: "Er sollte mich fein unter die Bursch lassen, damit ich nicht leutscheu würde, und gedenken, daß sie (die Eltern) keinen Mönch, sondern einen Weltmann aus mir machen wollten, der wissen müsse, was schwarz oder weiß sei"
QQuellenhinweis:
Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch
.

In der Bedeutung "gebildeter Mann von weltmännischer Gesinnung, Haltung und Lebensart" tritt der Ausdruck seit der Mitte des 18. Jahrhunderts häufig auf. In einem Brief von 1775 über einen Schauspieler wird deutlich, wie der Ausdruck damals verwendet wurde: "Wenn er den Hofmann macht, so tritt in ihm kein armer Teufel auf, sondern es ist der Mann von Welt selbst, den man sieht; der Mann, der diesen Abend an dem papiernen Hof in Druryläne und morgen Vormittag an dem goldnen in St. Jame's glänzt"
QQuellenhinweis:
Deutsches Museum, 2. Band, 1776, S. 984
.

Ein Aspekt, der heute keine Rolle mehr spielt, ist die Abgrenzung zur geistlichen Welt. Im Roman "Das Amulett" aus dem Jahr 1873 von Conrad Ferdinand Meyer findet sich folgender Satz: "Wie konnte ich ahnen, daß Ihr, Boccard, der in jeder Äußerung den Mann von Welt und Bildung bekundet und der, wie Ihr selbst sagt, gelassen über religiöse Dinge denkt, in diesem einzigen Punkte eine solche Leidenschaft an den Tag legen würdet." Der Schriftsteller Jean Paul hebt seine Eigenschaften als geistreicher Unterhalter im Gegensatz zum Schulgelehrten hervor: "So muß der Schulgelehrte bei den eintönigen Einheiten seiner Gedankenketten und seiner zielsüchtigen Reden, die immer zu etwas führen sollen, bald einschläfern, indes der Weltmann überall (...) jeden munter erhält, weil er nichts Bestimmtes sagt, und weil Verschiedenheit des Nichts mehr ergötzt, als Einerleiheit des Etwas"
QQuellenhinweis:
Levana oder Erziehlehre, 1807
.

Die weibliche Form gibt es übrigens nicht erst seit der Gleichberechtigung der Geschlechter, sondern ist seit dem 18. Jahrhundert schriftlich belegt, z. B. in Voltaires satirischem Roman "Candide oder die beste aller Welten" (deutsche Übersetzung von 1776).

Heute wird der Ausdruck nicht nur auf eine vielseitig gebildete Person bezogen, sondern vor allem auch auf ein schickes, gehobenes Äußeres.

Dass bei all diesem vornehmen Gehabe vor allem beim gemeinen Volk der Eindruck der Eitelkeit und Blasiertheit entstehen kann, liegt auf der Hand - und so ist denn auch der Spott nicht weit. So zitiert bereits Wander
QQuellenhinweis:
1867 bis 1880, []
in seinem Lexikon dieses Sprichwort: "Gunst, Weiber und Geld machen aus dem Esel einen Mann von Welt" 
eine Schau / Show abziehen
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab) 5Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
etwas inszenieren; spektakulär / effektvoll auftreten; etwas geräuschvoll vorführen; angeben SSynonyme für:
angeben
;
sich wichtig tun SSynonyme für:
sich wichtig tun
;
sich auffällig benehmen SSynonyme für:
sich auffällig benehmen
;
sich in Szene setzen
"Man muss eine Show abziehen, ohne Klamauk zu machen"; "Die meisten US-Stars meiden Donald Trump – nicht so Kanye West, der im Weißen Haus eine denkwürdige Show abzog"; "Es gehe nicht an, dass er den Leuten Probleme bereite, nur um eine Show abzuziehen"; "Laut Hoffmann hatte Tragert vor Gericht 'eine Schau abgezogen' und eine 'Macke simuliert'"; "Nur um eine Schau abzuziehen, wollten wir keine Sondersitzung einberufen"; "Diese Menschen ziehen eine Show ab, um anderen ihre Nächstenliebe zu demonstrieren, und empfinden dabei in Wahrheit nur Verachtung für etwas, was sie als eine Schwäche betrachten, von der sie selbst nicht betroffen sind"umgangssprachlich; Das Verb "abziehen" hat - von der Grundbedeutung "wegnehmen, durch Ziehen entfernen" ausgehend - mehrere Bedeutungskomponenten an sich gezogen. Die Bedeutung "vorführen, veranstalten" hat wohl in der Soldatensprache seinen Ursprung, in der das Verb "abfeuern, losschießen" bedeutete
QQuellenhinweis:
Küpper [], abziehen; Hessische Historische Kommission Darmstadt: Südhessisches Wörterbuch / begründet von Friedrich Maurer, Marburg 1965-2010, abziehen, Sp. 121
.

Die Redensart ist etwa seit Mitte des 20. Jahrhunderts geläufig, die Variante mit "Schau" eventuell etwas älter
QQuellenhinweis:
vergleiche Küpper [], Schau, abziehen; Der Spiegel 43/1960, S. 61
.

Zu "Schau" und "Show" siehe auch "etwas zur Schau tragen
Ergebnisseite:    <   1 2 3 4   >



Die 5 häufigsten Anfragen von gestern:


Sprichwort des Tages:

Geschwindigkeit ist keine Hexerei

mehr ...



Sie benutzen einen AdBlocker.
Ich würde mich freuen, wenn Sie diesen für diese Seite deaktivieren.