Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache
Bisher 15524 Einträge - Heute bereits 1444 Anfragen
 
Suchbegriff:       Hilfe 

Eingabe deutscher Sonderzeichen: ä oder ae, ö o. oe, ü o. ue, ß o. ss
Suchbedingung:   
nach Relevanz
(empfohlen)
eines der Wörter alle Wörter genauer Text
      nur ganze Wörter suchen
      Groß-/Kleinschreibung beachten
Suchen in Spalte:
Redensart
     Varianten
         einbeziehen
Bedeutung Beispiele Ergänzungen

Suchergebnis für "ein gefr iger Mensch"


318 Einträge gefundenAuf Tippfehler prüfen und neu suchen

Einträge 11 bis 20
REDENSART BEDEUTUNG BEISPIELE ERGÄNZUNGEN
eine schräge Type / ein schräger Typ sein
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab) 4Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
ein schrulliger / suspekter Mensch; ein Mensch mit seltsamen / ungewöhnlichen / fragwürdigen Verhaltensweisen"Digby ist ein schräger Typ mit außergewöhnlicher Auffassungsgabe, die er scheinbar schon mal gerne dafür einsetzt, um Regeln zu seinen Gunsten zu beugen"; "Was für ein schräger Typ, dachte ich. Schräg, aber interessant. Interessant deshalb, weil er in seiner Freizeit Fallschirm springt"; "Marvin war ein schräger Typ. Üblicherweise redete er nur Blödsinn. Er hatte es auch nur mit viel, viel Anstrengung in die 11. Klasse geschafft"; "Schon der HSV Hamburg hat ihn einst nicht nur als Sportler verpflichtet, sondern auch als einen, der sich als schräger Typ verkaufen lässt - allein wegen seiner Irokesenfrisur"; "Jerry Lee Lewis kam aus der Provinz, aus dem Süden, ein nicht eben weitläufiger, aber zugleich irgendwie schräger Typ. Es war die Musik, die etwas in ihm hatte verrutschen lassen"; "Gina habe also nur bekommen, was sie wollte. Er aber, Klöppel, sei aufs Kreuz gelegt worden, so was lasse er sich nicht bieten, schon gar nicht von solchen schrägen Typen"; "Ich bin zwar noch jung an Jahren, musste allerdings schon häufiger mit schrägen Typen fertig werden und habe Liebeskummer abonniert"umgangssprachlich; Der Ausdruck wird sowohl mit positiver (unkonventionell, erfrischend ungewöhnlich) als auch mit negativer Nebenbedeutung (nicht vertrauenswürdig) verwendet. Er wurde in der Mitte des 20. Jahrhunderts geläufig. Ein Schlagerstar der 1950er Jahre war auch der "schräge Otto" (Fritz Schulz-Reichel), der mit seinen jazzigen Ragtime-Nummern auf dem absichtlich verstimmten Klavier für Partylaune sorgte.

Zu "schräg" siehe auch "schräg drauf sein"; zu "Typ" siehe auch "nicht jemandes Typ sein
ein Schluffi
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab) 3Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
1. ein fauler SSynonyme für:
ein fauler Mensch
/
träger SSynonyme für:
ein träger Mensch
Mensch
2. ein nachlässig gekleideter Mensch
1. "Sie hatte ihn als faden, alkoholriechenden Schluffi bezeichnet, der dem Staat als Sozialhilfeempfänger auf der Tasche läge, der nicht fähig wäre, ein Partner zu sein und stattdessen eine Mami bräuchte, die ihm noch den Hintern abputze"; "Ich bin so ein Schluffi! Ich habe seit drei Jahren einen Vertrag im Fitnessstudio, aber gehe immer nur hin, um mich in die Sauna zu legen"; "Er hat sich gewandelt. Vom ruhigen, zurückhaltenden Schluffi zum sexy Mädchenschwarm"; "In zehn Wochen: Vom Schluffi zum Athleten"; "Als Dirk Deleu mühsam aufstand und seufzend zur Tür schlurfte, rief Barbara hinter ihm her: 'Alter Schluffi!'"
2. "Er trägt immer diese Schluffi-Klamotten!"; "Seit Montag wird sie ihr 'Schluffi'-Outfit auch wieder gerne gegen die übliche schicke Sport- und Tanzkleidung eingetauscht haben"; "Hast du dich schon mal gefragt, welcher Modetyp du bist? Dieser Test verrät, ob du modetechnisch eher zur Schluffi- oder Stylo-Fraktion gehörst"; "Die frühen Grünen waren die politische Speerspitze der Schluffi- und Zauselgeneration, sprich: Ostfriesennerz, Palästinenserhalstuch, Batikhemden, Birkenstocklatschen"
umgangssprachlich; Das Wort weist zahlreiche Bezüge im Hochdeutschen, aber auch in den Mundarten und anderen Sprachen auf. Lautähnliche Wörter wie "schlaff" und "schlurfen" drängen sich auf. In Nord- und Westmitteldeutschland bedeutet "schluffen" schlurfen
QQuellenhinweis:
https://www.duden.de/rechtschreibung/schluffen
. Müller vermutet eine Verwandtschaft zu Englisch "sloven" (schlampiger, ungepflegter Mensch, wohl aus "slow" abgeleitet)
QQuellenhinweis:
Eduard Müller: Etymologisches Wörterbuch der englischen Sprache, Erster Theil A-K, Cöthen 1878, S. 408; siehe auch Franz Joseph Stalder: Versuch eines Schweizerischen Idiotikon mit etymologischen Bemerkungen untermischt, Bd. 2, Aarau 1812, S. 332
. Pantoffeln werden im Rheinland als Schluffen oder Schluppen bezeichnet
QQuellenhinweis:
Honnen 2018 [], S. 506
(Niederländisch "slof").

Die ältesten Belege jedoch finden wir im Schweizerischen. Bereits Maaler führt 1561 den "Schlufe" in der Bedeutung "fauler, hinlässiger Mensch, dormitator, murcidus" auf
QQuellenhinweis:
Josua Maaler: Die teütsch Spraach, Tiguri (Zürich) 1561, S. 357a, Sp. 1
. Bei Stalder (1812) bedeutet das Verb "schluffen" "gedankenlos in Tag hinein leben, unachtsam und schläfrig sein", der Schluffi ist dementsprechend eine "schläfrige Person"
QQuellenhinweis:
Franz Joseph Stalder: Versuch eines Schweizerischen Idiotikon mit etymologischen Bemerkungen untermischt, Bd. 2, Aarau 1812, S. 332
. Einen literarischen Beleg hierfür finden wir bei Jeremias Gotthelf: Im Roman "Uli der Knecht" (1841) sagt Vreneli in Bezug aufs Heiraten: "... ich will keinen Schlufi, wie sie alle sind. Ich wüßte nicht, was ich so mit einem Schnürfli anfangen sollte"
QQuellenhinweis:
Jeremias Gotthelf: Wie Uli der Knecht glücklich wird, 24. Kapitel
.

Selbst mit dem fachsprachlichen Begriff "Schluff" könnte eine Verwandtschaft bestehen, dieser bezeichnet in der Bodenkunde eine Korngröße zwischen Feinsand und Ton (0,002 bis 0,063 mm) und bildet somit den Hauptbestandteil des Lehms. Denn das Verb "schluffen" wurde auch als Variante von "schliefen" (schlüpfen, kriechen) verwendet
QQuellenhinweis:
Grimm [], schluffen
. Der Schluff wäre also etwas, "was schlieft oder gleitet"
QQuellenhinweis:
Karl Wilhelm Ludwig Heyse: Handwörterbuch der deutschen Sprache, L bis Steg, Magdeburg 1849, S. 729; vergleiche auch Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart, Leipzig 1793-1801, Schluff; Grimm [], schluf, schluff, schlufe, schluffe 3
 
ein Stoffel
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab) 4Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
1. ein unhöflicher SSynonyme für:
ein unhöflicher Mensch
/
unfreundlicher SSynonyme für:
ein unfreundlicher Mensch
/
schweigsamer Mensch
2. ein dummer Mensch SSynonyme für:
ein dummer Mensch
1. "Früher konnte man wenigstens noch das eine oder andere Wort mit ihm wechseln, obwohl er da schon ein Stoffel war"; "Sei nicht so ein Stoffel wink schon zurück"; "Verhält sich der Chef am Telefon wie ein Stoffel, verärgert er womöglich wichtige Auftraggeber"; "Aber der Patrick ist nicht etwa ein Stoffel, nein, er ist einfach schüchtern"; "Und es verletzt, wenn wir einem anderen die Tür aufhalten und er schweigend vorübergeht, als sei unsere Freundlichkeit selbstverständlich. 'So ein Stoffel!' denken wir dann insgeheim und der Unfreundliche ist in unserer Gunst gesunken"umgangssprachlich, abwertend; Stoffel ist die Kurzform des Vornamens Christoph, der wiederum auf Christopherus (Träger Christi) zurückgeht. Der heilige Christopherus ist einer der 14 Nothelfer und wird meist dargestellt, wie er das Christuskind durch einen reißenden Fluss trägt. Seine Stärke wird dabei durch seine riesenhafte Gestalt symbolisiert, die wiederum redensartlich als ungeschlachte Tölpelhaftigkeit gedeutet wird. Ein stoffeliges Verhalten ist daher ein unhöfliches und ungeschicktes Verhalten, das nicht auf bösen Willen zurückzuführen ist 
ein Betonkopf
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
4Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
ein sturer SSynonyme für:
ein sturer Mensch
/
uneinsichtiger / starrsinniger Mensch; ein auf seinen Ansichten beharrender Mensch; jemand, der auch durch überzeugende Argumente nicht von seiner Meinung abzubringen ist
"Er ist ein beratungsresistenter Betonkopf mit brachialer Rhetorik"; "Mit diesem Betonkopf kann man einfach nicht vernünftig verhandeln!"; "Wir sind ja keine Betonköpfe, sondern durchaus zu Veränderungen bereit"; "Zu groß ist das Interesse des neuen Gewerkschaftschefs Jürgen Peters, allen Kritikern zu beweisen, dass er ein Pragmatiker und kein Betonkopf ist"; "Wir fühlten uns als Sieger gegenüber den entthronten kommunistischen Betonköpfen Erich Honecker und Stasi-Chef Erich Mielke"; "Die Betonköpfe lassen sich nicht davon beeindrucken, dass die Sowjets bereits Abrüstungszugeständnisse gemacht haben, die noch vor wenigen Jahren als utopisches Wunschdenken abgetan worden wären"abwertend; Hier wird die Unveränderlichkeit und Härte des Betons auf die Meinung und Ansichten des Betreffenden übertragen. Oft finden wir den Ausdruck im Bereich Politik und Bürokratie.

Er ist in den 1970er Jahren entstanden und soll zunächst in der DDR als Bezeichnung für reformfeindliche und unbeirrbare Funktionäre verwendet worden sein
QQuellenhinweis:
www.welt.de, Wie aus Fritz Kuhn Beton-Fritzle wurde, 24.07.2014
. Besonders verbreitet war der Ausdruck in der Wendezeit 1989-1990
QQuellenhinweis:
https://www.dwds.de/wb/Betonkopf
 
ein Heiopei
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab) 8Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
ein wechselhafter / unzuverlässiger SSynonyme für:
ein unzuverlässiger Mensch
Mensch; ein nicht charakterfester Mensch; jemand, den man nicht ernst nehmen kann SSynonyme für:
den man nicht ernst nehmen kann
"Ey du Heiopei, pass' doch auf, wo du hinläufst!"; "Hier ist eine Fleischerei und kein Gemüsegeschäft, Sie Heiopei!"; "Ich frage mich nur, was ist das für ein Heiopei, der mich in einer Bar in Vancouver sieht und nichts Besseres zu tun hat, als die 'Bild'-Zeitung anzurufen? Widerlich"; "Die geburtenstarken Jahrgänge. Ein enormer Markt. In kürzester Zeit hatte der gelernte Heiopei ein Konzept zusammengeschustert und bietet jetzt als 'Age-Coach' Gruppen-Kurse an: 'Act your age - Den inneren Greis befreien'"; "War dat überhaupt korrekt, dat ich dat Corinna mitjebracht habe?', fragte Käbbi. 'Was heißt denn hier mitgebracht, du Heiopei? Seh ich vielleicht aus wie 'n Weihnachtspäckchen?'"; "Nachdem sich ein junger Mann am Kiosk vorzudrängeln versuchte, mahnte ihn eine Berliner Omi, er benehme sich wie der letzte 'Heiopei'"umgangssprachlich, salopp, abwertend, ursprünglich Nordrhein-Westfalen (Rheinland, Ruhrgebiet), wird mittlerweile aber auch in den anderen Landesteilen verstanden. Der Begriff ist leicht abwertend und kann auch mitunter liebenswürdig gemeint sein.

Die Herkunft ist nicht bekannt. Manche vermuten eine Beziehung zu "eiapopeia". Die Deutung, der Begriff stamme von Hans-Joachim (kurz: Hajo) Pei ab, ist Unsinn. Der älteste gefundene schriftliche Beleg stammt aus der Zeitschrift "emma" aus dem Jahr 1983 in einem Artikel über das Ruhrgebiet
QQuellenhinweis:
10/83, S. 17
, ist aber wahrscheinlich älter 
ein Urviech / Urvieh
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
3Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
ein urwüchsiger / naiver SSynonyme für:
ein naiver Mensch
Mensch; ein Original; ein Mensch mit ungekünsteltem / ursprünglichem Verhalten; ein Naturbursche; jemand, der schon länger dabei ist
"Das Urviech aus Übersee am Chiemsee bietet 'A runde Mischung deftig oberbayerische Kost'"; "Er ist ein Urviech, aber er gefällt mir!"; "Seit dem Ableben seines Freundes Joey Ramone und dem etwas zweifelhaften Übertritt zum TV-Star-Dasein seines anderen Kumpels Ozzy Osbourne ist Lemmy Kilmister das letzte, echte Rock'n'Roll-Urviech"; "Dieser Mann war ein Urvieh, eine Rampensau, ein Ereignis, und es ist schade, dass er nur selten Theater spielte"; "Und wenn Urviech Johann Müller wild die Augen rollt, durch die Nase schnaubt, den Fingerpicking-Motor anwirft und mit sägender Schreiner-Stimme Schneisen durch den Nebel der Verklärung schlägt, trifft er ins emotionale Zentrum dieser zeit- und ortlosen Lieder"; "Später, in der Pressekonferenz, haben die ausländischen Reporter all jene Fragen gestellt, die deutsche Reporter auch gestellt haben, als sie dieses bayerische Urviech erstmals von Nahem gesehen haben"umgangssprachlich, scherzhaft; Die Bezeichnung meint in der Umgangssprache zunächst ein urtümliches oder heute ausgestorbenes Tier. Auch können imaginierte Mischwesen mit Assoziationen zur Urzeit oder mit archaischem Verhalten so genannt werden. Manchmal werden auch Geräte wie Autos o. ä. als Urvieh bezeichnet, die durch Kraft, wenig Beiwerk oder höheres Alter gekennzeichnet sind.

Hier ist sie aber auf den Menschen übertragen. Normalerweise dienen Vergleiche von Menschen mit Tieren der Abwertung, was hier allerdings nicht der Fall ist. Vielmehr ist eine Person gemeint, die aufgrund seines authentischen, unverstellten Verhaltens eher sympathisch wirkt. "Viech" ist eine mundartliche Variante von "Vieh". Insbesondere in Bayern benennt der Ausdruck einen Menschen, der fest in seiner Heimat verwurzelt ist.

Der Ausdruck ist seit dem 19. Jahrhundert belegt. Nach Reinsberg-Düringsfeld (1869) bezeichnet das "Urvich" in Tirol einen "erzgroben Menschen"
QQuellenhinweis:
Freih. von Reinsberg-Düringsfeld: Spitznamen und Scherzworte in Tirol, in: Westermann's Jahrbuch der illustrierten deutschen Monatshefte, 25. Band, Der neuen Folge neunter Band, Braunschweig 1869, S. 619, Sp. 2
 
jemand mit Ecken und Kanten
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab)

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
jemand mit unangenehmen charakterlichen Eigenarten; ein Mensch, dessen Verhalten nicht den Erwartungen entspricht; ein streitbarer / eigenwilliger Mensch; jemand, der nicht leicht im Umgang, aber ehrlich ist"Mehr Mut zu Ecken und Kanten!"; "Ich habe Ecken und Kanten!"; "Kanzler Schröder und Herausforderer Stoiber im Profil-Vergleich: Ecken und Kanten oder Populismus pur?"; "Trotz aller 'Ecken und Kanten' bestach der 'Vollblutfunktionär' durch profunde Entscheidungen in allen seinen Ämtern - hart, aber gerecht - unablässige Bedingungen für einen ordnungsgemäßen Spielbetrieb"; "Individualität hatte schon immer Ecken und Kanten"; "Wer in der politischen Mitte ankommen will, der darf programmatisch und habituell kaum Ecken und Kanten haben. Doch wer keine Ecken und Kanten mehr hat, der büßt andererseits seine Konturen ein und macht sich verwechselbar - das ist das Dilemma"umgangssprachlich; Diese Redensart gehört zu einem Bildfeld, das menschliche Umgangsformen und die Bewertung von Menschen oder Sachverhalten mit der Form von Gegenständen vergleicht. Die "runde Sache" stellt eine reibungslos verlaufende, gut gelungene, in sich schlüssige Angelegenheit dar. Die "Ecken und Kanten" eines Menschen sind vor allem positiv besetzt, stehen sie doch für Individualität, Ehrlichkeit und Selbstverwirklichung, wobei jedoch auch negative Eigenschaften wie Empathielosigkeit und Taktlosigkeit mitschwingen. Man kann diese Person natürlich "rundmachen", indem man sie zurechtweist oder gar "schleifen", d. h. drillen 
ein Teufelsbraten
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab) 2Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
1. ein gemeiner SSynonyme für:
ein gemeiner Mensch
/
boshafter SSynonyme für:
ein boshafter Mensch
/
niederträchtiger SSynonyme für:
ein niederträchtiger Mensch
/
gerissener SSynonyme für:
ein gerissener Mensch
/
gewiefter SSynonyme für:
ein gewiefter Mensch
/
durchtriebener SSynonyme für:
ein durchtriebener Mensch
/
ausgebuffter SSynonyme für:
ein ausgebuffter Mensch
/
hinterhältiger SSynonyme für:
ein hinterhältiger Mensch
/
biestiger SSynonyme für:
ein biestiger Mensch
Mensch
2. ein tollkühner Mensch; jemand mit außergewöhnlichen Fähigkeiten; ein Schlingel SSynonyme für:
ein Schlingel
;
ein freches Kind SSynonyme für:
ein freches Kind

3. scharf gewürztes Fleischgericht
1. "Er hat es für nötig befunden – ich sage für nötig befunden, und das gibt zuletzt über sein gutes Gewissen zu denken –, sich einen Verteidiger aus Berlin zu verschreiben, den Doktor Breslauer, einen rechten Teufelsbraten, einen geriebenen Redner, einen raffinierten Rechtsvirtuosen, dem der Ruhm vorangeht, soundso vielen betrügerischen Bankerottiers am Zuchthause vorbeigeholfen zu haben" (Thomas Mann: Buddenbrooks, 1905)

2. "Ich kannte auch mal so 'ne Lady, Waco. Ein richtiger Teufelsbraten. Sie konnte reiten wie Pecos Bill und schießen wie King 'Colt' Fisher"; "In seiner Jugend war er ein ziemlicher Teufelsbraten und wechselte in Paris von einer Schule zur nächsten, bis es seinem Vater – der insgesamt zweimal französischer Premier sein sollte – endgültig reichte und er den fünfzehnjährigen Michel zu einem Tutor nach Zürich schickte"; "In meiner Kindheit war ich ein wilder kleiner Teufelsbraten, und meine Eltern nannten mich so"; "Wo nehme ich nur die Kraft für diesen kleinen, trotzigen, zahnputzunwilligen Teufelsbraten her?"
umgangssprachlich, selten (eher: "ein Satansbraten");

Die aus christlichen Vorstellungen stammende Erzählung, der Teufel hole die Sünder in seine Teufelsküche, um sie zu braten, sollte den Menschen Angst einflößen und so von sündhaftem Verhalten - wozu z. B. auch außerhelicher Sex gehörte - abhalten. Der barocke Prediger Abraham a Sancta Clara (1644-1709) z. B. berichtet von drei Saufbrüdern, die "so wol grosse Trincker/ als grosse Stincker/ verstehe vnzüchtige Böck/ vnd gaile Misifincken" waren. "Ein jeder hatte sein Concubin ... / mit welchen sie ohne Gewissen/ ohne Forcht/ ohne Scheu/ ohne Ehr ein solchen üblen Wandel führeten". Nachdem sich einer von ihnen beim Teufel für ihren Lebenswandel bedankt hat, erscheint als Strafe Gottes in der Nacht der Teufel selbst in Jägergestalt mit zwei Küchenjungen, die den Gesellen aus dem Bett reißen, auf einen Spieß stecken und braten
QQuellenhinweis:
Abraham a Sancta Clara: Judas Der Ertz-Schelm, Bd. 1, Salzburg 1686, S. 369 f.
. Ein Teufelsbraten (seit dem 17. Jahrhundert
QQuellenhinweis:
Wahrhafftige Erzehlung Von Hinrichtung deß Berühmbten Mordbrenners de la Brosse, 1677, S. 10
) ist also jemand, der es verdient hat, vom Teufel gebraten zu werden
QQuellenhinweis:
Joachim Heinrich Campe: Wörterbuch der deutschen Sprache, 4. Teil S und T, Braunschweig 1810, S. 797
.

Im Zuge von Aufklärung und Säkularisierung sind diese Aspekte stark in den Hintergrund gerückt. So hat sich auch der Ausdruck "Teufelsbraten" als Schimpfwort für einen boshaften Menschen
QQuellenhinweis:
vergleiche Grimm [], Teufelsbraten
zunehmend abgeschwächt und kann heute auch als nur halb ernst gemeinte Schelte oder gar als augenzwinkerndes Lob aufgefasst werden. Die Bedeutung "Mensch mit außergewöhnlichen Fähigkeiten" bezieht sich auf die Raffinesse und Schläue, mit der Gauner oft vorgehen, könnte aber auch von der Vorstellung geprägt sein, dass sie diese Fähigkeiten vom Teufel erhalten haben (Teufelspakt).

Heute mit am häufigsten ist der Bezug auf Kinder, die viel Unsinn anstellen (z. B. bei Tucholsky 1931
QQuellenhinweis:
Kurt Tucholsky: Schloß Gripsholm, 1931, 2. Kap.
). So lesen wir schon 1845 folgende Klage eines Vaters über seine Kinder: "Oft schlagen und raufen sie sich mit einander. Sage ich, daß mir eins dieß oder jenes herbei holen soll, so antwortet es gemeiniglich, ich mag nicht ... Wahre Teufelsbraten sind es"
QQuellenhinweis:
Christian Gotthilf Salzmann: Conrad Kiefer, oder Anweisung zu einer vernünftigen Erziehung der Kinder, Stuttgart 1845, S. 80
.

Siehe auch "ein Satansbraten"; zu "Teufel" siehe auch "es ist der Teufel los", "Wenn man vom Teufel spricht", "etwas fürchten / scheuen / meiden wie der Teufel das Weihwasser
ein Eumel
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
3Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
1. ein leicht dummer Mensch SSynonyme für:
ein leicht dummer Mensch
;
leicht trotteliger / unkonzentrierter, aber liebenswürdiger Mensch
2. ein ungewöhnlich großer Gegenstand SSynonyme für:
ein ungewöhnlich großer Gegenstand
;
nicht näher definierter Gegenstand; merkwürdiger Gegenstand
3. Kosename
1. "Du Eumel, hast deinen Schlüssel vergessen!"; "Was hast du Eumel wieder angestellt?"; "Was bist du denn für ein Eumel? Die schleppen nur im Pannenfall ab"; "Du bist vielleicht ein Eumel. Erst haust du ab, weil's dir bei uns nicht gefällt, und dann kommst du zurück"
2. "Mensch, ist das aber ein Eumel!"
3. "Der neun Jahre alte Paul interessiert sich nicht mehr für seine Plüschtiere Eumel und Euka"; "Der Blaue Eumel ist ein blauer Oldtimer-LKW, ausgestattet mit Flügel und kleiner Bühne"
umgangssprachlich; Die Herkunft des Wortes ist nicht bekannt. Er taucht um 1900 in der Bedeutung 1 auf
QQuellenhinweis:
Küpper [], Eumel 1900; Peter Honnen: Alles Kokolores? Wortgeschichten aus dem Rheinland, Köln 2008, S. 68 f.
. In den 1960/70er Jahren wurde in einer Fernsehwerbung für das Gardinenwaschmittel "dato" ein kleines Monsterchen so genannt, das die Gardinen schädigte. Heute kann "Eumel" nicht nur für dusselige Personen, sondern auch als Kosename oder für unbestimmte Gegenstände aller Art verwendet werden 
eine Pappnase
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
1. eine rote Nase aus Pappe o.ä. zum Aufsetzen, z. B. zur Verkleidung beim Karneval
2. ein verkleideter Mensch beim Karneval
3. ein ungeschickter SSynonyme für:
ein ungeschickter Mensch
/
dümmlicher Mensch; eine lächerliche Figur
1. "Drucken sie diese Seite aus, nehmen Sie Schere und Kleber zur Hand - basteln Sie los. Das Ergebnis ist eine wunderschöne, echte und ökologisch absolut verträgliche rote Pappnase! Mit unserem Original-Öko-Siegel! Viel Spaß beim Karneval!"
2. "Ich bin eher ein Faschingsmuffel und bleibe lieber zu Hause, wenn die ganzen Pappnasen die Kneipen bevölkern"
3. "Kannst du nicht aufpassen, du Pappnase!"; "Was ist das nur für eine Pappnase, dieser Verkäufer!"
umgangssprachlich, 2. u. 3: salopp, leicht abwertend 
Ergebnisseite:    <   1 2 3 4 5 6 7   >






Jetzt gibt es das Galgenmännchen-Spiel auch als Android-App

Sie benutzen einen AdBlocker.
Ich würde mich freuen, wenn Sie diesen für diese Seite deaktivieren.