Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache
Bisher 15471 Einträge - Heute bereits 12971 Anfragen
 
Suchbegriff:       Hilfe 

Eingabe deutscher Sonderzeichen: ä oder ae, ö o. oe, ü o. ue, ß o. ss
Suchbedingung:   
nach Relevanz
(empfohlen)
eines der Wörter alle Wörter genauer Text
      nur ganze Wörter suchen
      Groß-/Kleinschreibung beachten
Suchen in Spalte:
Redensart
     Varianten
         einbeziehen
Bedeutung Beispiele Ergänzungen

Suchergebnis für "eine Pottsau"


Einen Eintrag gefundenAuf Tippfehler prüfen und neu suchen

Einträge 1 bis 1
REDENSART BEDEUTUNG BEISPIELE ERGÄNZUNGEN
eine Sau / Pottsau
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab) 7Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
ein schmutziger SSynonyme für:
ein schmutziger Mensch
/
hinterhältiger SSynonyme für:
ein hinterhältiger Mensch
/
obszöner / widerlicher SSynonyme für:
ein widerlicher Mensch
Mensch
"Wasch dich mal, du Sau!"; "Ihh! Pass doch auf, du alte Pottsau!"; "Dieser Mistkerl, diese Sau!"; "Diese Sau hat mich die ganze Zeit belogen!"; "Diesmal ist es ein unsympathischer Rektor, dem an seiner Hauswand 'Stirb Du Sau!' mit roter Farbe geschrieben wird"; "Im Sommer hat mich so eine Sau von Autofahrer überfahren. Volle Kanne in mich reingebrettert!"; "Denn die Show und die tolle Aftershow-Party verkaufen noch keine Kleider, und die Großabnehmer können sich in der nächsten Saison schon wieder für den nächsten gehypten Designer entscheiden und den anderen fallen lassen. Oder, wie Lena Hoschek mit aller Inbrunst sagt: 'Das Textilbusiness ist so eine Sau!'"umgangssprachlich, Schimpfwort, Sau: sehr häufig (7), Pottsau: mittelhäufig (4);

Die Sau ist im engeren Sinn ein weibliches ausgewachsenes Schwein, wird aber auch für die Tiere beiderlei Geschlechts verwendet. Ihr Verhalten, sich im Schlamm zu suhlen (zur Reinigung, Kühlung und zum Schutz vor Sonnenbrand) machte sie zum Inbegriff des Schmutzigen, was schon früh auf den Menschen übertragen wurde. Im Mittelalter liefen sie in den Dörfern und Städten oft frei herum und suchten sich aus dem Unrat ihr Essen zusammen
QQuellenhinweis:
https://de.wikipedia.org/wiki/Hausschwein
.

Eine "Sau" auf den Menschen bezogen ist also all das, was als abstoßend und eklig empfunden wird: Dreck, Obszönität und ethisch-moralisches Fehlverhalten. Ähnliche Assoziationen ergeben sich bei den ebenfalls als Schimpfwörter genutzten Begriffen "Ferkel" und "Schwein" und sind somit in ihrer Verwendung meist austauschbar.

Eine nähere Spezifizierung ist durch vorangestelltes Adjektiv möglich (blöde, dumme, feige, fette, faule, geile, linke, perverse Sau usw.).

Die Variante "Pottsau" dürfte seinen Ursprung darin haben, dass der Pott (Gefäß) in der Umgangssprache auch als Synonym für Toilette verwendet wird (siehe hierzu "zu Potte kommen").

Laut Küpper ist "Sau" seit 1500 als Schimpfwort in Gebrauch
QQuellenhinweis:
Küpper [], Sau 1
. Schon Martin Luther - bekannt für seine derbe Ausdrucksweise - nannte den Papst "des Teufels Sau"
QQuellenhinweis:
Martin Luther: Vom Mißbrauch der Messe (1521), in: D. Martin Luthers Werke, Kritische Gesamtausgabe, Bd. 8, Weimar 1889, S. 540
 
 



Die 5 häufigsten Anfragen von gestern:


Sprichwort des Tages:

Liebe geht durch den Magen

mehr ...



Sie benutzen einen AdBlocker.
Ich würde mich freuen, wenn Sie diesen für diese Seite deaktivieren.