Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache
Bisher 15433 Einträge - Heute bereits 21572 Anfragen
 
Suchbegriff:       Hilfe 

Eingabe deutscher Sonderzeichen: ä oder ae, ö o. oe, ü o. ue, ß o. ss
Suchbedingung:   
nach Relevanz
(empfohlen)
eines der Wörter alle Wörter genauer Text
      nur ganze Wörter suchen
      Groß-/Kleinschreibung beachten
Suchen in Spalte:
Redensart
     Varianten
         einbeziehen
Bedeutung Beispiele Ergänzungen

Suchergebnis für "etwas verbaseln"


Einen Eintrag gefundenAuf Tippfehler prüfen und neu suchen

Einträge 1 bis 1
REDENSART BEDEUTUNG BEISPIELE ERGÄNZUNGEN
etwas verbaseln 
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
4Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
etwas vergessen SSynonyme für:
vergessen
/
verlieren SSynonyme für:
verlieren
/
versäumen SSynonyme für:
versäumen
;
etwas nicht schaffen SSynonyme für:
nicht schaffen
;
bei einer Sache durch Unaufmerksamkeit scheitern; Sinnloses tun SSynonyme für:
Sinnloses tun
;
Pech haben SSynonyme für:
Pech
 
"Gestern galt der Kanzler als Profi, der seinen Apparat im Griff hat, heute gilt er als einer, der regelrecht alles verbaselt"; "Ich hatte nichts vorbereitet, weil ich das irgendwie verbaselt hatte"; "Du kannst den ganzen Sommer mit Beten verbaseln, dass irgendwo auf diesen versifften Straßen Dein Retter antanzt, aber das hilft Dir auch nicht weiter"; "Vielen Dank an Michael. Leider habe ich den Nachnamen verbaselt, wenn Du Dich noch mal melden möchtest?"; "Die Kollegen wissen, dass ihr 'Bürogedächtnis' sie rettet, wenn sie mal wieder die dringende Akte verbaselt haben"; "Ich habe mir ihre Namen aufgeschrieben, aber den Zettel verbaselt"; "Das Spiel England gegen Brasilien habe ich verschlafen, aber es war ja zu hören, dass die Engländer die Sache verbaselt haben, nach einer ansonsten achtbaren Leistung in den Spielen davor" umgangssprachlich, salopp; Das Verb (früher auch "verbasen"
QQuellenhinweis:
Grimm [], verbasen
) ist in der Form "verbast sein" (verbaselt sein) spätestens seit Anfang des 17. Jahrhundert nachweisbar. So schreibt Johann Arndt 1610 über verirrte Schafe: "Sehet ein Schäfflein an / wann es verbaset ist / vnd in der Irre leufft / vnnd höret von ferne deß Hirten Stimme / so keret es in puncto auff dem Irrewege wider vmb / vnd leufft zu rück nach der Stimme deß Hirten zu"
QQuellenhinweis:
Johann Arndt: Vom wahren Christenthumb. Bd. 2. Magdeburg, 1610, S. 118
.

Das verwandte Adjektiv "baselig" (verwirrt, zerstreut, sich abmühend
QQuellenhinweis:
Rheinisches Wörterbuch. Bearb. und hrsg. von Josef Müller, Bonn und Berlin 1928-1971, baselig; Honnen 2018 [], verbaseln
) und "baseln, basen" (gedankenlos handeln, unachtsam gehen
QQuellenhinweis:
Sophie Mürmann: Regionale Sprachkompetenz bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Werne, Ergebnisse einer Befragung (2013)
) sind vor allem in Nordrhein-Westfalen verbreitet, aber auch im Niederdeutschen, wo auch seine Wurzeln liegen
QQuellenhinweis:
Honnen 2018 [], verbaseln; vergleiche auch Johann Friedrich Schütze: Holsteinisches Idiotikon, Hamburg 1800, Hamburg 1800, S. 71; Georg Schambach: Wörterbuch der niederdeutschen Mundart, Hannover 1858, S. 17; Versuch eines bremisch-niedersächsischen Wörterbuchs, I Theil A-F, Bremen 1767, S. 59
. Ein verwandter Begriff wäre niederländisch "verbaasd" (erstaunt) 
 





Redensarten- Schredder: Redewendungen tüchtig durcheinandergewürfelt.

Sie benutzen einen AdBlocker.
Ich würde mich freuen, wenn Sie diesen für diese Seite deaktivieren.