Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache
Bisher 15569 Einträge - Heute bereits 13588 Anfragen
 
Suchbegriff:       Hilfe 

Eingabe deutscher Sonderzeichen: ä oder ae, ö o. oe, ü o. ue, ß o. ss
Suchbedingung:   
nach Relevanz
(empfohlen)
eines der Wörter alle Wörter genauer Text
      nur ganze Wörter suchen
      Groß-/Kleinschreibung beachten
Suchen in Spalte:
Redensart
     Varianten
         einbeziehen
Bedeutung Beispiele Ergänzungen

Suchergebnis für "in Todesgefahr schweben"


Einen Eintrag gefundenKeinen Tippfehler gefunden

Einträge 1 bis 1
REDENSART BEDEUTUNG BEISPIELE ERGÄNZUNGEN
dem Tod ins Auge schauen / sehen / blicken; dem Tod in die Augen schauen / sehen / blicken
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab) 4Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
in Todesgefahr schweben"Auf dem Velo täglich dem Tod ins Auge zu sehen, ist zu viel für unsere zarten Nerven. Soforthilfe: eine Yogamatte auf dem Gepäckträger. Plötzlich machen die SUV einen Bogen um einen rum"; "Er hat dem Tod in die Augen geblickt und gewonnen, den Bauchspeicheldrüsenkrebs wenn doch nicht besiegt, so doch im Griff"; "Ein Krieger ist einer, der dem Tod ins Auge schauen kann ohne Angst, und dennoch mit Respekt"; "Es heißt, dass, wer niemals dem Tod ins Auge geblickt hat, niemals den wahren Wert des Lebens versteht"; "Ein anderer Zuhörer bezeichnete einen Lawinenunfall, bei dem er verschüttet wurde und dem Tod in die Augen blickte, als 'zweite Geburt'"; "Verzweifelt suchte Victor nach einem Ausweg. Wie er es jedoch drehte und wendete, er blickte dem Tod ins Auge"Im alten Volksglauben, in Märchen, der bildenden Kunst usw. wird der Tod oft personifiziert und tritt uns dabei in vielen Erscheinungsformen entgegen. Der Sensenmann ist wohl die bekannteste - eine aus dem Mittelalter stammende, bis heute oft verwendete allegorische Darstellung des Todes. Häufig wird er auch in Gestalt eines Gerippes dargestellt, aber auch als Reiter und gewöhnlicher Mensch tritt er auf
QQuellenhinweis:
Hanns Bächtold-Stäubli, Eduard Hoffmann-Krayer: Handwörterbuch Des Deutschen Aberglaubens, 1987, Bd. 8, 976 ff.
.

Das hat sich auch auf Redensarten ausgewirkt. So sagt man "der Tod hat ihn geholt", (wenn jemand stirbt), "der Tod hält reiche Ernte" (wenn viele Menschen sterben), "mit dem Tod ringen" u. a.

Hierher gehört auch die Redewendung "dem Tod ins Auge sehen". Sie betont die direkte Konfrontation mit dem Tod und den Schrecken, der damit verbunden ist - ein Aspekt, der umso deutlicher wird, wenn man berücksichtigt, dass der Tod oft tabuisiert und verdrängt wird.

Der erste literarische Beleg ist im ausgehenden 17. Jahrhundert (bei Lohenstein) zu finden
QQuellenhinweis:
Daniel Casper Lohenstein: Großmüthiger Feldherr Arminius oder Herrmann, Bd. 1, Leipzig, 1689, S. 49
.

Zu Tod und Sterben siehe auch "den Tod finden
 

Sie benutzen einen AdBlocker.
Ich würde mich freuen, wenn Sie diesen für diese Seite deaktivieren.