Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache
Bisher 15499 Einträge - Heute bereits 928 Anfragen
 
Suchbegriff:       Hilfe 

Eingabe deutscher Sonderzeichen: ä oder ae, ö o. oe, ü o. ue, ß o. ss
Suchbedingung:   
nach Relevanz
(empfohlen)
eines der Wörter alle Wörter genauer Text
      nur ganze Wörter suchen
      Groß-/Kleinschreibung beachten
Suchen in Spalte:
Redensart
     Varianten
         einbeziehen
Bedeutung Beispiele Ergänzungen

Suchergebnis für "jemand l uft sich die Sohlen ab"


237 Einträge gefundenAuf Tippfehler prüfen und neu suchen

Hinweis: Bei der Relevanz-Suche werden Einzelbuchstaben ignoriert
 

Einträge 81 bis 90
REDENSART BEDEUTUNG BEISPIELE ERGÄNZUNGEN
Da beißt die Maus keinen Faden ab!
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
4Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
Das ist so SSynonyme für:
so
!
Das ist nicht zu ändern SSynonyme für:
nicht zu ändern
!
Das ist unabänderlich SSynonyme für:
unabänderlich
!
"Die Wette steht, da beißt die Maus keinen Faden ab!"; "Unsere Ermittlungen steckten in einer Sackgasse, da biss die Maus keinen Faden ab"; "Da beißt die Maus keinen Faden ab: Wer heutzutage konkurrenzfähig sein will, darf computertechnisch nicht von gestern sein"umgangssprachlich; Schriftliche Belege der Redensart sind seit ungefähr Mitte des 17. Jahrhundert überliefert. Zur Herkunft gibt es mehrere Deutungen (im Folgenden z. T. Hinweise von Nutzern):

1. Am beliebtesten ist diejenige, die einen Bezug zu der Fabel "Der Löwe und die Maus" sieht. Danach befreit die Maus den im Netz gefangenen Löwen, indem sie die Schnüre durchbeißt. Wenn also die Maus keinen Faden durchbeißt, ist der Löwe unabänderlich gefangen.

2. Eine andere Deutung bezieht sich auf die heilige Gertrud, die Schutzpatronin gegen Mäuse. Die Maus (eine Verkörperung des Teufels) reizte Gertrud nach einer Legende beim Spinnen wiederholt dadurch, dass sie den Faden abbiss. Der 17. März, der Namenstag der Gertrud, spielt im bäuerlichen Kalender eine große Rolle, weil er den Beginn der Feldarbeit anzeigt. Da dies gleichzeitig das Ende der winterlichen Spinn- und Webarbeiten bedeutet, haben sich Sprichwörter ausgebildet, die einen Zusammenhang zwischen Gertrud mit der Maus und dem "unabänderlichen" Wechsel der Jahreszeiten herstellen, beispielsweise (österreichisch): "Gertrud hört mit Spinnen auf, sonst läuft die Maus den Faden auf und beißt ihn ab." Darstellungen der Legende sind seit etwa 1400 überliefert.

3. Eine andere Deutung bezieht sich auf die Mausefallen im Feld. Sie waren früher so angelegt, dass durch das Anknabbern eines Fadens unter der Erde, den die Maus für eine Wurzel hält, die Falle zuschnappte.

4. In den Vorratskammern wurde früher der Speck mit einem Nagel an der Decke befestigt, damit die Mäuse ihn nicht auffraßen.

5. Es galt als richtig, was in Bibel und Gesetz schwarz auf weiß lesbar gedruckt vorhanden war. Früher waren die Blätter in Büchern nicht geklebt oder geklammert, sondern mit Fadenheftung verbunden. Hatte die Maus den Faden abgebissen, fehlten bald die Seiten und über deren Inhalt ließ sich dann trefflich streiten.

6. Stammt von einem Schneider, der seinem Kunden versicherte, dass sein Stoff bei ihm sicher aufbewahrt würde. 
die Gegend (u. a.) abklappern
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab) 6Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
überall suchen; fragend umhergehen; verschiedene Punkte in einer Umgebung aufsuchen SSynonyme für:
verschiedene Punkte in einer Umgebung aufsuchen
;
verschiedene Stellen aufsuchen
"Ich habe die Spezialschrauben nirgends bekommen, obwohl ich sämtliche Baumärkte der Stadt abgeklappert habe"; "Der neue Fahrplan wurde korrigiert, der Schulbus klappert die Berggemeinden jetzt doch ab"; "Die vielen Chinesen, die dieser Tage Luzern abklappern, werden auch den einen oder anderen Franken ausgeben"; "Es gab einen Lastwagen in Illmitz, der brachte die Milch nach Wien. Kracher senior fuhr mit dem Milchwagen mit, ein paar Kisten Wein mit dabei, und klapperte in Wien die Gasthäuser ab"; "Wenn Eltern, Jugendliche oder Kinder in die Ferien fahren möchten, dann müssen sie meistens Dutzende von Anbietern abklappern"umgangssprachlich; Die Herkunft von "abklappern" ist nicht geklärt. Eine Deutung nennt die klappernden Holzschuhe, z. B. von Hausierern, die von Tür zu Tür gingen, um ihre Waren anzupreisen
QQuellenhinweis:
www.duden.de, abklappern; Krüger-Lorenzen [], S. 323; Küpper [], abklappern 1
. Andere Vermutungen beziehen sich auf die Treibjagd, bei der das Wild mit Holzklappern aufgescheucht wurde
QQuellenhinweis:
Röhrich [], abklappern; vergleiche auch Grimm [], kläppern, kleppern 1 d
oder auf Verteiler von Werbeprospekten, die die Briefkästen "abklappern", da sie deren Klappen ständig auf- und zumachen.

Abklappern in der hier genannten Bedeutung ist seit dem 19. Jahrhundert schriftlich belegt
QQuellenhinweis:
Ludwig Hahn: Das Unterrichts-Wesen in Frankreich mit einer Geschichte der Pariser Universität, 1. Abt., Breslau 1848, S. 336
. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts gibt es auch Hinweise, die das Wort auf den Ritt zu Pferde beziehen
QQuellenhinweis:
Ernst Willkomm: Sagen und Mährchen aus der Oberlausitz, 1. Theil, Hannover 1843, S. 69; Christian Friedrich Ludwig Wurm: Wörterbuch der deutschen Sprache, 1, Bd., Freiburg im Breisgau 1859, S. 32, Sp. 1; Allgemeine Musikalische Zeitung, VI. Jg., 1871, S. 268, Sp. 2
- hier könnte also auch der Ursprung des Ausdruckes liegen, wenn man an das Geräusch des trabenden Pferdes denkt
QQuellenhinweis:
vergleiche Grimm [], kläppern 1 b
.

Zu "klappern" siehe auch "eine Klappe"; zu "Gegend" siehe auch "die Gegend unsicher machen
den Rahm / das Fett abschöpfen
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab)

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
sich das Beste nehmen SSynonyme für:
sich das Beste nehmen
/
sichern
umgangssprachlich; Rahm, Sahne und Crème (Siehe auch "die Crème de la Crème") dienen in verschiedenen Redensarten dazu, das Beste eines Sachverhalts zu symbolisieren. Besonders beliebt ist der Bezug auf Geld und Gewinn. So reden wir umgangssprachlich vom "Absahnen" (Verdienen) und in der Fachsprache der Finanzwelt vom "Abschöpfen" der Gewinne. Belegt sind derartige Vergleiche zwar erst seit dem 17. Jahrhundert, sie sind aber zweifellos älter 
den alten Adam ausziehen / ersäufen / ablegen / ertränken / abstreifen
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
ein neuer Mensch werden; sich bessern SSynonyme für:
sich bessern
;
Laster / Verfehlungen / schlechte Gewohnheiten aufgeben
Der Apostel Paulus stellt in seinen Briefen
QQuellenhinweis:
Röm. 6,6; Eph. 4,22; Kol. 3,9
den alten sündigen Menschen (hebr. adam = Mensch) dem neuen christlichen Menschen gegenüber. Diese rhetorisch-emblematische Figur wird durch Luther, der den hebräischen Begriff "adam" teilweise unübersetzt lässt, im deutschen Sprachraum eingebürgert. Sie hat verschiedene Formen: den alten Adam ausziehen, der alte Adam regt sich wieder u.ä. 
(jemanden / etwas) abledern
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab) 3Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
1. mit einem Ledertuch abwischen oder blank putzen
2. abnutzen SSynonyme für:
abnutzen
;
abschürfen SSynonyme für:
abschürfen

3. jemanden verprügeln SSynonyme für:
verprügeln

4. jemanden schmähen SSynonyme für:
schmähen
;
jemanden scharf zurechtweisen SSynonyme für:
scharf zurechtweisen
;
jemanden scharf kritisieren SSynonyme für:
scharf kritisieren
;
jemanden verunglimpfen SSynonyme für:
verunglimpfen
/
schlechtmachen SSynonyme für:
schlechtmachen
/
angreifen SSynonyme für:
angreifen

5. jemanden besiegen SSynonyme für:
besiegen
/
überholen SSynonyme für:
überholen
1. "Soweit ich verstanden habe, geht es beim Abledern darum, das nasse Auto schlierenfrei abzutrocknen"; "Beim Abwischen von glatten Flächen mit einem Wasch- oder Fensterleder wird auch von 'Abledern' gesprochen"; "Während beim Schleifen Material abgetragen wird, geht es beim Abledern darum, den Schneidgrat wieder aufzurichten und für die Rasur in Position zu bringen"
4. Uli Hoeneß ledert ab: 'Van Gaal war menschlich eine Katastrophe'"; "Du musst viele Kontakte knüpfen, musst dir einen Namen machen und Respekt verschaffen. Du musst das Maul aufreißen, sonst wirst du abgeledert, darfst keinen Respekt haben"
5. "Tischtennis: Starke Saterländer ledern Hansa Friesoythe ab"; "Andi lederte hier Volker und Andy ab, ärgerte Armin und Dia und wurde verdientermaßen Dritter"; "Rötger 'Brösel' Feldmann lässt sich für seine gelungene Revanche feiern. 'Eiskalt abgeledert' habe er Porsche-Fahrer und Kumpel Henze, sagt 'Brösel'"; "Beim Auswärtsspiel hatten wir die anderen mit 5:1 abgeledert, jetzt aber kriegten wir nichts gebacken"
umgangssprachlich; Bedeutung 1: mäßig häufig (3); Bedeutungen 2-5: selten bzw. sehr selten (1,2) / regional begrenzt (8);

In alter Sprache bedeutete abledern "einem Tier das Fell abziehen", wird in dieser Bedeutung aber nicht mehr gebraucht. Die damit verbundene Art der schlechten Behandlung hat sich schon früh in Redensarten und umgangssprachlichen Ausdrücken niedergeschlagen, wie "jemanden abziehen" oder "jemandem das Fell über die Ohren ziehen", und dürfte auch hier zu den Bedeutungen 3 bis 5 geführt haben. Einen ähnlichen Vorgang finden wir auch beim Verb "schinden", das früher ja auch "die Haut abziehen" bedeutete (vergleiche "mit etwas / jemanden Schindluder treiben"). Eventuell hat auch die Redewendung "vom Leder ziehen" eine Rolle gespielt, die sich ursprünglich auf die Schwertscheide aus Leder bezog.

Die Bedeutung "derb abprügeln" wird bereits von Adelung (1793-1801) aufgeführt
QQuellenhinweis:
Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart Leipzig 1793-1801, Ablêdern 2
. Die Variante "einen ablidern" mit der Bedeutung "durchprügeln" finden wir bei Wander, der die Herkunft so erklärt: "Vom Metzger hergenommen, der das Schaffell vor dem Abhäuten oder Abledern durch Klopfen vom Körper löset"
QQuellenhinweis:
Wander 1867-1880 [], Ablidern
 
etwas auf einer / der (halben / linken / rechten) Backe / Arschbacke absitzen
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
3Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
etwas ohne Mühe durchlaufen / überstehen [z. B. Ausbildung, Lehrgang, Seminar]; für etwas nur wenig Aufwand betreiben; etwas ohne große Probleme hinter sich bringen; eine Strafe ohne Reue abbüßen"4 Monate Haft kann der doch auf einer Arschbacke absitzen!"; "Ich studiere Sozialpädagogik und gerade hier an der Uni in Kassel kann man das wirklich auf einer halben Backe absitzen"; "So dachten wir, dass wir diese vierte und letzte Strecke an diesem Tag auf einer Arschbacke absitzen würden, doch zog sich diese 3,5 Stunden lange Fahrt im überfüllten Bus ganz schön hin"; "Nicht jeder Student sitzt sein Studium auf der rechten Arschbacke ab. Im Gegenteil: Wenn das Studieren so einfach wäre, würde es ja jeder machen!"; "Wenn du auch nur ein bisschen guten Willen zeigst, wird die Zeit doch auf 'ner halben Arschbacke abzusitzen sein"; "Die ersten fünf Jährchen hab ich schon auf einer Backe abgesessen, da schaff ich den Rest auch noch"; "Er glaubte, dass man eine Stunde mehr oder weniger pro Woche wohl leicht auf einer Backe absitzen könne"umgangssprachlich, Backe: salopp, Arschbacke: derb; Die Redensart ergibt sich aus der Vorstellung, dass auch längeres Sitzen so mühelos ist, dass man dafür nur eine Backe braucht. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts geläufig
QQuellenhinweis:
Küpper []
 
jemandem den Lebensfaden abschneiden / durchschneiden / zerreißen
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
2Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
jemanden töten SSynonyme für:
töten
/
zugrunde richten SSynonyme für:
zugrunde richten
"Die 'alte Garde' schrumpft immer mehr. Nun hat Gevatter Tod auch der Humorlegende Manfred Uhlig den Lebensfaden abgeschnitten"; "Jetzt, wo sein Lebensfaden abgerissen ist, blicken wir auf das Gewebe, das sein Leben war, wie es verflochten war mit ihrem"; "Und immer lauter schallen die Rufe nach 'Sterbehilfe'. Darf der Mensch den Lebensfaden abschneiden? Darf er anderen die 'Schere' reichen, also darf er Beihilfe zum Suizid leisten?"; "Jammernd umfasste sie stets aufs neue die geliebten Leichen, und forderte von dem Himmel, der sie ihr genommen, dass er auch ihren Lebensfaden zerreißen, und durch den Tod sie wieder mit denen vereinigen solle, die die Krone ihres Daseins gewesen waren"; (Wortspiel:) "Das Skalpell schnitt schon manchen Lebensfaden ab"gehoben; Der Lebensfaden symbolisiert das Leben in seinem zeitlichen Verlauf. Schon dem griechischen, römischen und germanischen Altertum war die Vorstellung vom Lebensfaden geläufig, der jedem Menschen von Schicksalsgöttinen (den Moiren bzw. Parzen) gesponnen und bei seinem Tode durchgeschnitten wurde. In der griechischen Mythologie ist es Atropos, die den Lebensfaden abschneidet 
jemanden (eiskalt) abservieren
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
jemanden seines Amtes entheben SSynonyme für:
seines Amtes entheben
/
entlassen SSynonyme für:
entlassen
/
verlassen SSynonyme für:
verlassen
/
übergehen / ignorieren SSynonyme für:
ignorieren
"Der Einfluss der religiösen Rechten wurde immer stärker. Die wollten Clinton von Anfang an abservieren"; "Sie ist sehr stolz, deshalb darf man nie ihre Würde verletzen. Tun Sie es doch, wird die Löwefrau Sie eiskalt abservieren"; "Als Familienvater Adam Gibson eines Tages von der Arbeit nach Hause kommt, muss er schockiert feststellen, dass ein Klon seinen Platz eingenommen hat. Noch ehe er herausfinden kann, wer ihn geklont hat und warum, ist ihm auch schon die Killertruppe eines mächtigen Wirtschaftskartells auf den Fersen. Doch so leicht lässt sich Gibson nicht abservieren und setzt alles daran, sein altes Leben zurückzubekommen"; "Die Autorin, selbst in der Sekte aufgewachsen und mit allen daraus resultierenden Merkmalen gezeichnet, beschreibt hier ihre ganz persönlichen Erlebnisse. Dabei entsteht das Bild einer skrupellosen Organisation, die Menschen manipuliert, ausnutzt und danach eiskalt abserviert"; "Überlege doch noch mal, wie das für dich war, als dich dein ehemaliger Liebhaber so lieblos und eiskalt abserviert hat"; "Stars sind überzeugte Junggesellen, andere wieder stolpern regelmäßig über ihr Lotterleben und werden daraufhin von ihrer Partnerin eiskalt abserviert"umgangssprachlich 
etwas geht ab wie Lutzi / Luzi
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab) 2Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
etwas kommt in Fahrt SSynonyme für:
kommt in Fahrt
;
etwas ist beachtlich SSynonyme für:
beachtlich
;
etwas zeigt eine gute Leistung; etwas ist leistungsfähig SSynonyme für:
leistungsfähig
"Dieses Auto geht ab wie Luzi"; "Ein Hammersong! Geht ab wie Lutzi"; "Ich hab den kleinen Toaks Holzvergaser. Bin sehr zufrieden damit! Geht ab wie Lutzi!"umgangssprachlich, salopp; Zur Herkunft siehe auch "da / es geht die Lutzi / Luzi ab
eine Schau / Show abziehen
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab) 5Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
etwas inszenieren; spektakulär / effektvoll auftreten; etwas geräuschvoll vorführen; angeben SSynonyme für:
angeben
;
sich wichtig tun SSynonyme für:
sich wichtig tun
;
sich auffällig benehmen SSynonyme für:
sich auffällig benehmen
;
sich in Szene setzen
"Man muss eine Show abziehen, ohne Klamauk zu machen"; "Die meisten US-Stars meiden Donald Trump – nicht so Kanye West, der im Weißen Haus eine denkwürdige Show abzog"; "Es gehe nicht an, dass er den Leuten Probleme bereite, nur um eine Show abzuziehen"; "Laut Hoffmann hatte Tragert vor Gericht 'eine Schau abgezogen' und eine 'Macke simuliert'"; "Nur um eine Schau abzuziehen, wollten wir keine Sondersitzung einberufen"; "Diese Menschen ziehen eine Show ab, um anderen ihre Nächstenliebe zu demonstrieren, und empfinden dabei in Wahrheit nur Verachtung für etwas, was sie als eine Schwäche betrachten, von der sie selbst nicht betroffen sind"umgangssprachlich; Das Verb "abziehen" hat - von der Grundbedeutung "wegnehmen, durch Ziehen entfernen" ausgehend - mehrere Bedeutungskomponenten an sich gezogen. Die Bedeutung "vorführen, veranstalten" hat wohl in der Soldatensprache seinen Ursprung, in der das Verb "abfeuern, losschießen" bedeutete
QQuellenhinweis:
Küpper [], abziehen; Hessische Historische Kommission Darmstadt: Südhessisches Wörterbuch / begründet von Friedrich Maurer, Marburg 1965-2010, abziehen, Sp. 121
.

Die Redensart ist etwa seit Mitte des 20. Jahrhunderts geläufig, die Variante mit "Schau" eventuell etwas älter
QQuellenhinweis:
vergleiche Küpper [], Schau, abziehen; Der Spiegel 43/1960, S. 61
.

Zu "Schau" und "Show" siehe auch "etwas zur Schau tragen
Ergebnisseite:    <   4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14   >





Sprichwort des Tages:

Das Auge isst mit

mehr ...



Sie benutzen einen AdBlocker.
Ich würde mich freuen, wenn Sie diesen für diese Seite deaktivieren.