Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache
Bisher 15524 Einträge - Heute bereits 2193 Anfragen
 
Suchbegriff:       Hilfe 

Eingabe deutscher Sonderzeichen: ä oder ae, ö o. oe, ü o. ue, ß o. ss
Suchbedingung:   
nach Relevanz
(empfohlen)
eines der Wörter alle Wörter genauer Text
      nur ganze Wörter suchen
      Groß-/Kleinschreibung beachten
Suchen in Spalte:
Redensart
     Varianten
         einbeziehen
Bedeutung Beispiele Ergänzungen

Suchergebnis für "mit jemandem quatschen"


Einen Eintrag gefundenAuf Tippfehler prüfen und neu suchen

Einträge 1 bis 1
REDENSART BEDEUTUNG BEISPIELE ERGÄNZUNGEN
(mit jemandem) quatschen
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab) 7Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
(mit jemandem) sprechen SSynonyme für:
sprechen
/
reden SSynonyme für:
reden
;
sich unterhalten SSynonyme für:
sich unterhalten
"Alle sind eingeladen, in die Kulturlücke zu kommen, um gemeinsam neue Soßen-Kreationen zu erfinden, zu kochen und zu quatschen"; "Man muss viel mit den Leuten quatschen"; "Sie beschwert sich, ich würde ihr zu wenig Aufmerksamkeit bei einem gemeinsamen Partyabend zukommen lassen, obwohl sie diejenige ist, die mich ignoriert und den ganzen Abend mit fremden Männern quatscht"; "Quatschen Sie nicht so viel, nennen Sie uns endlich einen Namen!"; "Laut Bellomo war er ein gefährlicher und brutaler Mann, der es nicht leiden konnte, wenn gequatscht wurde"umgangssprachlich; Das Verb "quatschen" (16. Jahrhundert
QQuellenhinweis:
Pfeifer [], quatschen
) bezeichnete - ähnlich klatschen oder patschen - früher den Laut, "welchen eine weiche, schlüpfrige Materie von sich giebt, wenn man damit handthieret, z. B. wenn man nach gefallenem Regen, in einem lehmigen Boden gehet"
QQuellenhinweis:
Nuovo dizionario italiano-tedesco composta sul dizionario dell'Academia della crusca e su quello dell'abate Francesco de Alberti: oder Neues italienisch-deutsches Wörterbuch, Band 2, Leipzig 1789, Sp. 1540
, wie es im Jahr 1789 formuliert wurde. Man konnte auch "im Kothe quatschen", "quatschend gehen" oder auch "jemanden quatschen" (schlagen)
QQuellenhinweis:
Christian Samuel Theodor Bernd: Die deutsche Sprache in dem Herzogthume Posen und einem Theile des angrenzenden Königreiches Polen, Bonn 1820, S. 228
.

Erste Hinweise zur Übertragung auf menschliches Reden finden wir Ende des 18. Jahrhunderts
QQuellenhinweis:
Anton Edeln von Klein: Deutsches Provinzialwörterbuch: Erste Lieferung. Zweiter Band, Frankfurt und Leipzig 1792, S. 74
. Im Lauf des 19. Jahrhunderts setzte sich "quatschen" im Sinne "reden" durch, wobei es bis heute abwertend verwendet wird (dumm reden, Unsinn reden, etwas Geheimes ausplaudern u. ä.). In der Umgangssprache kann das Verb heute aber auch neutral gebraucht werden, z. B. wenn man "mit jemandem quatscht".

Zur Herkunft siehe auch "Quatsch (mit Soße)
 






Die 5 häufigsten Anfragen von gestern:

 

Sie benutzen einen AdBlocker.
Ich würde mich freuen, wenn Sie diesen für diese Seite deaktivieren.