Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache
Bisher 15485 Einträge - Heute bereits 14443 Anfragen
 
Suchbegriff:       Hilfe 

Eingabe deutscher Sonderzeichen: ä oder ae, ö o. oe, ü o. ue, ß o. ss
Suchbedingung:   
nach Relevanz
(empfohlen)
eines der Wörter alle Wörter genauer Text
      nur ganze Wörter suchen
      Groß-/Kleinschreibung beachten
Suchen in Spalte:
Redensart
     Varianten
         einbeziehen
Bedeutung Beispiele Ergänzungen

Suchergebnis für "rhetorisches Kraeftemessen"


2 Einträge gefundenAuf Tippfehler prüfen und neu suchen

Einträge 1 bis 2
REDENSART BEDEUTUNG BEISPIELE ERGÄNZUNGEN
knattern
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
2Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
1. koitieren SSynonyme für:
koitieren
;
Geschlechtsverkehr haben SSynonyme für:
Geschlechtsverkehr

2. rhetorischer Schlagabtausch; rhetorisches Kräftemessen; ironische, humorige Provokation zwischen Angehörigen von Studentenverbindungen
1. "Ich hätte jetzt Lust, zu knattern!"; "Eva legt sich ins Zeug, um endlich zu knattern"; "Schon auf griechischen Vasen wurde geknattert, was das Zeug hält"; "War das nicht die Szene, wo die Freundin von Emanuelle den schwarzen Automechaniker geknattert hat?"1. umgangssprachlich, salopp, selten (2); 2. sehr selten (1), Studentensprache, unter Angehörigen von Studentenverbindungen gebräuchlich.

In der Normalsprache bedeutet knattern lautnachahmend das Geräusch von schnell aufeinanderfolgenden Knallen (z. B. Maschinenpistole, Motor). Daraus leitet sich auch die Bedeutung "mit lautem Motorengeräusch fahren" ab. Früher wurde das Verb auch im Sinne "murren, knurren" verwendet
QQuellenhinweis:
Grimm [], knattern 2
 
ein Tauziehen
In externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
5Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
ein Wettbewerb / Streit / Kräftemessen; ein zähes Ringen"Das nun schon über Monate andauernde Tauziehen über die Form der Krankenversicherung für Landwirte hält weiter an"; "Darauf haben sich die Unterhändler von SPD und Grünen nach Angaben aus Koalitionskreisen nach monatelangem Tauziehen geeinigt"; "Seine Eltern Boris (50) und Lilly (42) haben sich im Mai zwar 'einvernehmlich und freundschaftlich' getrennt – doch inzwischen ist um ihr Söhnchen ein erbittertes Tauziehen entbrannt!"; "Nach einem heftigen Tauziehen gibt es doch noch eine vorläufige Lösung für 177 Flüchtlinge an Bord des italienischen Küstenwacheschiffs Diciotti"; "An den Märkten herrscht ein Tauziehen zwischen Abwärts- und Aufwärtskräften: Aktien bewegen sich in einem breiten Kurskorridor, der unterhalb der Höchststände seit Jahresbeginn liegt"; "Das Tauziehen um die inhaftierten Soldaten wird zu einer immer größeren Belastung für die historisch ohnehin gespannten griechisch-türkischen Beziehungen"; "Das juristische Tauziehen ist damit nicht zu Ende"; "Doch nach wochenlangem politischem Tauziehen, welche Partei die wichtigsten Ministerposten besetzt, strömten plötzlich zahllose Demonstranten im Süden des Irak auf die Straße, um gegen den anhaltenden politischen Stillstand zu protestieren"Stammt ab von der gleichnamigen Mannschaftssportart. Bei dieser ziehen zwei Mannschaften an einem Seil in entgegengesetzte Richtungen und versuchen, die gegnerische Mannschaft über eine gesetzte Markierung auf ihre Seite zu ziehen.

In übertragener Bedeutung wird das Tauziehen seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts verwendet, es gibt aber historische Vorbilder: Früher nannte man die Sportart "die Strebkatze / den Katzenstrebel ziehen", was als Redensart ebenfalls im Sinne "sich streiten" verwendet wurde und schon seit dem 15. Jahrhundert nachgewiesen ist
QQuellenhinweis:
vergleiche Grimm [], ziehen I A 5 c α; Strebkatze
. 1578 z. B. schreibt Hans Sachs in einem Fastnachtsspiel in Bezug auf den Ehestreit: "So vil gezäncks zwischn mir vnd dir / Daß die strebkatzen zogen wir"
QQuellenhinweis:
Hans Sachs: Das vierdt Poetisch Buch. Mancherley artliche Newe Stück, schöner gebundener Reimen..., 1578, Der dritte Theyl, S. XXXVa (S. 578 GB-Scan)
.

Doch schon in der griechischen Antike wird das Tauziehen als Gleichnis verwendet: In Homers "Ilias" fordert Zeus die anderen Götter zum Kräftemessen, um seine Macht zu demonstrieren: "Auf, ihr Götter, versucht es, damit ihr es alle nun wisset: / Eine goldene Kette befestigt ihr oben am Himmel, / Hängt euch alle daran, ihr Götter und Göttinnen alle; / Dennoch zöget ihr nie vom Himmel herab auf den Boden / Zeus, den Ordner der Welt, wie sehr ihr strebtet und ränget"
QQuellenhinweis:
Homer, Ilias 8, 18-22 (Übersetzung von Hans Rupé)
 
 





Die Redensarten werden laufend aktualisiert. Hier finden Sie die 10 letzten Änderungen ...

Sie benutzen einen AdBlocker.
Ich würde mich freuen, wenn Sie diesen für diese Seite deaktivieren.