Wörterbuch für
Bisher 15599 Einträge - Heute bereits 5226 Anfragen
 
Suchbegriff:       Hilfe 

Eingabe deutscher Sonderzeichen: ä oder ae, ö o. oe, ü o. ue, ß o. ss
Suchbedingung:   
nach Relevanz
(empfohlen)
eines der Wörter alle Wörter genauer Text
      nur ganze Wörter suchen
      Groß-/Kleinschreibung beachten
Suchen in Spalte:
Redensart
     Varianten
         einbeziehen
Bedeutung Beispiele Ergänzungen

Suchergebnis für

"tagaus tagein"


Einen Eintrag gefundenAuf Tippfehler prüfen und neu suchen

Einträge 1 bis 1
REDENSART BEDEUTUNG BEISPIELE ERGÄNZUNGEN
tagaus, tagein; tagein, tagaus
weitere Infos zur Redensartin externen Wörterbüchern suchenIn externen Wörterbüchern suchen (neuer Tab):
DD: Dean Dictionaries - Spanisch
LEO: LEO Deutsch - EnglischLEO Deutsch - FranzösischLEO Deutsch - SpanischLEO Deutsch - ItalienischLEO Deutsch - Chinesisch
PONS: PONS Deutsch - EnglischPONS Deutsch - FranzösischPONS Deutsch - SpanischPONS Deutsch - ItalienischPONS Deutsch - GriechischPONS Deutsch - PolnischPONS Deutsch - PortugiesischPONS Deutsch - RussischPONS Deutsch - SlowenischPONS Deutsch - Türkisch
dict.cc: dict.cc Deutsch - Englischdict.cc Deutsch - Französischdict.cc Deutsch - Spanischdict.cc Deutsch - Italienischdict.cc Deutsch - Griechischdict.cc Deutsch - Polnischdict.cc Deutsch - Portugiesischdict.cc Deutsch - Russischdict.cc Deutsch - Niederländischdict.cc Deutsch - Türkisch
linguee.de: linguee.de Deutsch - Englischlinguee.de Deutsch - Französischlinguee.de Deutsch - Spanischlinguee.de Deutsch - Italienischlinguee.de Deutsch - Griechischlinguee.de Deutsch - Polnischlinguee.de Deutsch - Portugiesischlinguee.de Deutsch - Niederländisch
SAbrufstatistik
(neuer Tab)
L Visualisierung eingehender und ausgehender Links (2 Ebenen, neuer Tab) 6Häufigkeit:
1 = sehr selten
...
7 = sehr häufig
8 = regional begrenzt
9 = veraltet

ÄFür diesen Eintrag einen Änderungsvorschlag machen
(neuer Tab)
ÜFür diesen Eintrag ein Synonym, Antonym oder eine Übersetzung eintragen
(Mitglieder, neuer Tab)

Nur möglich nur für angemeldete Mitglieder.
Jetzt anmelden ("Gast" oben rechts oder auf Anmeldeseite) und weitere Vorteile nutzen!
jeden Tag SSynonyme für:
jeden Tag
;
immer wieder SSynonyme für:
immer wieder
"Tagein, tagaus derselbe Trott und das seit acht Monaten!"; "Als Barkassenkapitän fährt der 46-Jährige tagaus, tagein Touristen durch den Hafen"; "Sie wird von der bildhübschen Schauspielerin und Moderatorin Miri tagaus, tagein gemobbt"; "Tagein, tagaus schleppen Boten treppauf, treppab mal leichte, mal schwere Sendungen zu den Kunden"; "Typische Männerjobs - Holzfäller, Mechaniker, Stahlarbeiter - verschwinden. Gefragt sind Leute, die tagein, tagaus in Büros stillsitzen können. Das liegt Frauen viel eher als Männern"; "Was soll er noch anfangen mit seinem Leben? Womit sich beschäftigen, wenn nicht mehr mit dem, was er die letzten Jahrzehnte tagein, tagaus tat?"Der Tag steht im Volks- und Aberglauben im Gegensatz zur Nacht, das heißt, er wird weitgehend positiv bewertet ("ein Unterschied wie Tag und Nacht"). Von den etymologischen Wurzeln her bedeutet "Tag" in alter Zeit stets das Helle (und Leuchtende, Warme und Glänzende und umfasst nicht die Nacht, die als etwas Getrenntes gesehen wird). In den Mythen der Völker gelten die Nacht als Mutter und die Sonne als Vater des Tages. Der Tag gehört im alten Aberglauben dem Menschen, die Nacht den Geistern und Dämonen.

Natürlich ist der Tag auch ein natürliches Zeitmaß, welches kürzere ("von Tag zu Tag") und längere Fristen ("auf seine alten Tage") gliedert und bestimmt. Auch gerichtliche und andere Versammlungen finden am Tage statt. Dies zeigt sich noch heute in Begriffen wie Landtag, Reichstag oder Tagung. Auch regelmäßig wiederkehrende Ereignisse werden mit Wendungen wie täglich, tagtäglich oder tagaus, tagein ausgedrückt. Andere volkstümliche Zeitmaße, mit denen der Tag formelhaft verbunden ist, sind das Jahr ("nach Jahr und Tag") und die Stunde (weder Tag noch Stunde seines Todes kennen). Aber auch in weite Vergangenheit ("schon bessere Tage gesehen haben") und in die ferne Zukunft ("der Jüngste Tag") reicht die zeitliche Reichweite dieser prägnanten Zeiteinheit.

In der Formel "tagaus, tagein" (die heute etwa doppelt so häufig auftritt wie die Variante "tagein, tagaus" mit vertauschten Adverbien), kommen beide Komponenten nur in dieser Wortverbindung vor. Oft ist sie mit dem Nebenaspekt der Eintönigkeit verknüpft. Erste schriftliche Belege finden wir im 18. Jahrhundert
QQuellenhinweis:
Franz Wagner: UNIVERSAE PHRASEOLOGIAE LATINE CORPUS, Sumptibus Georgii Schlüter, 1718, Sp. 995 (https://books.google.de/books?id=6pGinUWpML0C&pg=PA995&dq="tag+aus+tag+ein"); Peter Hehel: Verbum Dei Incarnatum, Praedicatum: Das Eingefleischte, und Gepredigte Wort Gottes Oder Leben und Lehren Jesu Christi: In dem Heiligen Evangelio, Vorhin beschrieben von Matthaeo, Marco, Luca, Joanne ..., Veith, 1748, S. 124 (https://books.google.de/books?id=3shCAAAAcAAJ&pg=PA124&dq="tag+aus+tag+ein"); Johann Nast: Der teütsche Sprachforscher: allen Liebhabern ihrer Mutersprache zur Prüfung vorgelegt, Band 1, J.B. Mezler, 1777, S. 18 (https://books.google.de/books?id=bnBBAAAAYAAJ&pg=RA1-PA18&dq="tagaus,+tagein")
 
 

  Gast

Übersetzungs-Mitgliedschaft


Registrieren

Anmelden

Passwort vergessen?

Aktivierungslink noch mal zusenden

Mitglieder-Info

Nutzungs-
bedingungen

Die 5 häufigsten Anfragen von gestern:
Jetzt gibt es das Galgenmännchen-Spiel auch als Android-App
Redensarten-Index auf Pinterest folgen   auf Pinterest folgen
Wegen deines aktivierten Adblockers gibt es hier nur eigene Werbung ohne Tracking und Cookies