Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache

synonyme Redensarten und umgangssprachliche Ausdrücke * für  
(jemandem / jemanden)    zusetzen    


synonyme Redensarten

Bedeutungen dieser Redensarten

Paroli bieten unter Druck setzen bedrängen zusetzen antreiben versuchen, jemanden zu etwas zu zwingen seinen Einfluss einsetzen, um jemandem seinen Willen aufzuzwingen scharf zurechtweisen ermahnen Angst einjagen zum Tanzen animieren für Stimmung sorgen tadeln ausschelten verprügeln körperlich zu nahe kommen angreifen keine Ruhe lassen durch ständige Anwesenheit Überdruss erzeugen nicht in Ruhe lassen mit seiner dauernden Anwesenheit auf die Nerven gehen anfeuern scharf kritisieren drillen quälen schikanieren hart behandeln Geschlechtsverkehr besiegen fertigmachen heruntermachen betrügen auf derbe Weise irreführen schinden Angst machen auf die Nerven gehen herausfordern schaden übervorteilen erschöpfen entkräften belasten schwächen verschleißen schädigen verhören rügen

Redensarten mit diesen Bedeutungen




* beta-Version! Diese Seite wurde automatisch erstellt kann unter Umständen Fehler enthalten. Wenn sie glauben, einen entdeckt zu haben, dann zögern Sie nicht, mir eine Mail zu schreiben


Sprichwort des Tages:

Was kümmert / juckt / schert / kratzt / stört es die (stolze / deutsche) Eiche, wenn sich ein / eine / der / die / das Borstenvieh / Eber / Sau / Wildsau / Wildschwein / Schwein dran / daran / an ihr / ihrer Rinde / ihrer Borke / ihrem Stamm wetzt / reibt / kratzt / scheuert / schabt / schubbert?

mehr ...




Das Redensarten- Quiz in einer leichten und einer schweren Variante

Sie benutzen einen AdBlocker.
Ich würde mich freuen, wenn Sie diesen für diese Seite deaktivieren.