Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache


Register der Bedeutungen für synonyme Redensarten
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z   


I

Ia    Ib    Ic    Id    Ie    If    Ig    Ih    Ii    Ij    Ik    Il    Im    In    Io    Ip    Iq    Ir    Is    It    Iu    Iv    Iw    Ix    Iy    Iz   


Id nach oben
nicht das Ideale (sein)
(jemanden) auf eine fixe Idee bringen, an die er immerzu denken muss
eine Idee (haben)
eine unrealistische Idee
(jemanden) auf eine Idee bringen
eine fixe Idee (haben)
verrückte, sinnlose Ideen (haben)
seltsame Ideen (haben)
ideologisch denken
ein Idiot


Ig nach oben
(etwas / jemanden) ignorieren
das Gesagte ignorieren
ignoriert (werden)


Il nach oben
illegal (sein)
keine Illusionen (haben)
Illusionen (haben)


Im nach oben
(jemanden) auf eine fixe Idee bringen, an die er immerzu denken muss
immerzu
improvisiert


In nach oben
inakzeptabel (sein)
sich beruhigen, indem man sich ausspricht
indirekt
ein indirekter, aber deutlicher Hinweis
indiskutabel (sein)
zwei verlieben sich ineinander
eine infame Lüge (sein)
innerhalb einer Organisation findet kein ausreichender Informationsaustausch statt
(jemanden) informieren, der dann eingreifen muss
(über etwas) sich informieren
(jemanden) informieren
gut informiert (sein)
das kommt nicht infrage
(etwas) infrage stellen
inhuman (sein)
die Initiative verlieren
Initiator (sein)
(etwas) initiieren
inkompetent (sein)
(etwas) auf inkompetente Weise zusammenbauen
ein Amt innehaben
ohne innere Widersprüche (sein)
ein inneres Anliegen
innerhalb einer Organisation findet kein ausreichender Informationsaustausch statt
innerhalb kurzer Zeit
bis ins Innerste gehen
(jemandes) innerstes Anliegen (sein)
inoffiziell
insgesamt
(etwas) instand setzen
Intellektueller sein, der nichts mehr vom wahren Leben mitbekommt
nicht intelligent (sein)
wenig intelligent (sein)
intelligent (sein)
ein intelligenter Mensch
(mit etwas) sich intensiv beschäftigen
intensiv arbeiten
(etwas) intensiv suchen
(etwas) intensiv tun
interessant (sein / werden)
(eine Sache / etwas) interessant machen
gegen das eigene Interesse handeln
(jemanden) zu etwas motivieren, für das er eigentlich selbst Interesse haben müsste
kein Interesse an etwas / jemandem (haben)
(für etwas) kein Interesse (haben)
(bei jemandem / für etwas) Interesse wecken
(für etwas) Interesse (haben)
(jemandes) Interessen verletzen
(für jemanden / für etwas) sich interessieren
(für etwas / für jemanden) sich nicht interessieren
(jemanden) nicht interessieren
das interessiert mich nicht
intolerant (sein)
intrigieren
introvertiert (sein)
(etwas) intuitiv wissen
intuitiv


Ir nach oben
mit Sicherheit irgendwann
(jemanden) in die Irre führen
irre zugehen
(jemanden) irreführen
(jemanden) auf derbe Weise irreführen
Irreführung
irrelevant (sein)
sich irren
man sollte sich nicht von jeder einzelnen Kritik irritieren lassen
irrsinnig (sein)
da irrst du dich
das war ein Irrtum
irrtümlich jemandes Lage verbessern
einen Irrweg einschlagen
(jemanden) von seinem Irrweg abbringen
(jemandes) Irrwege verursachen


Is nach oben
(jemanden / etwas) isolieren


It nach oben
ein Italiener
Sie benutzen einen AdBlocker.
Ich würde mich freuen, wenn Sie diesen für diese Seite deaktivieren.