Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache


Register der Bedeutungen für synonyme Redensarten
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z   


K

Ka    Kb    Kc    Kd    Ke    Kf    Kg    Kh    Ki    Kj    Kk    Kl    Km    Kn    Ko    Kp    Kq    Kr    Ks    Kt    Ku    Kv    Kw    Kx    Ky    Kz   


Ka nach oben
(jemand) sein, der Kabel verlegt
dünner Kaffee
ein dünner Kaffee
kalauern
(etwas) falsch kalkulieren
knapp kalkulieren
kalorienreiches Nahrungsmittel
kalt (sein)
kaltblütig (sein)
(jemand) kam an einer unangenehmen Situation gerade so vorbei
einen aussichtslosen Kampf führen
kampfbereit (sein)
(für etwas) kämpfen
mit Schwierigkeiten zu kämpfen (haben)
kandidieren
ein Kaninchen
kapitulieren
kaputt (sein)
kaputtgehen
(etwas) kaputtmachen
fröhlicher Begrüßungsruf beim Karneval
Karneval
Karriere machen
(etwas / jemanden) einer Kategorie zuordnen
eine Katze
(etwas / sich etwas) kaufen
(etwas) für wenig Geld kaufen
(etwas) günstig kaufen


Ke nach oben
keck (sein)
(jemand) verspürt einen krampfartigen Schmerz in der Kehle
keinesfalls
keineswegs
(jemanden / etwas) gut kennen
alle Tricks kennen
(jemandes) Gedanken nicht kennen
(jemandes) Gefühle nicht kennen
nur Gut und Böse kennen
nur gut und schlecht kennen
(etwas) oberflächlich kennen lernen
keine Kenntnis (haben)
der Kern der Sache


Ki nach oben
ein kleines Kind (sein)
ein freches Kind
ein Kind gebären
ein Kind
im Kindbett liegen
Kinder geraten nach den Eltern
ausweichend-scherzhafte Antwort auf die Frage des Kindes nach der eigenen Herkunft


Kl nach oben
Klagelaut
kläglich
klappen
(jemandem) einen Klaps auf die Finger geben
(eine Sache) nicht klar benennen
sich klar ausdrücken
klar (sein)
sich nicht klar äußern
nicht mehr klar und logisch denken können
nicht klar denken können
(eine Sache / etwas) klären
eine undurchsichtige Angelegenheit klären
Klarheit schaffen
(jemandem etwas / sich etwas) klarmachen
(etwas) klarstellen
Klartext reden
(etwas / jemanden) klassifizieren
ein Klavier
sich festlich kleiden
sich gut kleiden
sich vornehm kleiden
klein (sein)
eine kleine Racheaktion verüben
ein kleiner Gauner
ein kleiner Mensch
ein kleiner Junge
ein kleiner Geldbetrag
kleiner (werden)
wer sich über kleinere Geldbeträge nicht freut oder nicht mit ihnen umzugehen weiß, hat einen höheren Betrag nicht verdient
ein kleines Kind (sein)
wegen einer Kleinigkeit viel Aufregung erzeugen
eine Kleinigkeit (sein)
viel Aufregung wegen einer Kleinigkeit erzeugen
Kleinigkeiten
Kleinkram
(jemanden) kleinkriegen
kleinlaut (sein / werden)
kleinlich (sein)
nicht kleinlich (sein)
ein kleinlicher, pedantischer Mensch
(etwas) bis ins Kleinste analysieren
ein kleinwüchsiger Mann
klug (sein)
nicht klug (sein)
klug tun
ein kluger Mensch
klüngeln


Kn nach oben
knapp kalkulieren
knapp (werden)
knapp dem Tod entkommen
mit knapper Not
einen Kneipenbummel machen
eine Kneipentour machen
Knotenpunkt
Kontakte knüpfen


Ko nach oben
koitieren
Kokain schnupfen
komisch (sein)
ein komischer Mensch (sein)
(jemandem) ungelegen kommen
zur Sache kommen
nicht zu Stande kommen
bald kommen
in Schwung kommen
auf den Geschmack kommen
nicht zum Zuge kommen
zur Besinnung kommen
verspätet kommen
unerwartet kommen
die eigenen Charaktereigenschaften zum Vorschein kommen lassen
ständig kommen
wieder in Ordnung kommen
in Ordnung kommen
aus der Mode kommen
zum Erliegen kommen
(jemandem) körperlich zu nahe kommen
(jemandem) ins Gehege kommen
in Gang kommen
es herrscht ständiges Kommen und Gehen
an die Reihe kommen
(jemandem) gelegen kommen
nicht zustande kommen
zur Anwendung kommen
(jemandem / einer Sache) nahe kommen
zum Vorschein kommen
auf das Ergebnis kommt es an, nicht, auf welchem Wege man es erreicht hat
das kommt nicht infrage
das kommt nicht in Frage
(etwas) kommt in Fahrt
ein Kommunist
versuchen, den Ärger mit Alkohol zu kompensieren
versuchen, den Kummer mit Alkohol zu kompensieren
kompetent (sein)
als Nachfolger kompetenter Vorgänger hohe Erwartungen erfüllen
als Nachfolger kompetenter Vorgänger hohe Erwartungen erfüllen müssen
(jemandem) Komplimente machen, um etwas damit zu erreichen
unnötig kompliziert vorgehen
(eine Sache) kompliziert angehen
(für jemanden) kompliziert (sein)
kompliziert denken
sich auf einen Kompromiss einigen
kompromissbereit (sein)
kompromisslos (sein)
ein Kondom
einen schwelenden Konflikt zum Ausbruch bringen
(mit jemandem) in einen Konflikt geraten
sagt man, wenn man mit Wunschvorstellungen konfrontiert wird
sich nicht durchsetzen können
das Ergebnis leicht erraten können
(etwas) können
sich gut ausdrücken können
(etwas) gut können
(jemanden / etwas) nicht leiden können
nicht mithalten können
nichts ausrichten können
gut sehen können
(sich etwas) nicht vorstellen können
(etwas) Schwieriges leisten können
(etwas) nicht erwarten können
nicht still sitzen können
(etwas) nicht gut können
für sich selbst sorgen können
sich nicht entscheiden können
mit etwas / jemandem umgehen können
(etwas / jemanden) nicht ausstehen können
nicht sprechen können
nicht mehr klar und logisch denken können
nicht klar denken können
viel aushalten können
(etwas) nicht können
(sich etwas) nicht erklären können
(etwas / jemanden) nicht mehr ertragen können
(etwas / jemanden) nicht gebrauchen können
wenn wir nicht tun können, was wir möchten, so tun wir, was wir können
(etwas) einschätzen können
(etwas) ausrichten können
müßig, im Nachhinein darüber nachzudenken, was man alles hätte besser machen können (sein)
(jemanden) nicht einschätzen können
sich lange an etwas erinnern können
(etwas) beurteilen können
(etwas) von Natur aus gut können
Darüber könnte man viel sagen
nicht konsequent oder mutig (sein)
konservativ (sein)
es gibt Leute, die auf konstruktive Kritik nicht reagieren
(etwas) konsumieren
direkten Kontakt mit vielen Menschen (haben)
den Kontakt abbrechen
(mit jemandem) Kontakt anstreben
Kontakt aufnehmen
(mit jemandem) den Kontakt vermeiden
Kontakte knüpfen
(etwas / jemanden) unter Kontrolle bringen
(etwas / jemanden / alles) unter Kontrolle (sein / haben / bekommen)
die Kontrolle verlieren
seine Gefühle unter Kontrolle (haben)
außer Kontrolle geraten
(über etwas / über jemanden) die Kontrolle (haben)
(jemand) verliert die Kontrolle über sich
die Kontrolle über sich verlieren
die Kontrolle über seine Emotionen verlieren
(jemanden / etwas) unter Kontrolle halten
(jemanden / etwas) kontrollieren
sich kontrollieren
von jemandem kontrolliert (werden)
sich auf jemanden / etwas konzentrieren
sich voll auf seine Tätigkeit konzentrieren und dabei die Zeit vergessen
konzentriert (sein)
einen Schlag auf den Kopf (bekommen)
der Kopf
(jemandem / jemanden) auf den Kopf schlagen
Kopfschmerzen (haben)
eine schlechte Kopie
der ganze Körper
in steifer Körperhaltung
(jemandem) körperlich zu nahe kommen
körperlich erschöpft (sein)
korpulent (sein / geworden sein)
(etwas) korrekt darstellen
ein kostbarer Schnaps
(jemandem etwas) Kostbares offenbaren, der es nicht verstehen kann
(für jemanden) das Kostbarste (sein)
Kosten verursachen
Geld kosten
auf Kosten anderer leben
hohe Kosten verursachen
kostenlos (sein)
Kot
einen Kotau machen
koten


Kr nach oben
mit aller Kraft
(jemandem) die Kraft nehmen
Kraft (haben)
keine Kraft mehr (haben)
die treibende Kraft (sein)
kräftig feiern
kräftig (sein)
kräftig gefeiert (werden)
ein großer, kräftiger Mann
ein kräftiger Mann
kraftlos (sein / werden)
kraftvoll (sein)
Kram
(jemand) verspürt einen krampfartigen Schmerz in der Kehle
schwer krank (sein)
krank im Bett liegen
krank (sein / geworden sein / werden)
krank aussehen
(jemanden) kränken
nach einer Krankheit wieder gesund (sein)
kränklich aussehen
eine schwere Kränkung
es gibt Krawall
ein Kriecher
im Krieg Soldat (werden)
mit Krieg drohen
(jemanden) zu fassen kriegen
kriminell (sein / werden)
(etwas) Kriminelles getan (haben)
bei einem Vergleich wichtige Kriterien außer Acht lassen
das wichtigste Kriterium
scharfe Kritik üben
Kritik ausgesetzt (sein)
man sollte sich nicht von jeder einzelnen Kritik irritieren lassen
es gibt Leute, die auf konstruktive Kritik nicht reagieren
sagt man, wenn unbeirrt aller Kritik die Ziele weiterverfolgt (werden)
sagt man, wenn unbeachtet aller Kritik die Ziele weiterverfolgt (werden)
(etwas / jemanden) kritiklos schätzen
(etwas / jemanden) kritisch beobachten
(jemanden) dazu bringen, dass dieser in eine kritische Situation gerät
(jemanden / etwas) kritisieren
(jemanden / etwas) scharf kritisieren
selbstkritisch sein , anstatt andere zu kritisieren
(etwas / jemanden) vernichtend kritisieren
kritisiert (werden)


Ku nach oben
(jemandem) Kummer bereiten
versuchen, den Kummer mit Alkohol zu kompensieren
(etwas) bereitet Kummer
sich um jemanden / etwas kümmern
sich um etwas / jemanden nicht kümmern
sich nicht darum kümmern
was kümmert es mich, wenn sich andere über mich ärgern
ein guter Kumpel (sein)
Kumpel
einen zahlungskräftigen Kunden in Aussicht (haben)
(jemandem) kündigen
eine Kündigung erhalten
seine Meinung kundtun
vom Kurs abkommen
kurz vor dem Ruin (sein)
kurz davor (sein)
Fasse dich kurz
kurz schlafen
(jemanden) kurz besuchen
innerhalb kurzer Zeit
auf dem kürzesten Weg
kurzfristig
kurzweilig (sein)
(jemanden) küssen
Sie benutzen einen AdBlocker.
Ich würde mich freuen, wenn Sie diesen für diese Seite deaktivieren.