Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache


Register der Bedeutungen für synonyme Redensarten
 
0-9    A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z   

Im Register sind die deutschen Umlaute (ä,ö,ü,ß) durch internationale Zeichen ersetzt (ae,oe,ue,ss).
Um die entsprechenden Redensarten zu erhalten, klicken Sie auf den Begriff



K

Ka    Kb    Kc    Kd    Ke    Kf    Kg    Kh    Ki    Kj    Kk    Kl    Km    Kn    Ko    Kp    Kq    Kr    Ks    Kt    Ku    Kv    Kw    Kx    Ky    Kz   

Ka
(jemand) sein, der Kabel verlegt
(fuer etwas) kaempfen
mit Schwierigkeiten zu kaempfen (haben)
duenner Kaffee
kalauern
knapp kalkulieren
falsch kalkulieren
kalorienreiches Nahrungsmittel
kalt (sein)
kaltbluetig (sein)
(jemand) kam an einer unangenehmen Situation gerade so vorbei
einen aussichtslosen Kampf fuehren
kampfbereit (sein)
kandidieren
ein Kaninchen
kapitulieren
kaputt (sein)
kaputtgehen
(etwas) kaputtmachen
froehlicher Begruessungsruf beim Karneval
Karneval
Karriere machen
eine Katze


Ke
keck (sein)
(jemand) verspuert einen krampfartigen Schmerz in der Kehle
keinesfalls
keineswegs
(etwas) oberflaechlich kennen lernen
keine Kenntnis (haben)
der Kern der Sache


Ki
ein kleines Kind (sein)
ein Kind gebaeren
ein Kind
im Kindbett liegen
Kinder geraten nach den Eltern
ausweichend-scherzhafte Antwort auf die Frage des Kindes nach der eigenen Herkunft


Kl
klaeglich
(eine Sache / etwas) klaeren
eine undurchsichtige Angelegenheit klaeren
Klagelaut
klappen
(jemandem) einen Klaps auf die Finger geben
(eine Sache) nicht klar benennen
sich klar ausdruecken
klar (sein)
sich nicht klar aeussern
nicht mehr klar und logisch denken koennen
nicht klar denken koennen
Klartext reden
ein Klavier
klein
ein kleiner Gauner
ein kleiner Mensch
ein kleiner Junge
wer sich ueber kleinere Geldbetraege nicht freut oder nicht mit ihnen umzugehen weiss, hat einen hoeheren Betrag nicht verdient
ein kleines Kind (sein)
wegen einer Kleinigkeit viel Aufregung erzeugen
eine Kleinigkeit (sein)
viel Aufregung wegen einer Kleinigkeit erzeugen
Kleinigkeiten
Kleinkram
ein Kleinkrimineller
kleinlaut (werden / sein)
kleinlich (sein)
ein kleinlicher, pedantischer Mensch
ein kleinwuechsiger Mann
kluengeln
klug (sein)
klug tun


Kn
knapp (werden)
knapp kalkulieren
knapp dem Tod entkommen
mit knapper Not
einen Kneipenbummel machen
eine Kneipentour machen
Knotenpunkt
Kontakte knuepfen


Ko
sich nicht durchsetzen koennen
das Ergebnis leicht erraten koennen
(etwas) koennen
(etwas) gut koennen
(jemanden / etwas) nicht leiden koennen
nicht mithalten koennen
sich etwas nicht vorstellen koennen
(etwas) Schwieriges leisten koennen
(etwas) nicht erwarten koennen
nicht still sitzen koennen
fuer sich selbst sorgen koennen
sich nicht entscheiden koennen
mit etwas / jemandem umgehen koennen
Aufgaben bewaeltigen koennen
Aufgaben nicht bewaeltigen koennen
nicht mehr klar und logisch denken koennen
nicht klar denken koennen
viel aushalten koennen
wenn wir nicht tun koennen, was wir moechten, so tun wir, was wir koennen
wenig aushalten koennen
(jemanden) nicht einschaetzen koennen
sich lange an etwas erinnern koennen
Darueber koennte man viel sagen
der ganze Koerper
in steifer Koerperhaltung
(jemandem) koerperlich zu nahe kommen
koerperlich erschoepft (sein)
koitieren
Kokain schnupfen
komisch (sein)
zur Sache kommen
nicht zu Stande kommen
in Schwung kommen
auf den Geschmack kommen
nicht zum Zuge kommen
verspaetet kommen
vorwaerts kommen
unerwartet kommen
die eigenen Charaktereigenschaften zum Vorschein kommen lassen
durcheinander kommen
staendig kommen
(jemandem) ungelegen kommen
in Ordnung kommen
wieder in Ordnung kommen
aus der Mode kommen
zum Erliegen kommen
(jemandem) koerperlich zu nahe kommen
(jemandem) ins Gehege kommen
in Gang kommen
es herrscht staendiges Kommen und Gehen
(jemandem) gelegen kommen
zur Anwendung kommen
zum Vorschein kommen
auf das Ergebnis kommt es an, nicht, auf welchem Wege man es erreicht hat
das kommt nicht in Frage
(etwas) kommt in Fahrt
versuchen, den Aerger mit Alkohol zu kompensieren
versuchen, den Kummer mit Alkohol zu kompensieren
kompetent (sein)
(jemandem) Komplimente machen, um etwas damit zu erreichen
(eine Sache) kompliziert angehen
kompliziert (sein)
kompliziert denken
sich auf einen Kompromiss einigen
kompromissbereit (sein)
kompromisslos (sein)
ein Kondom
einen schwelenden Konflikt zum Ausbruch bringen
mit jemandem in einen Konflikt geraten
nicht konsequent oder mutig (sein)
konservativ (sein)
(etwas) konsumieren
direkten Kontakt mit vielen Menschen (haben)
den Kontakt abbrechen
Kontakt anstreben
Kontakte knuepfen
(etwas / jemanden / alles) unter Kontrolle (haben / bekommen)
die Kontrolle verlieren
seine Gefuehle unter Kontrolle (haben)
(etwas / jemanden) unter Kontrolle bringen
die Kontrolle ueber etwas / jemanden (haben)
die Kontrolle ueber sich verlieren
(etwas / jemanden) kontrollieren
sich auf jemanden / etwas konzentrieren
konzentriert (sein)
einen Schlag auf den Kopf (bekommen)
der Kopf
(jemandem / jemanden) auf den Kopf schlagen
Kopfschmerzen (haben)
korpulent (sein)
(jemandem) etwas Kostbares offenbaren, der es nicht verstehen kann
(fuer jemanden) das Kostbarste (sein)
Kosten verursachen
auf Kosten anderer leben
hohe Kosten verursachen
kostenlos
Kot
einen Kotau machen
koten


Kr
kraeftig feiern
kraeftig (sein)
kraeftig gefeiert (werden)
ein grosser, kraeftiger Mann
(jemanden) kraenken
eine schwere Kraenkung
mit aller Kraft
Kraft (haben)
keine Kraft mehr (haben)
die treibende Kraft (sein)
kraftlos (sein / werden)
kraftvoll (sein)
Kram
(jemand) verspuert einen krampfartigen Schmerz in der Kehle
schwer krank (sein)
krank im Bett liegen
krank (sein / werden)
es gibt Krawall
ein Kriecher
im Krieg Soldat (werden)
mit Krieg drohen
kriminell (sein / werden)
(etwas) Kriminelles getan (haben)
das wichtigste Kriterium
scharfe Kritik ueben
Kritik ausgesetzt (sein)
(jemanden / etwas) kritisieren (haben)
(jemanden / etwas) scharf kritisieren
selbstkritisch sein, anstatt andere zu kritisieren
kritisiert (werden)


Ku
sich um jemanden / etwas kuemmern
sich um etwas / jemanden nicht kuemmern
sich nicht darum kuemmern
(jemanden / jemandem) kuendigen
eine Kuendigung erhalten
auf dem kuerzesten Weg
(jemanden) kuessen
(jemandem) Kummer bereiten
versuchen, den Kummer mit Alkohol zu kompensieren
(etwas) bereitet Kummer
ein guter Kumpel
Kumpel
seine Meinung kundtun
vom Kurs abkommen
kurz vor dem Ruin (sein)
Fasse dich kurz
kurz schlafen
(jemanden) kurz besuchen
innerhalb kurzer Zeit
kurzfristig



 


Das Redensarten- Quiz in einer leichten und einer schweren Variante