Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache


Register der Bedeutungen für synonyme Redensarten
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z   


M

Ma    Mb    Mc    Md    Me    Mf    Mg    Mh    Mi    Mj    Mk    Ml    Mm    Mn    Mo    Mp    Mq    Mr    Ms    Mt    Mu    Mv    Mw    Mx    My    Mz   


Ma nach oben
mach langsam
mach schneller
Ich mache nicht mehr mit
einen Fehler machen
sich Sorgen machen
(über etwas) sich Gedanken machen
sich keine Sorgen machen
Schulden machen
(über etwas / über jemanden) sich lustig machen
(etwas / jemanden) lächerlich machen
(jemanden) verliebt machen
(etwas) falsch machen
einen groben Fehler machen
sich lächerlich machen
Fortschritte machen
(jemandem etwas) madig machen
sich bemerkbar machen
einen Kotau machen
sich schuldig machen
(jemanden) gefügig machen
(jemanden) willenlos machen
(etwas) öffentlich machen
(etwas) gegenstandslos machen
(jemandem) Komplimente machen, um etwas damit zu erreichen
sich vorzeitig über ein Problem Gedanken machen
(jemanden) wütend machen
(jemandem) schwer zu schaffen machen
sich auf den Weg machen
(eine Sache) perfekt machen
(jemanden / für etwas / etwas) verantwortlich machen
(mit etwas) einen guten Eindruck machen
eine Pause machen
(jemandem etwas / sich etwas) deutlich machen
(jemandem) Versprechungen machen
(mit jemandem) gemeinsame Sache machen
(jemanden) nervös machen
Unsinn machen
es sich einfach machen
es sich bequem machen
es sich leicht machen
Karriere machen
das kannst du machen, wie du willst
Dummheiten machen
unnötig viel Aufheben machen
schlimme Erfahrungen machen
(etwas) verkehrt machen
viel Aufhebens machen
(mit etwas) schlechte Erfahrungen machen
keine Fortschritte machen
sich schön machen
(jemandem) Angst machen
schneller machen
(jemanden) handlungsunfähig machen
eine Kneipentour machen
unnötige Umwege machen
(etwas) zum Thema machen
einer Frau einen Heiratsantrag machen
Lärm machen
Ausflüchte machen
(jemanden) traurig machen
(jemandem) Schwierigkeiten machen
Ausruf, um auf sich aufmerksam zu machen
(sich etwas) zu eigen machen
sich wichtig machen
(jemanden) betrunken machen
(jemanden) betroffen machen
unlautere Geschäfte machen
(jemandem) Umstände machen
(etwas) gesund machen
eine Diät machen
(jemandem) Vorhaltungen machen
(bei jemandem / etwas, / für etwas) Ansprüche geltend machen
einen Gewinn machen
einen Verlust machen
(für etwas) Werbung machen
(etwas) funktionsfähig machen
(jemandem) Vorwürfe machen
(etwas) geltend machen
(etwas) zunichte machen
(eine Sache / etwas) interessant machen
einen Kneipenbummel machen
sich auf unaufrichtige Weise beliebt machen
(sich etwas / jemandem etwas) bewusst machen
(jemanden) lüstern machen
keinen Unterschied machen
einen Rundgang machen
eine Rundfahrt machen
einen Umweg machen
sich den wahren unangenehmen Sachverhalt bewusst machen
sich den wahren Sachverhalt bewusst machen
Spaß machen
(jemandem) Lust auf etwas machen
langsamer machen
einen Rückzieher machen
(etwas) publik machen
(etwas) rückgängig machen
(jemanden) mutlos machen
(bei jemandem) sich unbeliebt machen
müßig, im Nachhinein darüber nachzudenken, was man alles hätte besser machen können (sein)
Ärger machen
eine provozierende Bemerkung machen
eine abfällige Bemerkung machen
(jemandem) zeigen, wie man etwas richtig macht
(jemandem) seine Macht demonstrieren
Macht besitzen
Macht nichts
wissen, wie man es macht
die Macht (haben)
eine Ergänzung, die eine Sache perfekt macht
am Schalthebel der Macht sitzen
an der Macht (sein)
am Schalthebel der Macht (sein)
(etwas) sein, das zunächst starken Eindruck macht, aber letztlich ohne Auswirkungen bleibt
(jemand) macht einen schlechten Eindruck
das macht einen guten Eindruck
das macht nichts
das macht Spaß
das macht keinen Unterschied
(etwas) macht jemandem Sorgen
die Macht übernehmen
Macht auf jemanden ausüben
(über etwas / über jemanden) Macht erlangen
(über jemanden) Macht (haben)
mächtig (sein)
machtlos (sein)
ein freches Mädchen
ein dummes Mädchen
ein hübsches Mädchen
ein Mädchen
Streit unter Mädchen
(jemandem etwas) madig machen
(jemand) mag etwas / jemanden
mager (sein)
manche
an manchen Stellen
mancherlei
manches
manchmal
mangelhaft (sein)
ohne Manieren
schlechte Manieren (haben)
(etwas / jemanden) manipulieren
ein erfolgreicher Mann
ein dummer Mann
ein strenger Mann
ein großer, kräftiger Mann
ein lüsterner Mann
ein Mann, der unaufhörlich redet
ein kleinwüchsiger Mann
ein gemeiner Mann
ein überheblicher Mann
ein tüchtiger Mann
ein kräftiger Mann
als Mann lüstern (sein)
als Mann mit einer Frau Geschlechtsverkehr (haben)
die Männer
Schimpfwort für Männer
urinieren bei Männern
Penis des Mannes
männliches Schimpfwort
(jemanden) in eine schlimme Lage manövrieren
Marihuana rauchen
eine Marotte (haben)
eine schrottreife Maschine
nur mäßig begabt (sein)
sich mäßigen
maßlos
massenhaft
Anlegen unterschiedlicher Maßstäbe je nach Situation
masturbieren
belastendes Material gegen jemanden besitzen
(etwas) Materielles verehren
Matsch


Me nach oben
zwischen zwei oder mehreren Extremen vermitteln müssen
eine andere Meinung vertreten als die Mehrheit
sich anders verhalten als die Mehrheit
in Opposition zur Mehrheit stehen
sich der Mehrheit anschließen
(etwas / jemanden / eine Sache) meiden
aufgrund meiner Funktion
aufgrund meiner Funktion befugt (sein)
aufgrund meines Amtes
aufgrund meines Amtes befugt (sein)
meinetwegen
(jemandem) gehörig die Meinung sagen
die gleiche Meinung vertreten wie die meisten Leute
eine andere Meinung vertreten als die Mehrheit
die gleiche Meinung vertreten
seine Meinung unbeschönigt äußern
(jemandem) ohne Zurückhaltung ungeschminkt die Meinung sagen
(jemandem) die Meinung sagen
seine Meinung kundtun
ungefragt die Meinung sagen
sich der herrschenden Meinung anschließen
unterschiedlicher Meinung (sein)
(jemandem) seine Meinung sagen
(jemandem) die unbequeme Meinung sagen
die Meinung ändern
(jemandem) unverblümt die Meinung sagen
sich beherrschen, um nicht die Meinung zu sagen
seine Meinung so ändern, wie es nützlich ist
einheitlicher Meinung (sein)
da bin ich anderer Meinung
was ist deine Meinung dazu
die gleiche Meinung vertreten wie die meisten Leute
Schwierigkeiten meistern
(etwas) meistern
jede Menge
eine große Menge (sein)
eine Menge
in großen Mengen
ein fröhlicher Mensch (sein)
ein fauler Mensch
ein vielseitig begabter Mensch (sein)
ein widerlicher Mensch
ein unsympathischer, widerlicher Mensch
ein blöder Mensch
ein begriffsstutziger Mensch
ein dummer Mensch
ein unzuverlässiger Mensch
ein leichtsinniger Mensch
unsauberer Mensch
ein gemeiner, widerlicher Mensch
widerlicher Mensch
ein dreckiger Mensch
ein dicker Mensch
ein zwielichtiger Mensch
ein ungeschickter Mensch
ein unkonzentrierter Mensch
ein leicht dummer Mensch
ein schwer umgänglicher Mensch
ein sturer Mensch
ein erfahrener Mensch (sein)
ein raffinierter Mensch (sein)
ein gerissener Mensch (sein)
ein gewiefter Mensch (sein)
ein durchtriebener Mensch
ein ausgebuffter Mensch
ein schlauer Mensch (sein)
ein hinterhältiger Mensch
ein listiger Mensch
naiver Mensch
ein langsamer Mensch
ein schmutziger Mensch
ein armer Mensch
ein bedauernswerter Mensch
ein kluger Mensch
ein lustiger Mensch
ein ungepflegter Mensch (sein)
ein unsauberer Mensch
ein unaufrichtiger Mensch
ein unehrlicher Mensch
ein kleiner Mensch
ein lächerlicher Mensch
ein hässlicher Mensch
ein geiziger Mensch
ein wertvoller Mensch
ein langweiliger Mensch
ein dünner Mensch
ein guter Mensch (sein)
ein ängstlicher Mensch
ein merkwürdiger Mensch (sein)
ein seltsamer Mensch (sein)
ein geschwätziger Mensch
ein intelligenter Mensch
unsympathischer Mensch
ein träger Mensch
ein unaufmerksamer Mensch
ein sozialer Mensch (sein)
ein durchschnittlicher Mensch
ein leichtfertiger Mensch
ein unbekümmerter Mensch
ein hoch gewachsener, dünner Mensch
ein komischer Mensch (sein)
ein unhöflicher Mensch
ein unfreundlicher Mensch
ein langsamer, unaufmerksamer Mensch
ein gutmütiger Mensch (sein)
ein unfähiger Mensch (sein)
ein vergesslicher Mensch
ein unsympathischer Mensch
ein eigensinniger Mensch
ein streitlustiger Mensch (sein)
ein nachlässiger Mensch
ein gemeiner Mensch
ein boshafter Mensch
ein niederträchtiger Mensch
ein biestiger Mensch
ein böser Mensch
ein gedankenloser Mensch
ein bemitleidenswerter Mensch
ein heruntergekommener Mensch
ein plumper Mensch
ein einfältiger Mensch
ein gebeutelter Mensch
ein naiver Mensch
ein leicht verrückter Mensch
ein beschränkter Mensch (sein)
ein unbedeutender Mensch (sein)
ein zimperlicher Mensch
ein verschlagener Mensch
ein rücksichtsloser Mensch
ein habgieriger Mensch
ein charakterloser Mensch
ein kleinlicher, pedantischer Mensch
ein unordentlicher Mensch
ein betrügerischer Mensch
direkten Kontakt mit vielen Menschen (haben)
immer mehr Menschen betreffen
wenn die Menschen sich nicht an dich wenden, musst du dich an die Menschen wenden
menschlich (sein)
(sich etwas) merken
merkwürdig (sein)
merkwürdig gucken
ein merkwürdiger Mensch (sein)
die Mittel und Methoden des Gegners gegen ihn selbst verwenden


Mi nach oben
milde (sein)
zum Militär gehen
zum Militärdienst einberufen
minderwertig (sein)
(etwas) Minderwertiges
sich miserabel fühlen
(etwas / jemanden) missachten
missachtet (werden)
(Ausdruck von) Missachtung
(etwas) missbilligen
(Ausdruck von / Ausruf der) Missbilligung
(etwas) missbrauchen
Misserfolg (haben)
ein Misserfolg (sein)
einen Misserfolg erleiden
einen Misserfolg (haben)
(Ausdruck von / Ausruf des) Missfallen
missgestimmt (sein)
missglücken
(etwas) missglückt (sein)
Fluch, dann gebraucht, wenn etwas missglückt ist
missgünstig (sein)
(jemanden) dazu bringen, dass dieser in eine missliche Situation gerät
sich aus einer misslichen Lage befreien
misslingen
missmutig (sein / werden)
misstrauisch (sein)
(jemanden / etwas) misstrauisch beobachten
misstrauisch gucken
missvergnügt dreinblicken
missvergnügt (sein)
die neueste Entwicklung nicht mitbekommen (haben)
Akademiker sein, der nichts mehr vom wahren Leben mitbekommt
Intellektueller sein, der nichts mehr vom wahren Leben mitbekommt
miteinander schlafen
(mit jemandem) mitfühlen
mitfühlend (sein)
ohne Mitgefühl (sein)
Mitgefühl wecken
nicht mithalten können
(Ausdruck von) Mitleid (haben)
Mitleid hervorrufen
mitleidlos (sein)
(alles) mitmachen
(etwas) nicht mitmachen
(jemanden / etwas) mitnehmen
(etwas) heimlich mitnehmen
mitnichten
mitreißend (sein)
(jemandem etwas / etwas) mitteilen
die Mittel und Methoden des Gegners gegen ihn selbst verwenden
das falsche Mittel wählen
das letzte zur Verfügung stehende Mittel einsetzen
alle Mittel einsetzen
mittellos (sein)
statistisches Mittelmaß
mittelmäßig (sein)
Mittelpunkt des Geschehens
sich in den Mittelpunkt stellen
mitwirken


Mo nach oben
(mit etwas / mit jemandem) energischer Ausruf, wenn man nichts zu tun haben möchte
(jemandem) genau das sagen, was er gerne hören möchte
das möchte ich nicht haben
(mit etwas / mit jemandem) Ausruf, wenn man nichts zu tun haben möchte
jedem, wie er gerne möchte
mit möchte ich nichts zu tun (haben)
wenn wir nicht tun können, was wir möchten, so tun wir, was wir können
mit der Mode gehen
in Mode (sein)
aus der Mode kommen
modern (sein / werden)
(etwas / jemanden) mögen
(eine Sache / etwas / jemanden) nicht mögen
jetzt ist etwas möglich, was vorher nicht möglich war
nicht möglich (sein)
nicht mehr möglich (sein)
möglich (sein)
so schnell wie möglich
(alles) Mögliche
(alles) Mögliche tun
die Grenze des Möglichen überschreiten
an der Grenze des Möglichen (sein)
(etwas / jemanden) als mögliches Angriffsziel betrachten
als letzte Möglichkeit
die letzte verbliebene Möglichkeit nutzen
viele Möglichkeiten (haben)
sich zwischen zwei Möglichkeiten entscheiden müssen
alle Möglichkeiten (haben)
(etwas) möglichst schnell ableisten
eine Aufgabe im letzten Moment noch erledigen
eine Aufgabe im letzten Moment fertigstellen
moralisch sinken
moralisch verkommen
verschiedene moralische Grundsätze für sich und andere oder öffentlich und privat und damit ungerecht und widersprüchlich
ein Mörder (sein)
früh am Morgen
(jemanden) zu etwas motivieren, für das er eigentlich selbst Interesse haben müsste
motiviert (sein)
ein schnelles Motorrad
ein schweres Motorrad
ein Motorrad


Mu nach oben
müde (sein / werden)
(mit etwas / mit jemandem) Mühe (haben)
sich Mühe geben
die Mühe ist vergeblich
nur mit größter Mühe
(etwas) ohne Mühe tun
(etwas) ohne Mühe wissen
(für jemanden) sich viel Mühe geben
ohne Mühe
(etwas) ohne Mühe bewerkstelligen
mit großer Mühe
(jemandem) Mühe bereiten
eine durch Schlamperei oder Nachlässigkeit entstandene Unordnung mit Mühe beseitigen
(etwas) mit Mühe herausfinden
jede Mühe ist vergeblich
mühelos (sein)
(etwas) mühelos schaffen
mühevoll (sein)
mühsam (sein)
mühselig (sein)
Mund
sich eine Zigarette in den Mund stecken
Halt den Mund
(jemandem / jemanden) auf den Mund schlagen
munter (sein / werden)
gesund und munter (sein)
mürrisch dreinblicken
mürrisch (sein)
müßig, im Nachhinein darüber nachzudenken, was man alles hätte besser machen können (sein)
Musik
sich zwischen zwei Möglichkeiten entscheiden müssen
(etwas) Unangenehmes ertragen müssen
(etwas) Unangenehmes erdulden müssen
zur Toilette müssen
für ein unangenehmes Ereignis die Folgen tragen müssen
die Folgen tragen müssen
(für etwas) aufkommen müssen
(etwas) verkraften müssen
Nachteile hinnehmen müssen
(etwas / jemanden) aufgeben müssen
einen Wunsch aufgeben müssen
einen Plan aufgeben müssen
sterben müssen
verzichten müssen
viel arbeiten müssen
(etwas) bezahlen müssen
auf Toilette müssen
(etwas) hinnehmen müssen
Gegensätze ausgleichen müssen
zwischen zwei oder mehreren Extremen vermitteln müssen
ständig daran denken müssen
(jemanden) antreiben müssen
oft urinieren müssen
bald sterben müssen
als Nachfolger erfolgreicher Vorgänger hohe Erwartungen erfüllen müssen
als Nachfolger kompetenter Vorgänger hohe Erwartungen erfüllen müssen
wenn die Menschen sich nicht an dich wenden, musst du dich an die Menschen wenden
(jemanden) zu etwas motivieren, für das er eigentlich selbst Interesse haben müsste
sich den Mut nehmen lassen
nicht den Mut verlieren
keinen Mut (haben)
mutig (sein)
nicht konsequent oder mutig (sein)
mutlos (sein)
(jemanden) mutlos machen
Sie benutzen einen AdBlocker.
Ich würde mich freuen, wenn Sie diesen für diese Seite deaktivieren.