Wörterbuch für
- Redensarten
- Redewendungen
- idiomatische Ausdrücke
- Sprichwörter
- Umgangssprache


Register der Bedeutungen für synonyme Redensarten
 
0-9    A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z   

Im Register sind die deutschen Umlaute (ä,ö,ü,ß) durch internationale Zeichen ersetzt (ae,oe,ue,ss).
Um die entsprechenden Redensarten zu erhalten, klicken Sie auf den Begriff



P

Pa    Pb    Pc    Pd    Pe    Pf    Pg    Ph    Pi    Pj    Pk    Pl    Pm    Pn    Po    Pp    Pq    Pr    Ps    Pt    Pu    Pv    Pw    Px    Py    Pz   

Pa
Pack
(jemanden) packen
in Panik geraten
(jemand) geraet in Panik
nicht in Panik geraten
paradiesische Zustaende
(fuer etwas / fuer jemanden / jemandes) Partei ergreifen
einer Partei angehoeren, die einem zurzeit keinen Vorteil verschaffen kann
eine Partnerschaft beenden
gerade gut passen
harmonisch zueinander passen
(jemandem) nicht passen
passend (sein)
(jemandem) passieren
was ist passiert
passiv (sein / werden)
das passt jemandem nicht
pauschal
eine Pause machen
pausenlos


Pe
Pech (haben)
ein Pedant
Pedanterie
pedantisch (sein)
ein kleinlicher, pedantischer Mensch
peinlich beruehrt (sein)
(etwas) Peinliches tun
penibel (sein)
Penis des Mannes
einen erigierten Penis (haben / bekommen)
ein Penis
der Penis
eine Ergaenzung, die eine Sache perfekt macht
perfektioniert (werden)
persoenlich
pro Person
Person ohne Einfluss
als verdaechtige Person registriert (werden)
pessimistisch (sein)
eine pessimistische Grundeinstellung (haben)


Pf
pfiffig (sein)
(etwas / jemanden) pflegen
pfuschen


Ph
hohle Phrasen


Pi
(jemanden) piesacken
pinkeln
eine Pistole


Pl
(jemandes) Plaene durchkreuzen
(jemandes) Plaene vereiteln
unrealistische Plaene schmieden
hochfliegende Plaene (haben)
ohne Plan arbeiten
einen Plan aufgeben muessen
(etwas) planen
planlos
planlos hantieren
den Platz freigeben
Platz gewinnen
behaglich plaudern
plaudern
Pleite gehen
pleite (sein)
(jemand) versteht ploetzlich
ploetzlich die Bewegungsrichtung wechseln
(etwas) ploetzlich vorbringen
ploetzlich
man wird sich ploetzlich sympathisch
man versteht etwas ploetzlich
(jemand) spuert ploetzliche Aufregung
plump (sein)


Po
Poebel
politisch links stehen
Polizei
die Polizei
ein Polizist
sich weigern, seine Position fuer andere freizumachen
seine Position behaupten
(jemanden) auf einen weniger einflussreichen Posten versetzen
einen Posten bekleiden
einen eintraeglichen Posten (haben)


Pr
praechtig (sein)
(etwas / jemanden) ueberraschend praesentieren
(eine Sache / jemand / etwas / jemanden) guenstig praesentieren
ein Praeservativ
pragmatisch (sein)
(mit etwas) prahlen
ein Prahler (sein)
sich um jeden Preis durchsetzen wollen
um jeden Preis
um keinen Preis
ein hoher Preis
ein niedriger Preis
(etwas / jemanden) preisen
Preistreiberei
preiswert (sein)
(jemanden) prellen
prima (sein)
primitiv (sein)
prinzipienlos (sein)
Prinzipienreiter
verschiedene moralische Grundsaetze fuer sich und andere oder oeffentlich und privat und damit ungerecht und widerspruechlich
sich einem Problem verschliessen
sich vorzeitig ueber ein Problem Gedanken machen
wo ist das Problem
das Problem (sein)
kein Problem (sein)
ueber ein schwieriges Problem nachdenken
problematisch (sein / werden)
es gibt Probleme
(mit etwas / mit jemandem) Probleme (bekommen / haben)
ueber seine Probleme reden
(mit jemandem / mit etwas) keine Probleme (haben)
(jemandem) Probleme bereiten
Probleme vermeiden
eine Loesung eines Problems vorschlagen, die nicht funktioniert
(etwas) produzieren
von etwas profitieren
prost
eine Prostituierte auf dem Strassenstrich
eine Prostituierte
der Prostitution nachgehen
die Prostitution
(Ausruf des / Ausdruck von) Protest
protestieren
protzen
Provinz
provinziell (sein)
(jemanden / etwas) provozieren
eine Reaktion provozieren
provozierend (sein)
(etwas / jemandem etwas) Provozierendes sagen
(etwas / jemanden) pruefen
durchfallen durch eine Pruefung
Pruegel (bekommen)
Drohung mit Pruegel
Androhung von Pruegel


Ps
psychisch erschoepft (sein)


Pu
publik (werden)
puenktlich
pulen
der entscheidende, der schwierige Punkt (sein)
einen wunden Punkt ansprechen
pupsen


Sprichwort des Tages:

Wo gehobelt wird, fallen Späne

mehr ...




Die Redensarten werden laufend aktualisiert. Hier finden Sie die 10 letzten Änderungen ...

Sie benutzen einen AdBlocker.
Ich würde mich freuen, wenn Sie diesen für diese Seite deaktivieren.